Es liegt auf der Hand, dass sich die Reisebranche im Einklang mit den technologischen Anforderungen ihrer Kunden weiterentwickeln muss. Seit der Corona-Pandemie sind Kunden vorsichtiger, öffentliche Geräte zu berühren, was einige neue Bedürfnisse geschaffen hat. Ein interessanter Bereich betrifft die Art und Weise, wie Reisende jetzt für eine Reservierung oder andere Dienstleistungen bezahlen können. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum physische Zahlungen inzwischen weitgehend durch kontaktlose Zahlungen ersetzt werden und welche Vorteile diese Methoden bieten können.

Schnellmenü:

Was ist das Hauptprinzip hinter dieser Zahlungsmethode?

Bevor wir uns damit befassen, warum diese Zahlungsart so beliebt geworden ist, ist es ratsam, einen kurzen Blick darauf zu werfen, wie sie sich von herkömmlichen Transaktionen unterscheidet. Die drahtlose Kommunikation spielt eine wichtige Rolle, da viele Smartphones und Kreditkarten eine Art der Datenübertragung verwenden, die als RFID-Technologie bekannt ist. Vereinfacht gesagt muss eine Kreditkarte nicht mehr in direkten Kontakt mit dem Terminal. Es kann einfach ein paar Zentimeter entfernt platziert werden, damit eine Transaktion verarbeitet werden kann.

Darüber hinaus bieten immer mehr Finanzinstitute maßgeschneiderte Smartphone-Anwendungen an. Diese ermöglichen es Benutzern, ihr Telefon in unmittelbarer Nähe zu einem Standard-Kreditkartenleser zu platzieren. Unter der Annahme, dass die Transaktion genehmigt wurde, wird der Benutzer innerhalb von Sekunden benachrichtigt. Dies ist nicht nur eine äußerst bequeme und sichere Technik, sondern auch im Hinblick auf die aktuelle globale Gesundheitssituation von Vorteil.

Die Beziehung zwischen drahtlosen Zahlungen und der Reisebranche

Kontaktloses Bezahlen hat sich in der Reise- und Tourismusbranche immer mehr durchgesetzt. Dies ergibt sich aus der einfachen Tatsache, dass eine wachsende Zahl von Geräten diese Technologie unterstützt. Jedes Zahlungssystem, das ein seitliches WLAN-Logo anzeigt, ist für die Abwicklung von drahtlosen Zahlungen ausgestattet.

Eine weitere interessante Entwicklung ist, dass viele Reiseunternehmen damit beginnen, maßgeschneiderte Smartphone-Anwendungen zu entwickeln, die drahtlose Zahlungsoptionen unterstützen. Diese können von einem Kunden kostenlos heruntergeladen werden; spart Zeit und Verwirrung während des Buchungsprozesses. Viele Anwendungen enthalten auch Links zu proprietären Angeboten sowie eine Möglichkeit, auf der betreffenden Website für zusätzliche Informationen zu navigieren. Kontaktloses Bezahlen ist nicht nur aus logistischer Sicht eine großartige Option, sondern kann auch für Ihr Unternehmen als effektives Marketinginstrument eingesetzt werden.

Welche Institutionen bieten derzeit drahtlose Zahlungsoptionen an?

Eine wachsende Zahl von Finanzinstituten stellt ihren Kunden diese Art von Technologie zur Verfügung. Dies sind ausgezeichnete Nachrichten für Reisebüros, da sie eine solche Option normalerweise ohne viele Probleme annehmen können. Hier sind eine Handvoll Institutionen, die begonnen haben, kontaktloses Bezahlen zu unterstützen:

  • Bausparkassen und Banken
  • Kreditkartenagenturen
  • Google und Apple Pay
  • Drittanbieter wie Samsung und Fitbit

Nachdem wir nun die allgegenwärtige Natur dieser Zahlungsmethoden zu schätzen wissen, sehen wir uns vier Möglichkeiten an, wie sie Ihrem Reiseunternehmen Vorteile bieten können.

1. Ein benutzerfreundliches Sicherheitsgefühl

In der Vergangenheit ging es bei Zahlungen vor allem um die Sicherheit in Bezug auf die persönlichen Daten des Kunden. Dies ist zwar immer noch ein gangbares Anliegen (auf den Begriff der Sicherheit werden wir etwas später eingehen), es wurde jedoch jetzt von der realen Frage der Hygiene überholt.

Nicht zuletzt dank des jüngsten Ausbruchs des Coronavirus wurde die Reise- und Tourismusbranche extrem hart getroffen. Dies liegt an dem, was nur als „perfekter Sturm“ dazu gehören Faktoren wie:

  • Grenzschließungen für längere Zeit.
  • Obligatorische Quarantänezeiten von bis zu zwei Wochen bei Ankunft an bestimmten Zielorten.
  • Die finanziellen Nöte, mit denen viele reisebezogene Unternehmen konfrontiert sind.
  • Verständliche Sorgen um die persönliche Hygiene und die Übertragung von Krankheiten auf Reisen.

Leider können die ersten drei Faktoren nicht unbedingt von Reisebüros kontrolliert werden. Kontaktlose Zahlungsmethoden werden jedoch in der Lage sein, die letzte Herausforderung zu bewältigen.

Im Gegensatz zur physischen Interaktion mit einem Vertriebsmitarbeiter oder einem Gerät wie einem Standard-Kreditkartenleser erfordern diese Arten von drahtlosen Zahlungen keinerlei Kontakt. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, ein höheres Maß an Hygiene zu gewährleisten; ein sehr ernstes Problem, wenn wir bedenken, wie leicht sich COVID-19 ausbreiten soll.

Kontaktloses Bezahlen wird jedoch viele andere gesundheitliche Sorgen befriedigen, wenn die Pandemie endlich ihren Lauf genommen hat. Reisende werden wahrscheinlich noch auf Jahre hinaus mit traditionellen Zahlungsmitteln vorsichtig umgehen. Daher werden Unternehmen, die in der Lage sind, diese Art von Technologie im Voraus zu übernehmen, zweifellos einen Wettbewerbsvorteil genießen.

2. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Kundenbindung und die Markenbekanntheit zu verbessern

Um es ganz klar zu sagen, die Reisebranche wird wahrscheinlich noch Jahre in der Zukunft unter der aktuellen Gesundheitskrise leiden. Es ist immer noch ratsam, die einfache Tatsache hervorzuheben, dass Unternehmen, die sich derzeit eine solide Reputation aufbauen können, in den kommenden Jahren wahrscheinlich ein höheres Maß an Kundenbindung erfahren werden. Wie kann kontaktloses Bezahlen verwendet werden, um Ihre Markenbekanntheit zu erhöhen?

Branding wird oft der Hauptfaktor zwischen einem erfolgreichen Reiseunternehmen und einem Unternehmen sein, das in den Zustand der Anonymität fällt. Dies gilt gleichermaßen für Fluggesellschaften, Kreuzfahrtschiffe, Autovermietungen oder die Gastronomie. Die einfache Tatsache ist, dass kontaktloses Bezahlen die Fähigkeit Ihres Unternehmens zeigt, die neuesten technologischen Innovationen zu nutzen und gleichzeitig die Bedürfnisse des Endbenutzers zu berücksichtigen.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass diese Art von Zahlungsmethode zusammen mit einer Vielzahl anderer Treueprämienprogramme verwendet werden kann. Ob Cash-Back-Angebote, Frühbuchermöglichkeiten oder flexiblere Reisemöglichkeiten, dieses Gefühl der Flexibilität wird sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken. Dies kann zu positiven Online-Bewertungen, höheren Buchungsraten und letztendlich zu mehr Loyalität führen. Die gute Nachricht ist, dass kontaktloses Bezahlen relativ einfach zu implementieren ist und die damit verbundenen Ergebnisse in kurzer Zeit sichtbar werden.

3. Ausräumen von Sicherheitsbedenken

Digitale Sicherheit ist heutzutage ein offensichtliches Anliegen. Um eine solche Beobachtung zu relativieren, musste der Travel-Management-Konzern CWT kürzlich $4,5 Millionen Dollar an Hacker auszahlen, die in der Lage waren, an proprietäre Daten ihrer Kunden zu gelangen (1). Wenn wir bedenken, dass in der digitalen Domäne riesige Mengen an Informationen enthalten sind, liegt es nahe, dass Unternehmen ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bieten müssen, wenn sie von Rückbuchungen profitieren möchten.

Kontaktloses Bezahlen kann jedoch eine zusätzliche “Firewall“ im Hinblick auf mögliche Datenschutzverletzungen. Nehmen wir für einen Moment an, dass eine Karte oder ein Telefon verloren gegangen oder gestohlen wurde. Alle Transaktionen sowie die dazugehörigen Details werden sofort angezeigt auf Wunsch des Kunden storniert. Darüber hinaus ist es unmöglich, Aktionen wie Doppelbuchungen durchzuführen (insbesondere bei Betrugsverdacht). Die Technologie, die von kontaktlosen Zahlungssystemen verwendet wird, ist eine der gleichen, die von großen Banken und ähnlichen Finanzinstituten verwendet wird.

Unternehmen, die über diese Art von Reisetechnologie verfügen, können ihren Kunden zusätzliche Sicherheit geben, weil ihre persönlichen Daten jederzeit vor neugierigen Blicken geschützt sind.

4. Den Begriff der Endbenutzerzufriedenheit annehmen

Wir leben in einer On-Demand-Gesellschaft. Mit anderen Worten, Ihr Reiseunternehmen muss in der Lage sein, seinen Kunden eine schnelle und optimierte Zahlungsmethode zu bieten. Dies ist umso relevanter, wenn ein Kunde unter Zeitdruck steht. In den meisten Fällen benötigen drahtlose Zahlungsmethoden nicht länger als 15 Sekunden. Dies ist offensichtlich für diejenigen von Vorteil, die einen engen Zeitplan einhalten müssen.

Es ist zwar wichtig zu erwähnen, dass kontaktloses Bezahlen offensichtlich bei der Millennial-Generation Anklang findet, wir sollten jedoch auch hervorheben, wie diese Methoden den Bedürfnissen von Personen mit geringer digitaler Expertise gerecht werden können. Ältere Generationen können von dieser problemlosen Zahlungsoption profitieren. Ob Rentner, der Spanien für einen Urlaub besuchen möchte, oder Paare, die schnell eine Reservierung in einem Hotel vornehmen möchten, das Endergebnis sind weniger Stornierungen und weniger Belastung für Ihren Kundenservice.

Eine weitere interessante Beobachtung, die hervorzuheben ist, ist die Tatsache, dass Ihr Unternehmen häufig kontaktloses Bezahlen zusammen mit anderen Möglichkeiten nutzen kann, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Hier sind einige Beispiele, die Sie berücksichtigen sollten:

Kunden, die sich für drahtlose Zahlungsmethoden entscheiden, erhalten einen leichten Buchungsrabatt.

Drahtloses Bezahlen kann auch zusätzliche Möglichkeiten wie Upgrades oder lokale Restaurantangebote bieten. Einige Formen des Freisprechens bieten Prämienpunkte (Vielfliegermeilen sind übliche Möglichkeiten). Es ist daher klar, dass diese drahtlosen Zahlungen dazu beitragen, die langfristige Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Video: Wie funktioniert kontaktloses Bezahlen?

 

Kontaktloses Bezahlen ist hier, um zu bleiben. Während der jüngste Ausbruch von COVID-19 möglicherweise dazu beigetragen hat, ihre Bedeutung derzeit zu unterstreichen, wird diese Technologie die digitale „Wellen“ weit in die Zukunft. Die Vorteile eines solchen Ansatzes sind nicht zu leugnen, und die Chancen stehen gut, dass drahtlose Transaktionen in naher Zukunft zur tragenden Säule des Reisesektors werden. Aus diesem Grund ist die Nutzung dieser Optionen früher als später eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen der Konkurrenz weit voraus ist.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen

 

Quellen:
(1) PYMNTS, Reisemanagement-Firma CWT zahlt $4.5M in Bitcoin an Hacker