Die intelligente Nutzung der Google Hotel Ads-Plattform kann jeden erheblich verbessern Hotelmarketingstrategie, die neben anderen Diensten wie Google Maps die dringend benötigte Sichtbarkeit auf den Ergebnisseiten der Google-Suchmaschine bietet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Google Hotel Ads, wie es funktioniert, warum es so vorteilhaft ist und wie es sich von anderen Diensten wie Online-Reisebüros und der Hauptplattform Google Ads unterscheidet.

Schnellmenü:

Was sind Google-Hotelanzeigen?

Google Hotel Ads ist eine Hotel-Metasuchmaschine, die von Google betrieben wird und in die anderen Dienste des Unternehmens integriert ist, einschließlich seiner Hauptsuchmaschine, dem Google Maps-Dienst und dem KI-gestützten Google Assistant. Es wurde ursprünglich im Jahr 2011 auf den Markt gebracht und war zuvor bekannt als Google-Hotel Finder.

Die Plattform funktioniert, indem sie Benutzern, die relevante Suchanfragen eingeben, Informationen zu Hotels und deren Zimmerverfügbarkeit präsentiert. Für jede angezeigte Hotelanzeige bietet Google Hotel Ads auch die Möglichkeit, schnelle Zimmerpreisvergleiche durchzuführen und bietet Links zu verschiedenen Buchungsplattformen, damit Kunden den bestmöglichen Preis finden können.

Video: Was sind Google Hoel Ads?

Google-Hotelanzeigen im Vergleich zu Google-Anzeigen

Die Google Hotel Ads-Plattform bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Sichtbarkeit auf den Ergebnisseiten von Google-Suchmaschinen zu erhöhen, aber es ist auch wichtig zu verstehen, dass sich der Hotel Ads-Dienst vom Hauptdienst von Google Ads unterscheidet.

Bei Google Hotel Ads informiert die Anzeige in Echtzeit über Verfügbarkeit und Preise. Es ermöglicht Benutzern auch, Preise mit anderen Plattformen zu vergleichen, die Buchungen für dasselbe Hotel anbieten. Entscheidend ist, dass, wenn ein Hotel keine Verfügbarkeit hat, die für die Suchanfrage eines Nutzers relevant sind, wird ihm die Werbung nicht angezeigt.

Im Gegensatz dazu ist Google Ads eine eher traditionelle PPC-Werbeplattform. Hotels und andere Unternehmen erstellen eine Anzeige und verwenden dann die Google Ads-Plattform, um auf relevante Keywords zu bieten. Anzeigen werden dann Benutzern angezeigt, die nach diesen Schlüsselwörtern suchen, unabhängig von der aktuellen Verfügbarkeit, wobei das Hotel für jeden generierten Klick bezahlt. Google Hotel Ads ist auf die Generierung von Buchungen ausgerichtet, während Google Ads auf die Generierung von Klicks ausgerichtet ist.

Was ist der Unterschied zwischen Google Hotel Ads und OTAs?

Der grundlegende Unterschied zwischen Google Hotel Ads und Online-Reisebüros (OTAs) besteht darin, dass Google Hotel Ads eine Metasuchmaschine ist. Das bedeutet, dass es Informationen zu Angeboten auf anderen Plattformen, einschließlich OTAs und Hotelwebsites, bietet, sodass Benutzer die Preise einfach vergleichen können.

Hotel-Metasuchmaschinen bieten Links zu verschiedenen Plattformen, auf denen Nutzer Buchungen vornehmen können. Im Vergleich dazu wird ein OTA tatsächlich Zimmer im Namen eines Hotels verkaufen, normalerweise unter Beibehaltung eines Prozentsatzes des Umsatzes als Provision. OTAs greifen auf aktuelle Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen zu, indem sie sich mit globalen Vertriebssystemen verbinden.

Für die in der Hotelbranche, die Möglichkeit, Direktbuchungen prominent in den Google-Suchmaschinenergebnissen beworben zu lassen Seiten können ansprechend sein. Ohne dies kann die eigene Hotelwebsite in den Suchergebnissen leicht von Inseraten von OTAs übertönt werden. Buchungen über diese Plattformen kosten eine Provision, Direktbuchungen hingegen nicht.

Was sind die Vorteile von Google Hotelanzeigen?

Neben der Erhöhung der Online-Sichtbarkeit Ihres Hotels bietet die Verwendung von Google Hotel Ads eine Reihe weiterer Vorteile – von denen einige Ihnen helfen können Hotel Management und Umsatzoptimierungsbemühungen.

1. Reisende anlocken, die nach einem Hotel in einer bestimmten Gegend suchen

Viele Reisende, die ein Hotel in einer bestimmten Gegend suchen, beginnen ihre Suche über Google. Daher ist es sinnvoll, diese Personen zu erreichen, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Hotel in den Google-Hotelanzeigen erscheint. Die Anzeigen enthalten nicht nur den Namen Ihres Hotels und den Preis eines Zimmers, sondern auch Links zu Buchungsmaschinen, damit der Kunde schnell und einfach ein Zimmer buchen kann. Außerdem werden Anzeigen nur angezeigt, wenn Sie tatsächlich verfügbar sind.

2. Erhöhen Sie die Anzahl der Direktbuchungen, die Ihr Hotel generiert

Google Hotel Ads präsentiert Preisinformationen von verschiedenen Online-Plattformen, sodass Kunden Zimmerpreise mühelos vergleichen können. Ihre eigene Website kann eine davon sein. Dies hat das Potenzial, die Anzahl der Direktbuchungen, die Sie anziehen, drastisch zu erhöhen, im Gegensatz zu Kunden, die über Online-Reisebüros buchen. Dies ist vorteilhaft, da Sie aufgrund der fehlenden Provisionszahlung mehr von den Einnahmen aus jeder Buchung einbehalten können.

3. Gewinnen Sie die Kontrolle über alle Aspekte der Customer Journey

Wenn ein Kunde ein Zimmer in Ihrem Hotel über ein OTA oder Offline-Reisebüro bucht, wird sofort ein Dritter in die Customer Journey eingebunden. Durch den Einsatz von Google Hotel Ads zur Generierung von Direktbuchungen können Sie jedoch dazu beitragen, die Kontrolle über die gesamte Customer Journey zu erlangen. Dies kann dazu beitragen, den Kunden ein höheres Maß an Konsistenz zu bieten und bietet Ihnen auch Möglichkeiten für Up- und Cross-Selling.

4. Profitieren Sie von einem verbesserten Zugang zu Kundeninformationen

Schließlich hat die Verwendung von Google Hotel Ads zur Steigerung von Direktbuchungen auch den Nebeneffekt, dass Sie wertvollere Informationen über Ihre Kunden, einschließlich Kontaktinformationen, erhalten. Wenn sie bei einem Online-Reisebüro buchen, ist es möglicherweise nicht möglich, diese Daten zu erhalten, was den Umfang der Kommunikation mit ihnen vor, während und nach ihrem Aufenthalt einschränken kann. Kontaktinformationen können beim Up-Selling, Cross-Selling und Reputationsmanagement helfen.

Video: Wie La Quinta Inns & Suites von Google Hotelanzeigen profitieren

Wo erscheint Ihr Hotel bei Google?

Durch die Verbindung mit dem Google Hotel Ads-Dienst wird Ihr Hotel auf mehreren Google-Plattformen sichtbar. Nachfolgend finden Sie Informationen zu diesen Plattformen und wie sie für die Hotellerie von Vorteil sein können.

1. Google-Suche

Der erste und offensichtlichste Ort, an dem Ihr Hotel beworben wird, ist auf den Suchergebnisseiten von Google, wenn eine relevante Suchanfrage eingegeben wird. Benutzer können den Namen Ihres Hotels sehen, die Verfügbarkeit für bestimmte Daten überprüfen und die Zimmerpreise verschiedener OTAs sowie Ihrer eigenen Hotel-Website vergleichen.

2. Google Maps

Hotelergebnisse werden auch angezeigt, wenn Nutzer allgemeine oder spezifische hotelbezogene Suchen in Google Maps durchführen. Neben der Anzeige von Hoteloptionen bietet die Plattform den Nutzern die Möglichkeit, auf bestimmte Hotels zu klicken, um mehr zu erfahren oder zu buchen. Außerdem werden die Standorte der Hotels in der Kartendarstellung angezeigt, was von Vorteil sein kann, wenn der Standort zu Ihren Alleinstellungsmerkmalen gehört.

3. Google Assistant / Google Home

Die Art und Weise, wie Benutzer Suchen durchführen, hat sich weiterentwickelt und viele verlassen sich jetzt auf Google Assistant, der es Benutzern ermöglicht, über Sprachbefehle oder durch eingegebene Befehle zu suchen. Zum Beispiel könnte ein Benutzer Google Assistant auslösen und dann den Sprachbefehl "finde mir ein Hotel in London“. Relevante Hotels, die mit Google Hotel Ads verbunden sind, werden dann angezeigt.

4. Google Hotelsuche

Schließlich wird Ihr Hotel auch auf der Plattform Google Hotelsuche (https://www.google.com/travel/hotels) angezeigt. Bei diesem Service haben Benutzer die Möglichkeit, einen Hotelnamen oder den Namen ihres Reiseziels einzugeben und gleichzeitig das Datum ihres geplanten Aufenthalts und die Anzahl der Gäste anzugeben. Google zeigt dann die entsprechenden Hotelergebnisse an.

Video: Wo erscheint Ihr Hotel bei Google?

Wie hoch sind die Kosten für Google Hotelanzeigen?

Über die Google Hotel Ads-Plattform können Hotels auf Werbeflächen bieten. Es stehen verschiedene Preismodelle zur Verfügung, darunter Cost-per-Click, bei dem das Hotel für jeden durch die Anzeige generierten Klick einen festen Betrag zahlt, oder Pay-per-Conversion, bei der das Hotel einen festen Prozentsatz der Buchungsgebühr zahlt jeder Gast, der über die Anzeige bucht.

Sie legen jeweils den Höchstbetrag fest, den Sie zu zahlen bereit sind, und zahlen nur, wenn die entsprechende Aktion von einem Nutzer ausgeführt wird. Wenn ein Nutzer eine Suche durchführt, bei der Hotelanzeigen angezeigt werden, hilft der Gebotsbetrag zu bestimmen, welche Anzeigen geschaltet werden. Daher kann Ihr Gebotsbetrag die Sichtbarkeit stark beeinflussen.

Aus diesem Grund ist es nicht möglich, feste Kosten für die Nutzung von Google Hotel Ads anzugeben. Der Betrag, den Sie bieten müssen, damit Ihre Hotelanzeige geschaltet wird, hängt davon ab, wie viel andere Hotels geboten haben und ob auch ein Online-Reisebüro für Ihre Unterkunft geboten hat. Sie haben jedoch die Kontrolle über Ihre maximalen Ausgaben.

Video: Wie funktionieren CPC-Gebote für Google-Hotelanzeigen?

So fügen Sie Ihr Hotel zu Google Hotelanzeigen hinzu

Sie können Ihr Hotel über zwei Hauptmethoden mit Google Hotel Ads verbinden. Die erste Möglichkeit besteht darin, Ihr Hotel direkt zu integrieren. Da dies bestimmte technische Fähigkeiten und spezifisches Fachwissen erfordert, entscheiden sich viele (einzelne) Hotels für die Zusammenarbeit mit Integrationspartnern, um das Beste aus Google Hotel Ads herauszuholen.

Integrationspartner für Google Hotelanzeigen sind Drittanbieter, die Partner der Plattform sind und deren Funktionsweise kennen. Beispiele können bestimmte Konnektivitätspartner, Channel-Manager und Property-Management-Systeme sein. Unten finden Sie eine Liste von Unternehmen, die Ihrem Hotel bei Google Hotel Ads helfen können.

Konnektivitätspartner für Google Hotelanzeigen

Unten finden Sie Partner, die Ihrem Hotel helfen können, sich mit Google Hotel Ads zu verbinden. Die meisten Partner bieten ihre Dienste und Unterstützung in mehreren Ländern und Sprachen an. Da einige Hoteliers lieber mit Unternehmen aus ihrer Region Geschäfte machen, haben wir die Google Connectivity-Partner nach Kontinenten aufgeteilt :).

EinfacheBuchung (Mit Sitz in Italien)
FreetoBook (Mit Sitz in Großbritannien)
ADerreichen (Mit Sitz in den Niederlanden)
Buchassistenz (Mit Sitz in Großbritannien)

Sirvoy (Mit Sitz in den USA)
Sabre Gastfreundschaft (Mit Sitz in den USA)
Oracle Gastfreundschaft (Mit Sitz in den USA)
Kognitiv (Mit Sitz in Kanada)

AsiaTech (Mit Sitz in Indien)
U-Bahn-Motoren (Mit Sitz in Japan)
STAAH (Mit Sitz in Indien)

Hospitality Tech International (Mit Sitz in Südafrika)

 

Fügen Sie Ihr Unternehmen dieser Liste hinzu

 

Liste der Online-Reisebüros, um Ihre Hotelbuchungen zu erhöhen

Online-Reisebüros sind ein wichtiger Vertriebskanal für Hotels, da sie Kunden erreichen können, die sonst möglicherweise nicht erreichbar sind. Diese Plattformen bieten vielen Nutzern eine bequeme Möglichkeit, die verschiedenen Hotels an einem bestimmten Reiseziel zu erkunden und schließlich ein Hotelzimmer zu reservieren.

Im Artikel „Liste der Online-Reisebüros zur Steigerung Ihrer Hotelbuchungen“, finden Sie Informationen zu einigen der beliebtesten und wichtigsten OTAs, mit denen Sie sich verbinden können, um Ihre Buchungen zu steigern.

Liste der Hotel-Metasuchmaschinen zur Steigerung Ihrer Hotelbuchungen

Hotel-Metasuchmaschinen funktionieren, indem sie Daten von anderen Suchmaschinen – wie den auf OTA-Websites angebotenen – abrufen und diese Informationen den Benutzern präsentieren. Sie verkaufen keine Hotelzimmer direkt, anstatt Links zu anderen Plattformen bereitzustellen, sind aber eine hervorragende Ressource für Nutzer, die Preisvergleiche durchführen möchten.

Durch das Lesen der „Liste der Hotel-Metasuchmaschinen, um Ihre Hotelbuchungen zu steigern“ In diesem Artikel werden Sie den Wert von Metasuchmaschinen besser verstehen und Beispiele für einige der besten Plattformen finden, mit denen Sie sich verbinden können.

Tipps zur Optimierung von Buchungen über Online-Vertriebskanäle

Während Online-Vertriebskanäle wie OTAs Hotels hervorragende Möglichkeiten bieten, erfordert die Nutzung dieser Kanäle von den Entscheidungsträgern die richtigen Strategien, die Zusammenarbeit mit den richtigen Partnern, die kontinuierliche Überwachung der Leistung der verschiedenen Kanäle und die erforderlichen Anpassungen.

Lies das „Tipps zur Steigerung Ihrer Hotelbuchungen durch OTAs“ Artikel, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Buchungen über Online-Vertriebskanäle optimieren können, komplett mit 10 spezifischen Tipps zur Steigerung der Buchungen über OTAs.

Google Hotel Ads ist für die meisten Hotels zu einem immer wichtigeren Bestandteil des Online-Vertriebsmixes geworden, da sie Sichtbarkeit, Möglichkeiten zur Steigerung der Direktbuchungen und die Möglichkeit bietet, die gesamte Customer Journey zu übernehmen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen