Viele Menschen suchen eine Reisekarriere, weil sie eine Kombination aus interessanten täglichen Herausforderungen, Abwechslung und langfristiger Weiterentwicklung bietet. Um Ihren idealen Job zu finden und zu sichern, müssen Sie jedoch bestimmte Schritte unternehmen, um sich von anderen Kandidaten abzuheben. Dieser Artikel bietet neun praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Schnellmenü:

Ein vollständiger Überblick über die Reisebranche

Wenn Sie in eine Reisekarriere einsteigen möchten, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um so viel wie möglich über die Branche als Ganzes zu erfahren. Schließlich umfasst die Reisebranche eine Reihe verschiedener Sektoren, darunter Transport, Unterkunft, Reisedienstleistungen sowie Lebensmittel und Getränke, und jeder dieser Sektoren hat einzigartige Eigenschaften.

Schauen Sie sich den Artikel an, „Reisebranche: Ein Überblick über eine der größten Dienstleistungsbranchen“, wo Sie alle wichtigen Informationen erhalten, die Sie vor dem Berufseinstieg wissen müssen.

Reisekarriere: Tipps für eine Karriere in der Reisebranche

Die folgenden neun Tipps können Ihnen helfen, eine Reisekarriere zu finden oder voranzutreiben.

1. Haben Sie die richtige Aus- und Weiterbildung, um Ihre Reisekarriere zu beginnen

Reisekarrieren sind sehr zugänglich, denn es gibt viele Einstiegspositionen, die Ihnen die Fähigkeiten vermitteln, die Sie benötigen, um sich schrittweise nach oben zu arbeiten. Um Ihre Karriere jedoch tatsächlich voranzubringen, benötigen Sie möglicherweise die richtige formale Ausbildung und/oder Ausbildung, daher sollte dies eine Priorität sein.

Einige leitende Positionen geben vor, dass ein Abschluss in einem bestimmten Fach erforderlich ist, daher ist der Erwerb der richtigen Qualifikationen ein Muss für diese Rollen. Ein einschlägiger Studienabschluss kann jedoch auch dann von großem Vorteil sein, wenn er nicht beantragt wird, und bei sonst gleichen Voraussetzungen kann ein Arbeitgeber den Bewerber mit dem besten akademischen Hintergrund auswählen.

Natürlich ist es neben der akademischen Qualifikation auch wichtig, die angebotenen Trainings oder Coachings am Arbeitsplatz zu nutzen, um die notwendigen Fähigkeiten für den Aufstieg zu entwickeln. Es kann auch Gelegenheiten geben, optionale Veranstaltungen oder Seminare zu besuchen, die dazu beitragen können, Ihr Wissen und Ihr Verständnis von Schlüsselthemen zu verbessern.

2. Heben Sie sich von der Masse ab, indem Sie einen erstklassigen Lebenslauf erstellen

Die richtigen Fähigkeiten und Qualifikationen zu haben ist eine Sache, aber viele Arbeitgeber und Personalvermittler beurteilen Sie fast ausschließlich nach der Qualität Ihres Lebenslaufs und wenn dieser nicht den erforderlichen Standards entspricht, werden Sie möglicherweise nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um an Ihrem Lebenslauf zu arbeiten.

Reichen Sie einen Lebenslauf ein, der speziell auf die Stelle zugeschnitten ist, auf die Sie sich bewerben. Lesen Sie die Stellenanzeige und alle begleitende Informationen und stellen Sie sicher, dass Sie die relevantesten Fähigkeiten, Qualifikationen und Erfahrungen hervorheben, die Sie besitzen. Versuchen Sie, wenn möglich, dieselbe Terminologie zu verwenden, die auch das Unternehmen oder die Organisation verwendet.

Ihr Lebenslauf sollte professionell aussehen, also schauen Sie online nach Vorlagen-Layouts. Sie müssen auch mit Ihrer Rechtschreibung und Grammatik vorsichtig sein und keine falschen oder irreführenden Informationen angeben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle gewünschten Kästchen ankreuzen, aber vermeiden Sie es, Ihren Lebenslauf zu lang oder zu detailliert zu machen. Die besten Lebensläufe sind oft ein oder zwei Seiten lang.

3. Steigern Sie Ihre Reisekarriere durch persönliche Branding-Bemühungen

Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre kurz- und langfristigen Jobaussichten innerhalb der Reisen und Tourismus Industrie ist es, Ihre Online-Präsenz zu pflegen und Personal Branding zu verwenden. Einfach ausgedrückt ist dies die Praxis, Markenstrategien und -techniken einzusetzen, um Ihren Ruf zu verbessern und einen positiven Eindruck zu hinterlassen.

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihre persönliche Marke online zu verbessern, wie z. B. das Teilen von Erkenntnissen und Fachwissen. Der Schlüssel ist zu Betrachten Sie es als Marketingübung – nur das, was Sie vermarkten, sind Sie selbst. Versuchen Sie, so konsequent wie möglich, aber auch authentisch zu sein, denn Lügen oder irreführende Informationen können Ihrer Glaubwürdigkeit schaden.

Die meisten modernen Arbeitgeber googeln Ihren Namen, um mehr über Sie zu erfahren, bevor sie Ihnen einen Job anbieten. Stellen Sie also sicher, dass ihnen gefällt, was ihnen präsentiert wird. Verwalten Sie Ihre LinkedIn- und andere Social-Media-Konten und vermeiden Sie das Posten von Inhalten, die sie nicht sehen möchten. Sie können auch https://about.me/ nutzen, um Ihre Präsenz über eine persönliche Webseite zu erweitern.

4. Verwenden Sie Reise-Jobbörsen, um Ihren nächsten Karriereschritt zu finden

Arbeitgeber nutzen häufig Plattformen wie Jobbörsen, um zu werben, wenn eine Stelle frei wird, und spezialisierte Reise-Jobbörsen sind für sie besonders nützlich, wenn sie weiterführende Stellen ausschreiben, wie z Reisemanagement Arbeitsplätze. Vor diesem Hintergrund können als Bewerber dieselben Plattformen ideal sein, um den nächsten Karriereschritt zu identifizieren.

Lesen „Reisemanagement-Jobs: Liste der Websites, um Ihren nächsten Job zu finden“ und Sie haben Zugang zu einer Liste von Online-Kanälen, über die Sie Ihren nächsten Job finden und sich bewerben und Ihre Reisekarriere vorantreiben können.

5. Denken Sie daran, LinkedIn zu verwenden, um Ihre Reisekarriere voranzutreiben

LinkedIn ist eine Social-Media-Site, mit der Sie sowohl Ihre Online-Identität als auch Ihr berufliches Netzwerk verwalten können. Diese Vernetzung macht es auch zu einer ausgezeichneten Ressource für die Förderung von Reisekarrieren, da es Sie mit Menschen in Kontakt bringen kann, die möglicherweise einflussreiche Positionen haben, und es kann Ihnen auch helfen, sich als guter Kandidat abzuheben.

Darüber hinaus verfügt LinkedIn jedoch auch über eine eigene Jobbörsen-Funktion, mit der Arbeitgeber Stellenangebote veröffentlichen und sich Kandidaten darauf bewerben können. Es kann daher als ein universelles Instrument zur Karriereentwicklung angesehen werden und es ist definitiv ein Kanal, den Sie versuchen sollten, das Beste zu machen.

6. Lassen Sie sich von Personalvermittlern, die sich auf Reiseberufe spezialisiert haben, helfen

Personalvermittlungsagenturen sind effektiv Vermittler, die dabei helfen, Kandidaten mit Positionen zu verbinden, für die sie geeignet sind, und einige Agenturen sind auf Reisekarrieren spezialisiert. Obwohl die meisten Recruiter in erster Linie im Auftrag von Arbeitgebern arbeiten, arbeiten viele auch eng mit den Kandidaten zusammen und lernen deren Bedürfnisse, Qualifikationen und Fähigkeiten kennen.

Im Sinne der Karriereförderung bieten Personalvermittler eine weitere Möglichkeit des Einstiegs in den Beruf. Sie sind auch deshalb nützlich, weil sie in der Regel über ausgezeichnete Kontakte innerhalb der Branche verfügen, auf die sie sich spezialisiert haben. Daher können Personalvermittlungsagenturen Sie möglicherweise mit Stellen verlinken, die anderswo nicht ausgeschrieben sind.

7. Bereiten Sie sich richtig auf Ihr Vorstellungsgespräch vor

Nachdem Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurden, ist es wichtig, dass Sie die erforderlichen Schritte zur Vorbereitung unternehmen. Das wird vor allem bedeuten sich die Zeit nehmen, das Unternehmen zu recherchieren, das die Stelle anbietet. Versuchen Sie, so viel wie möglich über die Organisation und ihre Werte zu erfahren, und stellen Sie sicher, dass Sie die Rolle selbst verstehen.

Darüber hinaus sollten Sie sich für das Vorstellungsgespräch eine schicke und angemessene Kleidung kaufen, sich mit dem Veranstaltungsort vertraut machen und Ihre Reise im Voraus planen. Gehen Sie zum Schluss einige häufig gestellte Fragen im Vorstellungsgespräch durch, überlegen Sie sich einige grundlegende Antworten und überlegen Sie sich einige mögliche Fragen.

8. Verwenden Sie diese Tipps, um am Tag des Vorstellungsgesprächs erfolgreich zu sein

Wenn der Tag Ihres Vorstellungsgesprächs kommt, ist es wichtig, dass Sie sich die bestmöglichen Erfolgschancen geben. Stell sicher, dass du gehen Sie am Vorabend zu einer vernünftigen Zeit ins Bett, damit Sie gut schlafen können. Kommen Sie rechtzeitig am Veranstaltungsort an, um unnötigen Stress zu vermeiden, und stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon ausgeschaltet ist.

Kleiden Sie sich angemessen und sehen Sie vorzeigbar aus. Versuchen Sie während des Interviews, eine positive Körpersprache zu zeigen und Blickkontakt zu halten. Sie sollten auch Ihr Bestes geben, um Fragen ruhig und nachdenklich zu beantworten und panische oder überstürzte Antworten zu vermeiden. Letztendlich müssen Sie Selbstvertrauen und Enthusiasmus zeigen, während Sie Ihre Gelassenheit bewahren.

9. Kontinuierliches Netzwerken im Laufe Ihrer Reisekarriere

Schließlich ist es wichtig, dass Sie sich während Ihrer gesamten Reisekarriere bemühen, sich zu vernetzen. Erfolg in jeder Branche hängt oft davon ab, die richtigen Leute zu kennen, mit ihnen auszukommen und mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Wenn Sie sich effektiv vernetzen, öffnen Sie potenziell Türen, die andernfalls verschlossen bleiben könnten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Netzwerke sowohl online als auch offline stattfinden können und beides wertvoll ist. In Bezug auf das Online-Networking sind Sites wie LinkedIn, Facebook und Twitter alle nützlich, aber Sie können auch auf zahlreiche andere Arten mit Menschen in Kontakt treten, beispielsweise durch die Interaktion mit den Blogs oder Webinhalten anderer.

Offline-Networking kann im Laufe Ihres Berufslebens ganz natürlich vorkommen, aber Sie können auch gezielt neue Kontakte knüpfen, wie zum Beispiel den Besuch von Branchenveranstaltungen oder aktives Interesse an Kunden oder Kunden.

10. Online-Jobbörsen für die Suche nach Reisejobs

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Weiterentwicklung Ihrer Reisekarriere besteht darin, die richtigen Stellen zu finden und sich zu bewerben, wenn sie verfügbar sind. Jobbörsen können dabei eine wesentliche Rolle spielen, denn viele dieser Plattformen werden nicht nur Reisejobs ausschreiben, sondern Ihnen auch die Möglichkeit bieten, sich zu bewerben. Einige stellen sogar zusätzliche Tools und Ressourcen bereit.

Lesen Sie unseren Artikel, „10 Online-Jobbörsen für die Suche nach Reisejobs“, wo Sie Zugang zu einer Liste von 10 der beliebtesten Websites haben, die von Personen verwendet werden, die eine Karriere in der Reisebranche vorantreiben möchten.

Reise- und Tourismusmanagement

Für viele Menschen, die eine Reisekarriere anstreben, ist das ultimative Ziel der Einstieg in das Reise- oder Tourismusmanagement. Vor diesem Hintergrund gibt es verschiedene Formen von Führungspositionen in der Branche, und es kann entscheidend sein, zu verstehen, welche Qualifikationen und Fähigkeiten Sie möglicherweise benötigen und was Ihre Aufgaben voraussichtlich umfassen werden.

Unsere „Tourismusmanagement: Alles, was Sie über den Tourismus wissen müssen“ Dieser Artikel bietet all diese Informationen und noch viel mehr, damit Sie die Natur des Tourismusmanagements verstehen, bevor Sie sich bewerben.

Letztendlich sind Reisekarrieren nicht nur zugänglich, sondern bieten hervorragende langfristige Perspektiven. Indem Sie die neun bereitgestellten Tipps befolgen, können Sie Ihre Chancen maximieren, den gewünschten Job zu bekommen und Ihre Karriere auf die nächste Stufe zu bringen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen