Die Raumfahrtindustrie ist eine vielfältige und wachsende Branche, die nicht nur die verschiedenen Fertigungs- und Dienstleistungsfunktionen innerhalb der Raumfahrtwirtschaft umfasst, sondern auch den aufstrebenden Bereich des Weltraumtourismus. In diesem Artikel erfahren Sie, was die Raumfahrtindustrie umfasst, ihre Geschichte und die wichtigsten Organisationen, die Sie beachten sollten.

Schnellmenü:

Definition der Raumfahrtindustrie

Die Raumfahrtindustrie ist ein Begriff, der häufig verwendet wird, um die verschiedenen Unternehmen und Organisationen zu beschreiben, die an dem beteiligt sind, was allgemein als "Platz Wirtschaft'. Dieser Sammelbegriff umfasst alle Waren und Dienstleistungen, die mit Ideen wie Raumfahrt, Weltraumforschung und Weltraumtechnologie in Verbindung stehen.

Bis vor kurzem war die Raumfahrtindustrie hauptsächlich mit der Herstellung und insbesondere der Herstellung von Startausrüstung, Satellitenausrüstung, Ausrüstung zur Unterstützung von Astronauten wie Raumanzügen und Ausrüstung verbunden, die bei Weltraummissionen verwendet werden könnte, wie z.Rover' Fahrzeuge.

Heutzutage beinhalten die meisten Definitionen der Raumfahrtindustrie jedoch auch den Weltraumtourismus. Dabei handelt es sich um die Bereitstellung kommerzieller Raumfahrt, bei der zahlende Kunden die Möglichkeit haben, zum Vergnügen ins All zu reisen.

Eine kurze Geschichte der Raumfahrtindustrie

Obwohl Aspekte der Raumfahrtindustrie vor dem Zweiten Weltkrieg liegen, sind die meisten Fortschritte in der Branche in den Jahren danach erfolgt. Tatsächlich basierte die Industrie in diesen ersten Nachkriegsjahren hauptsächlich auf der Fertigung für staatliche Raumfahrtbehörden. Zu den wichtigsten Meilensteinen in dieser Zeit gehörten, dass die Sowjetunion 1961 Yuri Gagarin ins All schickte und die Vereinigten Staaten 1969 Neil Armstrong auf den Mond brachten.

Neben der Weltraumforschung konzentrierte sich die Raumfahrtindustrie auch darauf, Satelliten in die Umlaufbahn zu bringen. Dann, um die Jahrhundertwende, entstand das Konzept des Weltraumtourismus oder der kommerziellen Raumfahrt.

Video: Die Geschichte der Raumfahrtindustrie (1955-1975)

Der Kalte Krieg sah eine Konkurrenz zwischen den beiden Großmächten der Welt – den demokratischen, kapitalistischen Vereinigten Staaten und der kommunistischen Sowjetunion. Beide Seiten würden darum kämpfen, die beste Technologie im Weltraum zu haben und wer in der Lage wäre, dies zu erreichen 'erste.' Dieses Video zeigt die Geschichte der Raumfahrtindustrie zwischen 1955 und 1975.

 

Flugzeug- und Raumfahrzeughersteller in der Raumfahrtindustrie

Die Fertigung ist ein wichtiger Teil der Raumfahrtindustrie und tatsächlich würde die Branche ohne Flugzeug- und Raumfahrzeughersteller einfach nicht existieren. In gewisser Weise kann die Weltraumforschung als eine Erweiterung der Luftfahrtindustrie angesehen werden, und konventionelle Flugzeuge werden manchmal neben Raumfahrzeugen bei Weltraummissionen eingesetzt.

Weitere Informationen zu den Unternehmen, die an der Entwicklung von Luft- und Raumfahrzeugen beteiligt sind, und eine Definition dessen, was Luft- und Raumfahrt bedeutet, finden Sie unter „Luft- und Raumfahrtunternehmen: Liste der Hersteller von Luft- und Raumfahrzeugen“.

Segmente innerhalb der Raumfahrtindustrie

Es besteht allgemein Einigkeit darüber, dass es vier Hauptkomponenten der Raumfahrtindustrie gibt, die wie folgt lauten:

Produkteinführung & Fertigung

Das Segment Launch Services und Manufacturing konzentriert sich auf die Entwicklung von Geräten, die Menschen und Objekte in den Weltraum befördern, und die Bereitstellung von damit verbundenen Dienstleistungen. Dazu gehört die Herstellung von Raketen, Shuttles, Sinkfahrzeugen und ähnlicher Technik, aber auch Ausrüstung, die von Start-Service-Teams verwendet wird.

Satellitenfertigung

Das Segment der Satellitenherstellung der Raumfahrtindustrie befasst sich mit dem Design und der Herstellung von künstlichen Satelliten. Dies schließt jedes Objekt ein, das absichtlich in eine Umlaufbahn um die Erde gebracht wird, aber einige der häufigsten Beispiele sind Kommunikationssatelliten, Kartierungssatelliten, Wettersatelliten und Raumstationen.

Herstellung von Bodengeräten

Das Segment der Bodenausrüstungsherstellung der Raumfahrtindustrie konzentriert sich auf die Herstellung verschiedener Werkzeuge, die von Bodenunterstützungspersonal bei Weltraummissionen verwendet werden. Dies können beispielsweise Kontrollstationen, Satellitenschüsseln, die für den Empfang von Signalen von Satelliten ausgelegt sind, tragbare Terminals und ähnliche Geräte umfassen.

Gewerbeflächentourismus

Der kommerzielle Weltraumtourismus ist das neueste Segment der Raumfahrtindustrie und basiert auf der Idee, die Raumfahrt zu Erholungszwecken zu nutzen. Im Wesentlichen entwickeln Weltraumtourismusunternehmen die Ausrüstung und erbringen die erforderlichen Dienstleistungen, um zahlende Kunden in den Weltraum zu schicken und sie dann sicher zur Erde zurückzubringen.

Video: Die Raumfahrtindustrie – Die nächste Billionen-Dollar-Industrie

Ein 27-minütiger Dokumentarfilm über die Raumfahrtindustrie. Ja, es ist ein ziemlich langes Video, aber es lohnt sich :)

 

Raumfahrtindustrie vs. NewSpace

Historisch wurde die Raumfahrtindustrie von Raumfahrtagenturen dominiert, die typischerweise von nationalen Regierungen oder sogar von anderen finanziert werden eine internationale Basis. Gegen Ende des 20. und Anfang des 21. Jahrhunderts begannen sich jedoch private Unternehmen stärker in der Branche zu engagieren, in der Regel mit dem Ziel, die Raumfahrt zu kommerzialisieren.

Der Begriff "NewSpace“ entstand als eine Möglichkeit, dieses modernere Element der Branche zu beschreiben, und es kann als die kommerzielle Komponente der Raumfahrtindustrie definiert werden, die sich auf die private Raumfahrt und die Erzielung von Gewinnen konzentriert. Im Gegensatz dazu wird der Begriff „Weltraumindustrie“ allgemeiner verwendet, um sich auf alle Aspekte der Raumfahrt, der Fertigung und der Dienstleistungen zu beziehen.

Was ist Weltraumtourismus?

Der Weltraumtourismus ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der Raumfahrtindustrie und bezieht sich auf Kunden, die Geld für Freizeitreisen in den Weltraum bezahlen. Es kann auch als kommerzieller Weltraumflug bezeichnet werden, und obwohl es von Weltraumagenturen angeboten wird, kommen die meisten neuen großen Vorschläge stattdessen aus dem privaten Sektor.

Warum nicht unsere . lesen „Weltraumtourismus: 5 Weltraumunternehmen, die Sie zum Astronauten machen“ Artikel, um das Thema Weltraumtourismus genauer zu untersuchen und einige der derzeit in Entwicklung befindlichen Vorschläge kennenzulernen?

Unternehmen der Raumfahrtindustrie, die sich auf den Weltraumtourismus konzentrieren

In der Raumfahrtindustrie gibt es eine Reihe von großen Unternehmen, die Ideen oder Visionen für die Art von Weltraumtourismus-Dienstleistungen präsentiert haben, die sie anbieten möchten. Im Folgenden können Sie mehr darüber erfahren:

Jungfrau Galaktik

Virgin Galactic wurde 2004 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der Virgin Group und hat eine führende Rolle in der kommerziellen Raumfahrtindustrie gespielt. Es ist eine der wenigen Organisationen, die tatsächlich Raumflugtickets verkauft hat, und das Unternehmen hat auch zahlreiche Testflüge absolviert, bei denen seine Astronauten den Status eines kommerziellen Astronauten erlangt haben.

Um mehr über Virgin Galactic, seine zukünftigen Pläne für den Weltraumtourismus, Informationen zu Preisen und vieles mehr zu erfahren, lesen Sie unsere „Virgin Galactic: Informationen über Virgin Space Flights“ Artikel.

SpaceX

SpaceX wird oft als Hauptkonkurrent für den Weltraumtourismus von Virgin Galactic angesehen. Das Unternehmen wurde 2002 von Elon Musk gegründet und verfügt bereits über umfangreiche Erfahrung in der Raumfahrtindustrie und war das erste private Unternehmen, das Astronauten in den Orbit schickte. Elon Musk hat auch Pläne skizziert, in naher Zukunft regelmäßige Reisen für Weltraumtouristen anzubieten.

Wenn Sie mehr über SpaceX, seine Errungenschaften und Pläne zur Bereitstellung kommerzieller Raumfahrt erfahren möchten, besuchen Sie unsere „SpaceX-Informationen: Raketen, Raumfahrzeuge und Raumfahrt“ Artikel.

Blauer Ursprung

Blue Origin ist ein weiteres Beispiel für ein Unternehmen in der Raumfahrtindustrie, das Dienstleistungen im Bereich des Weltraumtourismus anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von Amazon-Gründer Jeff Bezos gegründet und hat zahlreiche Testflüge absolviert. In der kurz- bis mittelfristigen Zukunft hofft Blue Origin, Kunden den Zugang zu kurzfristigen Rückflügen ins All zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über die Gründung von Blue Origin, seine Geschichte, die verschiedenen Testflüge, die das Unternehmen durchgeführt hat und mehr, indem Sie die „Blue Origin: Informationen zu Blue Origin-Weltraumflügen“ Artikel.

Boeing Starliner

Boeing hat eine lange Tradition in der Erbringung von touristischen Dienstleistungen für Kunden und das Unternehmen hat sich mit der Entwicklung des Boeing Starliner in der Raumfahrtbranche etabliert. Derzeit ist geplant, dass diese wiederverwendbare Raumkapsel regelmäßige Dienste für kommerzielle Passagiere bietet, die das Weltall besuchen möchten.

In jüngster Zeit hat Boeing eine enge Beziehung zur NASA aufgebaut und das Unternehmen wurde sogar von der Raumfahrtbehörde ausgewählt, um kommerziellen Passagieren, die die Internationale Raumstation besuchen möchten, Reisen anzubieten.

Orion-Spanne

Orion Span ist ein aufstrebendes Unternehmen in der Raumfahrtindustrie mit Sitz in Kalifornien in den Vereinigten Staaten, das vor allem für seinen Vorschlag zur Raumstation Aurora bekannt ist. Diese Raumstation wird in einer niedrigen Erdumlaufbahn platziert, wo sie später als luxuriöses Weltraumhotel fungieren wird, das es Touristen ermöglicht, ins All zu reisen und zu übernachten.

Viele weitere Informationen über Orion Span als Unternehmen und ihre Pläne für das Luxushotel auf der Raumstation Aurora finden Sie in der “Orion Span: Informationen über das Orion Span Space Hotel“ Artikel.

Internationale Raumstation der NASA

Die Internationale Raumstation (ISS) ist eine Raumstation mit niedriger Erdumlaufbahn, die als Gemeinschaftsprojekt verschiedener Weltraumbehörden, einschließlich der NASA, betrieben wird. Bis vor kurzem lehnte die NASA die Nutzung der Raumstation für kommerzielle Zwecke ab, hat diese Haltung jedoch kürzlich zurückgezogen und neue kommerzielle Möglichkeiten eröffnet.

Die NASA hat jetzt zwei erste Vereinbarungen mit SpaceX und Boeing getroffen, die es diesen Unternehmen ermöglichen, zahlenden Kunden Zugang zur ISS zu gewähren und die Zusammensetzung der Besatzung für Flüge zu bestimmen. Damit können beide Unternehmen in naher Zukunft umfassende Dienstleistungen rund um den Weltraumtourismus einschließlich Übernachtungen anbieten.

Video: So funktioniert Weltraumtourismus

 

Wer war der erste Weltraumtourist der Welt?

Eines der wichtigsten Ereignisse, die dazu beigetragen haben, den Tourismus zu einem Teil der Raumfahrtindustrie zu machen, kam 2001, als der amerikanische Unternehmer Dennis Tito im Rahmen der ISS EP-1-Mission der russischen Weltraumbehörde zur Internationalen Raumstation ISS ins All reiste. Damit wurde er offiziell der erste Weltraumtourist der Welt.

Vieles mehr über die Reise von Dennis Tito ins All, inklusive Hintergrundinformationen zur Entstehung der Mission, erfahren Sie im „Weltraumtourist: Wer war der erste Tourist im Weltraum?“ Artikel.

Wie kann ich eigentlich einen Weltraumflug buchen?

Während die Entwicklung des Weltraumtourismus dazu beiträgt, ein neues Zeitalter für die Raumfahrtindustrie als Ganzes einzuläuten, fragen Sie sich vielleicht genau, wie Sie am Geschehen teilnehmen können. Die gute Nachricht ist, dass einige Unternehmen bereits Buchungen, Reservierungen oder Anträge auf Wartelisten entgegennehmen, solange Sie über das erforderliche Geld verfügen.

Um mehr über die Unternehmen zu erfahren, die Buchungen annehmen, und den Prozess, den Sie durchlaufen müssen, um Ihren Flug ins All zu sichern, lesen Sie die „Weltraumflug: So buchen Sie ein Ticket ins All“ Artikel.

Wie kann ich eine Space-Hotelreservierung vornehmen?

Eine äußerst spannende Entwicklung für die Raumfahrtindustrie und insbesondere den Weltraumtourismus ist das Aufkommen realistischer Vorschläge für voll funktionsfähige Weltraumhotels. Diese werden es Kunden ermöglichen, nicht nur auf Kurzstreckenflügen ins All zu reisen, sondern tatsächlich über Nacht oder mehrere Nächte im Weltraum zu bleiben und das gesamte Erlebnis zu verlängern.

Neben Ideen für die Unterbringung im Weltraum, nehmen einige Unternehmen bereits Buchungen entgegen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie die „Weltraumhotel: So buchen Sie ein Hotel im Weltraum“ Artikel.

Die Raumfahrtindustrie ist mittlerweile unglaublich vielfältig, da sie nicht nur die verschiedenen, seit Jahrzehnten engagierten produzierenden Unternehmen umfasst, sondern auch die neueren Weltraumtourismusunternehmen. Infolgedessen geht es in der Branche heute nicht nur um Forschung, Erforschung und Nationen, sondern auch um Genuss, Erfahrungen und Individuen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen