Was machen Sie, wenn Sie ein Hotel für Ihre Städtereise finden möchten? Wie viele Leute starten Sie Ihre Suche wahrscheinlich mit einer Suchmaschine wie Google oder Bing. Laut Google werden täglich Millionen von Hotelsuchen durchgeführt. Die Leute möchten Informationen über Einrichtungen, Preise, Bewertungen, Verfügbarkeit und Aktivitäten in der Umgebung finden. Suchmaschinen liefern Ergebnisseiten, aber wie viele Leute klicken über die erste Seite hinaus? Nur 5% (Suchmaschinenüberwachung). Wie verbessern Sie also Ihre Chancen, auf die erste Seite zu gelangen? Durch Suchmaschinenoptimierung.

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine Möglichkeit zur Steigerung der a Website Chancen, in den Suchergebnissen hoch eingestuft zu werden, wodurch der potenzielle Traffic und die Kunden auf der Website erhöht werden. Suchmaschinen wie Google und Bing nutzen "Crawler" oder "Spinnen" Seiten und Informationsseiten im Internet zu indizieren und nach eigenem Regelwerk bzw "Algorithmus", sortieren sie die Ergebnisse nach Relevanz und Popularität.

Warum ist es so wichtig?

Je höher Ihr Ranking in den Ergebnissen ist, desto größer sind Ihre Chancen, Traffic zu gewinnen. Obwohl SEO kompliziert oder zeitaufwändig erscheinen mag, ist Suchmaschinenmarketing kostenlos und erreicht jede Sekunde Millionen potenzieller Kunden weltweit. Können Sie dasselbe über kostspielige Flyer und Telefonbucheinträge sagen? Google entwickelt und verbessert seine Dienste und Ergebnisse ständig. Solltest du auch. Hier sind 5 Möglichkeiten, um Ihre SEO zu verbessern.

SEO-Tipp 1 – Überprüfen Sie Ihre Website

Schauen Sie sich Ihre Website genau an. Denken Sie darüber nach, wie gut es Ihren Kunden dient und wie benutzerfreundlich es ist. Suchmaschinen mögen gut gestaltete Websites. Stellen Sie sicher, dass alle Links funktionieren und relevant sind. Seiten sollten miteinander verlinken., Suchmaschinen mögen Sitemaps und schätzen Seiten mit klaren, passenden Titeln, die beispielsweise Ihr Hotel und Ihren Standort identifizieren; Golden Bay Boutique Hotels – Das Arkadische.

Ihre Website muss schnell geladen werden, die Leute werden nicht geduldig warten. Suchmaschinen bemerken es, wenn Nutzer schnell wegklicken und zum nächsten Ergebnis wechseln. Kunden und Suchmaschinen schätzen PDFs, Flash und Java-Script nicht. Überprüfen Sie, ob alle medienreichen Dateien schnell geladen werden und von Suchmaschinen gesehen werden können.

Angesichts der Ankündigung von Google im Mai 2015, dass die meisten Suchanfragen auf Mobilgeräten durchgeführt werden, ist vielleicht am wichtigsten, dass Ihre Website für Mobilgeräte optimiert ist. Google wird seine Suchmaschinen auch weiterhin entsprechend anpassen.

SEO-Tipp 2 – Erstellen Sie Schlüsselinhalte

Es reicht nicht aus, eine gut funktionierende Website zu haben. Sowohl Kunden als auch Suchmaschinen mögen einzigartige, relevante Inhalte. Denken Sie also darüber nach, einen Blog oder einen Nachrichtenbereich einzubinden, falls Sie dies noch nicht getan haben. Stellen Sie sicher, dass Sie es regelmäßig aktualisieren – Tagebuch einen Zeitplan. Denken Sie darüber nach, woran Ihre potenziellen Kunden interessiert sein könnten, und Sie werden wahrscheinlich relevante Keywords finden, die Ihre Chancen auf einen höheren Rang in den Suchergebnissen verbessern Dies ist auch eine einmalige Gelegenheit, Ihr Alleinstellungsmerkmal zu betonen. Wenn Sie also ein Boutique-Hotel mit einem neuer Koch – schreiben Sie darüber. Wenn Ihre Gärten eine Verjüngungskur bekommen und eine märchenhafte Kulisse für eine intime Hochzeit sein werden – schreiben Sie darüber. Lassen Sie auch die lokale Presse darüber schreiben. Nur noch ein Hinweis zu Keywords, die Zeiten des „Keyword Stuffing“ sind vorbei. Kunden und Suchmaschinen können unangenehme Sätze erkennen, die mit sich wiederholenden Wörtern vollgestopft sind.

SEO-Tipp 3 – Nutzen Sie Ihren Standort

Suchmaschinen liefern relevantere und lokalisiertere Ergebnisse. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Website die Vorteile und Funktionen Ihres Standorts hervorhebt. Was suchen Ihre Kunden, was möchten Sie in Ihrer Nähe tun, probieren oder besuchen? Integrieren Sie diese Ideen in Ihren Blog oder Ihre Nachrichten, in Seitentitel oder Beschreibungen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Karte auf Ihrer Website haben. Es gibt vielleicht Hunderte von Hotels in Ihrer Nähe, aber liegen sie gegenüber dem besten Weingut der Stadt? Haben sie alle Thermalbäder? Sind sie nur wenige Minuten von der Rennbahn entfernt?

SEO-Tipp 4 – Hochwertige Links

Genau wie Pfeile, die Gästen den Weg weisen, können hochwertige Links von anderen vertrauenswürdigen Websites dazu beitragen, den Traffic zu steigern und Suchmaschinen über die Autorität und Relevanz Ihrer Website zu informieren. So helfen Artikel und Links mit der lokalen Presse, Online-Verzeichnissen, Reiseseiten und Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie Partnerschaften mit lokalen Unternehmen haben, stellen Sie die Links gegenseitig her. Ein Wort der Vorsicht hier, zahlen Sie niemals für Links und denken Sie daran, dass Qualität und nicht Quantität zählt. Diese cleveren Suchmaschinen können gefälschte Links erkennen.

SEO-Tipp 5 – Machen Sie sich beliebt

Beliebte Websites haben einen guten Rang, daher ist eine schnell ladende, informative Website mit regelmäßigem, frischem Inhalt ein Anfang, aber Sie müssen sich trotzdem Social Media zunutze machen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Websites vertreten sind, die Ihre potenziellen Kunden verwenden. Ob Twitter oder Facebook, fügen Sie diese Ihrem Update-Plan hinzu. Da Google die Suchmaschine Nummer eins ist, ist es sinnvoll, sich Google+ und Google Places anzuschließen.

Dies sind nur einige Möglichkeiten, um SEO zu verbessern und Suchmaschinenmarketing zu nutzen. Denken Sie daran, dass großartige Dinge Zeit brauchen. Nehmen Sie daher schrittweise Anpassungen an Ihrer Website vor. Es gibt viele Analysetools, mit denen Sie Ihren Fortschritt überwachen und Ihr Ranking verbessern können.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen