Die Reisebranche ist eine der größten Dienstleistungsbranchen der Welt, die in der Moderne immer wichtiger wird. Es konzentriert sich auf die Bewegung von Menschen von einem Ort zum anderen sowie auf die von ihnen benötigten Dienstleistungen auf dem Weg und ist eng mit der Gastfreundschaft Industrie und Hotellerie, unter anderem. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Reisebranche und die verschiedenen Sektoren, die darin enthalten sind.

Schnellmenü:

Extra: Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Reisebranche?

Was ist die Reisebranche?

Einfach ausgedrückt beschäftigt sich die Reisebranche mit der Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Reisen von einem Ort zum anderen. Dies umfasst Dienstleistungen, die in direktem Zusammenhang mit der Reise selbst stehen, wie z. B. Transport, aber auch Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Befriedigung der Bedürfnisse und Wünsche der Reisenden nach der Ankunft am Zielort.

Es wird oft mit der Tourismusbranche in Verbindung gebracht, und wie Sie später in diesem Artikel erfahren werden, gibt es erhebliche Überschneidungen zwischen den beiden, insbesondere in Bezug auf die Unternehmen, die unter ihre jeweiligen Schirme fallen.

Der Unterschied zwischen der Reisebranche und der Tourismusbranche

Obwohl die Reisebranche und die Tourismusbranche miteinander verbunden sind, ist es wichtig zu verstehen, dass es einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden gibt. Im Wesentlichen bezieht sich die Tourismusbranche auf die Tourismusbranche, bei der es sich um die spezifische Reise an einen anderen Ort handelt, entweder geschäftlich oder zum Vergnügen.

Im Gegensatz dazu bezieht sich die Reisebranche einfach auf die Reise einer Person von einem Ort zum anderen und die verschiedenen Dienstleistungen, die sie dabei nutzen. In gewisser Weise bedeutet dies, dass die Reisebranche etwas breiter angelegt ist als die Tourismusbranche, da sie eine größere Anzahl von Reisezwecken abdeckt und Reisen zu nicht touristischen Zielen umfasst.

Welche Branchen und Unternehmenstypen sind in der Reisebranche tätig?

1) Transport

Viele denken bei der Reisebranche sofort an den Transport und die Unternehmen, die Transportdienstleistungen anbieten. In Wirklichkeit ist dies nur ein Sektor der Reisebranche, aber vielleicht der wichtigste, da es darum geht, Reisen von einem Ort zum anderen zu erleichtern. Dazu gehören Straßen-, Schienen-, Luft- und Wassertransportdienste, wie unten beschrieben:

Flugzeugindustrie

Die Luftfahrtindustrie bietet verschiedene Formen des Flugverkehrs an, einschließlich kommerzieller und gecharterter Flüge. Diese Flüge können Übersee- oder Inlandsflüge sein und können relativ kurze Distanzen bis hin zu Reisen ans andere Ende der Welt abdecken. Verschiedene Fluggesellschaften bedienen in der Regel bestimmte Regionen und Flughäfen.

Autovermietung

Die Autovermietung spielt eine Schlüsselrolle in der Reisebranche und befasst sich mit der vorübergehenden Bereitstellung von Autos und ähnlichen Fahrzeugen. Der größte Vorteil für die Reisenden ist die Freiheit, die ihnen der Zugang zu einem Auto bietet, da die Fortbewegung nicht auf fahrplanmäßige öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist.

Wassertransport

Wassertransport bezieht sich auf alle Transportmittel, die Menschen über das Wasser bewegen, einschließlich Flüsse, Seen, Kanäle und Ozeane. Beispiele für einige der Transportmittel, die in diese Kategorie fallen, sind Ozeandampfer und Fähren. Auch Kreuzfahrten gehören dazu, da Kreuzfahrten einen festgelegten Weg haben und Reisen ein wesentlicher Bestandteil des Erlebnisses sind.

Busservice

In vielen Fällen entscheiden sich Reisende dafür, Busdienste zu nutzen, um zu ihrem gewählten Ort zu reisen, und dies ist oft kostengünstiger als die Hauptalternativen. Busse erleichtern auch Tagesausflüge, während lokale Busdienste eine Möglichkeit bieten, sich fortzubewegen, sobald Reisende am Zielort angekommen sind.

Eisenbahn

Eisenbahnen sind eine der wichtigsten Verkehrsmittel für die Menschen im Inland, während viele Bahndienste auch internationale Fernreisen ermöglichen. Darüber hinaus bieten U-Bahn- oder U-Bahn-Dienste in der Regel eine bequeme Möglichkeit für Reisende, sich nach ihrer Ankunft in großen Städten fortzubewegen.

Raumfahrzeug

Schließlich bezieht sich einer der aufstrebenden Unterbereiche der Transportkategorie der Reiseindustrie auf Raumfahrzeuge und kommerzielle Raumfahrt. Virgin Galactic ist hier das bekannteste Beispiel. Das Unternehmen beabsichtigt, in naher Zukunft Weltraumtourismusdienste anzubieten, die es Kunden ermöglichen, in den Weltraum zu reisen.

2) Unterkunft

Ein weiterer wichtiger Sektor innerhalb der Reisebranche ist der Beherbergungssektor. Schließlich benötigen die meisten Fernreisenden eine Übernachtungsmöglichkeit. Allerdings können die Anforderungen an die Unterkunft stark variieren, je nach Aufenthaltsdauer, Reisezweck, Budget, Erfahrung und persönlichen Vorlieben.

Hotels

Die Hotellerie und die Reisebranche sind eng miteinander verbunden, wobei Hotels die beliebteste Unterkunftsform für Reisende sind, die an einen anderen Ort reisen und übernachten. Hotels sind Einrichtungen, die Betten in Privatzimmern zur Verfügung stellen. Diese Zimmer verfügen normalerweise über ein eigenes Bad und zusätzliche Einrichtungen.

Gemeinschaftsunterkunft

Dank des Erfolgs von Diensten wie Airbnb sind Wohngemeinschaften bei Reisenden immer beliebter geworden. Über diese Plattformen können Gäste Gastfamilienangebote finden. Dies kann bedeuten, dass Sie Zugang zu einem privaten Zimmer in einem bewohnten Haus haben oder Zugang zu einem Zimmer haben, das mit anderen Gästen geteilt wird.

Herbergen

Hostels sind eine Form der geselligen Unterkunft und bieten Schlafsäle mit mehreren Betten, und die Gäste zahlen effektiv für ein Bett und nicht für ein privates Zimmer. Es gibt eine große Auswahl an Hosteltypen, entweder mit gemischten oder gleichgeschlechtlichen Schlafsälen, und die Gäste teilen sich in der Regel Küche, Bad und Wohnräume.

Camping

Camping gilt als eine Form der Unterkunft im Freien und beinhaltet das Übernachten in einfachen Unterkünften wie einem Zelt. Reisende können ihre Zeit auf einem kommerziellen Campingplatz verbringen, der normalerweise zusätzliche Annehmlichkeiten bietet, oder sie können stattdessen in öffentlich zugänglichen Naturschutzgebieten wie Nationalparks campen.

Übernachtung mit Frühstück

Ein Bed & Breakfast ähnelt einem Hotel in dem Sinne, dass den Gästen ein privates Zimmer zur Übernachtung zur Verfügung gestellt wird. Bed & Breakfasts sind jedoch in der Regel umgebaute Einfamilienhäuser, in denen die Eigentümer oft noch wohnen. Wie der Name schon sagt, wird Frühstück angeboten, während ein B&B normalerweise eine relativ kleine Anzahl von Zimmern hat.

Kreuzfahrten

Kreuzfahrten sind nicht nur ein Transportmittel, sondern auch eine Art Unterkunft für sich. Schließlich verbringen die Gäste auf Kreuzfahrten die meiste Zeit auf dem Kreuzfahrtschiff und bekommen in der Regel eine Kabine an Bord zugeteilt, in der sie sich entspannen und schlafen können.

Unterkunft auf dem Bauernhof und Agrotourismus

Der Agrotourismus ist eine immer beliebter werdende Nischenbranche, in der Menschen ihre gewohnte Umgebung verlassen, Zeit auf einem Bauernhof verbringen, das Tagesgeschäft sehen und vielleicht sogar selbst teilnehmen möchten. Die Unterkunft auf dem Bauernhof erleichtert dies und ähnelt oft einer Frühstückspension.

Time-Share-Unterkunft

Time-Sharing-Unterkünfte beziehen sich auf eine Immobilie, wie eine Eigentumswohnung oder ein Ferienhaus, die von mehreren verschiedenen Eigentümern geteilt wird. Die Eigentumsrechte werden gleichmäßig aufgeteilt und die Nutzungsrechte werden jedem der Eigentümer für einen bestimmten Zeitraum zugeteilt, dh jeder Eigentümer erhält seinen eigenen Zeitraum, in dem er das Eigentum nutzen kann.

3) Essen und Trinken

Der Lebensmittel- und Getränkesektor deckt in erster Linie die Grundbedürfnisse der Reisenden durch die Bereitstellung von Speisen und Getränken. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Unternehmen und Dienstleistungen in dieser Kategorie über diesen Hauptzweck hinausgehen. Tatsächlich basiert ein großer Teil des Lebensmittel- und Getränkesektors auch darauf, Reisenden Orte zum Entspannen, Genießen und/oder um Kontakte zu knüpfen zu bieten.

Restaurants

Für die meisten Menschen sind Restaurants die offensichtlichste Kategorie im Lebensmittel- und Getränkesektor. Restaurants sind da, um es den Menschen zu ermöglichen, die für sie zubereiteten Mahlzeiten zu genießen. Es gibt eine große Auswahl an Restauranttypen, von Fast-Food-Ketten bis hin zu Luxus- oder Familienrestaurants, die alle unterschiedliche Bedürfnisse und Geschmäcker bedienen.

Gastronomie

Catering bezieht sich in der Regel auf die Bereitstellung von Speisen und Getränken an abgelegeneren oder in sich geschlossenen Orten, beispielsweise in Unterhaltungsstätten, Touristenattraktionen und Parks. Darüber hinaus werden Catering-Services auf vielen Verkehrsmitteln, einschließlich Flugzeugen, Zügen und Fähren, angeboten.

Nachtclubs

Ein Nachtclub ist ein Unterhaltungsort, der bis spät in die Nacht geöffnet ist und einen Schwerpunkt auf Musik und Alkoholkonsum legt. Zur gemeinsamen Ausstattung gehören eine Bar, eine Bühne für Live-Auftritte und eine Tanzfläche. Nachtclubs können eine Vielzahl verschiedener thematischer Clubnächte veranstalten oder auf bestimmte Musikgenres ausgerichtet sein.

Bars & Cafés

Für Reisende bieten Bars und Cafés die Möglichkeit, Speisen und Getränke ungezwungener zu genießen als in Restaurants und Nachtclubs. Cafés konzentrieren sich in der Regel auf heiße Getränke und leichte Snacks, während sich Bars in der Regel auf alkoholische und alkoholfreie Getränke konzentrieren. Diese Räumlichkeiten bieten auch Reisenden die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen.

4) Unterhaltung

Der Unterhaltungssektor spielt in der Reisebranche eine interessante und komplexe Rolle. Schließlich können Unterhaltungsseiten manchmal der größte Einzelfaktor sein, der Reisende in einen bestimmten Teil der Welt zieht. Andererseits können Unternehmen dieser Kategorie auch eine kleinere, ergänzende Rolle spielen und dazu beitragen, Reisende während ihrer Reise zu unterhalten, auch wenn Unterhaltung nicht der beabsichtigte Zweck ihrer Reise war.

Kasino

Kasinos sind Einrichtungen, die Glücksspielaktivitäten anbieten, darunter beispielsweise Kartenspiele, Würfelspiele und eine Vielzahl anderer Glücks- oder Geschicklichkeitsspiele. In vielen Fällen bieten Casinos auch zusätzliche Unterhaltung und sind manchmal mit Hotels oder Resorts verbunden, insbesondere an Orten wie Las Vegas und Monte Carlo.

Touristeninformation

Touristeninformationsdienste bieten Reisenden Informationen über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, an denen sie teilnehmen können. Es gibt sowohl Offline- als auch Online-Dienste, mit Beispielen für Offline-Touristeninformationen, einschließlich Touristeninformationsbüros und Tourismusliteratur, während Online-Quellen aus Informations-Websites bestehen.

Das Einkaufen

Einkaufen ist ein weiterer wichtiger Teil der Reisebranche, der sowohl die Grundbedürfnisse als auch die Wünsche der Reisenden nach Luxusartikeln oder Konsumgütern erfüllt. In diese Kategorie fallen Supermärkte, Einkaufszentren und lokale Märkte, während zollfreie Waren an Flughäfen und an bestimmten anderen Orten verkauft werden.

Reiseführer & Touren

Durch die Bereitstellung organisierter Touren können Fremdenführer Reisende bei Besichtigungen und anderen tourenbezogenen Aktivitäten unterstützen. Neben der logistischen Abwicklung der eigentlichen Routenplanung sind Fremdenführer auch in der Lage, Reisende mit wichtigen Informationen, Erkenntnissen und Fakten zu schulen.

5) Verbundene Industrien

Schließlich gibt es eine Reihe von Branchen oder Teilsektoren, die weitgehend mit der Reisebranche verbunden sind. Diese verwandten Branchen können Reisenden Produkte oder Dienstleistungen anbieten, bevor sie ihre Reise tatsächlich antreten, oder versuchen, die Reisebranche selbst zu fördern oder zu verbessern. Sie umfassen sowohl Online- als auch Offline-Dienste, wobei einige der wichtigsten verwandten Branchen im Folgenden genauer beschrieben werden:

Finanzdienstleistungen

Es gibt eine Reihe von Finanzdienstleistern, die unter das Dach der Reisebranche fallen. Die vielleicht offensichtlichsten Beispiele, die unter diese Definition fallen würden, sind Reiseversicherungen, Reiseschutzversicherungen und Reisekrankenversicherungen sowie Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Währungsumrechnung.

Reisebüro

Einfach ausgedrückt sind Reisebüros Einzelhändler, die Reise- und Tourismusprodukte anbieten und als Vermittler für Reisende und Anbieter fungieren. Sie können zum Beispiel Flüge, Hotelübernachtungen, Flughafentransfers, Reiseversicherungen und touristische Aktivitäten anbieten, oft als Paket. Reisebüros erhalten in der Regel eine Provision und können auch beratend tätig werden.

Reiseveranstalter

Ein Reiseveranstalter bietet Reisenden in der Regel Pauschalreiseprodukte an, die Reise- und Reisekomponenten kombinieren. Dies kann bedeuten: Reise zum Zielort, Übernachtung, Hoteltransfer und die Dienstleistungen eines Reiseleiters. Es kann auch eine im Voraus geplante Reiseroute oder eine Vielzahl von organisierten Aktivitäten beinhalten.

Online-Reisebüros (OTAs)

Online-Reisebüros oder OTAs bieten ähnliche Dienstleistungen wie traditionelle Reisebüros, allerdings über eine Website oder Web-App. Einer der Hauptunterschiede zwischen OTAs und klassischen Reisebüros besteht jedoch darin, dass OTAs den Schwerpunkt auf Self-Service legen, wobei die Website oder App die Benutzer mit den gesuchten Reiseprodukten verbindet.

Tourismusorganisationen

Tourismusorganisationen sind Organisationen, die sich aktiv für die Förderung der Tourismusbranche und ihrer Interessen einsetzen. Es umfasst Organisationen, die nationale und lokale Tourismuspolitiken entweder regulieren oder beeinflussen, mit Beispielen wie Tourismusverbänden, tourismusbezogenen Wohltätigkeitsorganisationen und Tourismusinspektionsbehörden.

Lehrreich

Nicht zuletzt ist der Unterbereich Bildung eine der am schnellsten wachsenden Komponenten der Reisebranche. Immer mehr Menschen reisen zu Geschäftskonferenzen, Ausstellungen, Schulungen oder akademischen Einrichtungen, und Unternehmen in diesem Unterbereich bieten diese Dienstleistungen an und gehen auf die Bedürfnisse der Reisenden ein.

Video: Grundlagen der Reisebranche

Nachfolgend finden Sie ein Video, das die Grundlagen der Reisebranche beschreibt.

 

Reisetrends: Chancen für die Reisebranche

Wandel und Evolution sind schneller denn je, da sich demografische Veränderungen, das sich schnell ändernde Verbraucherverhalten und die Entwicklung von Technologien ganz neue Reisetrends schaffen. Unternehmen der Reisebranche, die wichtige Reisetrends erkennen und diese nutzen, werden in einer einzigartigen Position sein, um in diesem dynamischen Umfeld erfolgreich zu sein. Die neusten Reisetrends haben wir im Artikel für euch zusammengestellt „Reisetrends: Chancen für die Reisebranche“.

Die neuesten Technologietrends in der Reisebranche

Sowohl für Unternehmen der Reisebranche als auch für deren Kunden spielt Technologie eine entscheidende Rolle. Es hat die Fähigkeit, die Effizienz des Geschäftsbetriebs zu steigern und auch das Kundenerlebnis zu verbessern. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Unternehmen, die in der Reisebranche tätig sind, über die aufkommenden Trends in der Reisetechnologie auf dem Laufenden bleiben, damit sie nicht hinter Konkurrenten zurückbleiben. Weitere Informationen und Beispiele für innovative Technologietrends werden im Artikel beschrieben „Wichtige Technologietrends in der Reisebranche“.

Die neuesten Reisemarketing-Tipps

Reisemarketing ist eine der wichtigsten Möglichkeiten für die Reisebranche, sich von Mitbewerbern abzuheben, Kunden zu binden, Markenbekanntheit zu schaffen und Kunden Anreize zu bieten. Im Artikel „Reisemarketing: Die neuesten Marketingtipps, um Ihre Ergebnisse zu steigern!“ Hier finden Sie Beispiele für einige der aktuellsten Reisemarketingstrategien, die Unternehmen der Reisebranche kennen sollten. Durch den effektiven Einsatz dieser Strategien sollten Sie in der Lage sein, Ihre Geschäftsergebnisse insgesamt zu steigern.

Revenue Management und seine Bedeutung für die Reisebranche

In der Reisebranche wird Revenue Management verwendet, um das Verbraucherverhalten zu analysieren, um die Produktverfügbarkeit zu optimieren und den Gewinn zu steigern. Das Hauptziel der Revenue-Management-Strategie besteht darin, den richtigen Kunden das richtige Produkt oder die richtige Dienstleistung zum richtigen Preis zu verkaufen. Dies kann nur erfolgen, indem Sie die Wahrnehmung Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produkts durch die Kunden verstehen, bevor Sie die Preise genau anpassen können. Geschäftsinhaber und Manager in der Reisebranche sollten den Artikel lesen, 'Revenue Management; klar erklärt!' um dieses Thema besser zu verstehen.

Steigern Sie Ihre Buchungen, indem Sie sich mit einem Reisebüro verbinden

Reisebüros können wichtige Vertriebspartner für Unternehmen aller Art in der Reisebranche sein, da sie Ihnen helfen, Buchungen zu generieren, die Ihnen sonst entgangen wären. Davon abgesehen sprechen verschiedene Reisebüros unterschiedliche Märkte an und nicht jedes Reisebüro wird notwendigerweise in der Lage sein, Ihre demografische Zielgruppe zu erreichen.

Lesen „Verbessern Sie die Buchungen, indem Sie sich mit einem Reisebüro verbinden“ und Sie können mehr darüber erfahren, wie Reisebüros Sie bei der Nachfrage unterstützen können, und erhalten gleichzeitig Zugang zu einer Liste einiger der wertvollsten Agenturen, mit denen Sie zusammenarbeiten können.

Die besten Jobbörsen für Rollen in der Reisebranche

Die Reisebranche bietet ein breites Spektrum an Jobmöglichkeiten, aber um Reisejobs zu finden und sich zu bewerben, müssen Sie die richtigen Kanäle nutzen. Spezialisierte Jobbörsen sind eine der effektivsten Optionen, da Sie einfach nach Reisejobs suchen und sich online bewerben können, und das alles von einem einzigen Ort aus.

Kasse „Reisejobs: Die besten Jobbörsen in der Reisebranche für Ihre Karriere“ für eine Aufschlüsselung einiger der beliebtesten Jobbörsen, die sich auf die Reisebranche konzentrieren.

Tipps für eine Karriere in der Reisebranche

Die Reisebranche hat ihren Mitarbeitern viel zu bieten, auch aufgrund ihrer Vielfalt, die einer der Gründe ist, warum sich so viele Menschen für eine Reisekarriere interessieren. Um tatsächlich einen Job in der Branche zu bekommen, müssen Sie natürlich andere um den Posten schlagen, und das bedeutet, dass Ihre Bewerbung genau richtig ist.

Besuche die „Reisekarriere: Tipps für eine Karriere in der Reisebranche“ Artikel, in dem Sie unsere neun Tipps zur Verbesserung Ihres Lebenslaufs, der Technik für Vorstellungsgespräche, des Networkings und der langfristigen Karriereperspektiven lesen können.

Was Sie über Tourismusmanagement wissen müssen

Ein Studium im Reise- oder Tourismusmanagement ist der perfekte Einstieg in eine Welt grenzenloser Karrieremöglichkeiten. Denken Sie nur an all die wertvollen Fähigkeiten, die Sie dabei erwerben können. Wenn Sie reiselustig sind, ein gutes Organisationstalent mitbringen und gerne mit Menschen arbeiten, dann ist dies der richtige Job für Sie.

Um als Touristikmanager erfolgreich zu arbeiten, müssen Sie sich zunächst über die entsprechenden Qualifikationen und die in dieser Branche angebotenen Jobtypen informieren, wie in diesem Artikel erläutert. "Tourismusmanagement: Alles, was Sie über den Tourismus wissen müssen".

Google Travel Insights: Tools und Einblicke für die Reisebranche

Viele Unternehmen in der Reisebranche sind in hohem Maße auf Daten angewiesen und müssen in der Lage sein, Branchentrends zu verfolgen, weshalb die Einführung von Google Travel Insights allgemein begrüßt wurde. Das Tool bietet zusammen mit verschiedenen anderen Tools Einblicke in die vergangene und aktuelle Nachfrage nach Reisen und ermöglicht es Unternehmen, einen strategischeren Ansatz zu verfolgen.

Lies das „Google Travel Insights: Tools und Datentrends für die Reisebranche“ Artikel für Informationen zu Google Travel Insights, den drei Kernkomponenten und ihren jeweiligen Angeboten in der Reisebranche.

Letztendlich konzentriert sich die Reisebranche darauf, den Kunden die verschiedenen Dienstleistungen zu bieten, die sie benötigen, wenn sie von einem Teil der Welt zum anderen reisen. Es ähnelt der Tourismusbranche, hat jedoch eine etwas breitere Definition, da es Dienstleistungen im Zusammenhang mit Reisen umfasst, die zu anderen Zwecken als dem Tourismus erfolgen.

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Reisebranche?

Da sich der COVID-19-Ausbruch auf der ganzen Welt ausbreitet, hat er weiterhin erhebliche Auswirkungen auf die Reisebranche. Dies ist nicht zuletzt auf die vollständigen oder teilweisen Sperren sowie die von vielen Regierungen eingeführten strengen Reisebeschränkungen zurückzuführen. Die Ergebnisse zeigen sich in der Absage bekannter Veranstaltungen wie der UEAF Euro 2020, der ITB Berlin Reisemesse und sogar die Olympischen Spiele 2020.

Auch unzählige Dienstreisen wurden wegen fehlender Arbeitsplatzsicherheit und betrieblicher Einschränkungen abgesagt. Dies hat dazu geführt, dass noch mehr Veranstaltungen auf der ganzen Welt ausgesetzt wurden. Fiskalische Unsicherheit und eine wachsende Besorgnis über Liquiditätsprobleme haben auch zu einem Rückgang der Urlaubsbuchungen geführt, der voraussichtlich bis weit ins Jahr 2021 andauern wird.

Auch reisebezogene Organisationen durchleben wirtschaftlich äußerst herausfordernde Zeiten. Einige Restaurants und Hotels kämpfen mit um bis zu 90 Prozent gesunkenen Belegungsraten, während unzählige Fluggesellschaften ihre Flugkapazitäten um 50 Prozent (oder mehr) reduziert haben. Einige Betriebe mussten aufgrund des Coronavirus sogar schließen.

Solche Situationen führen zu steigenden Einnahmeverlusten, die durch die Belastung durch laufende Betriebskosten verstärkt wurden. Kein Wunder also, dass unzählige Unternehmen der Reisebranche weiterhin mit Cashflow-Problemen zu kämpfen haben. Da wir eine solche Situation noch nie erlebt haben, ist es etwas schwierig zu sagen, was die Zukunft bringen könnte.

In dem Kategorie „Corona“ finden Sie eine Auswahl an Tipps, die Unternehmen aus der Hotellerie und Reisebranche helfen, sich zu erholen und sich auf bessere Zeiten vorzubereiten.

Video: Wie ist die Reisebranche von COVID-19 betroffen?

Dieses Video beschreibt, wie die Reisebranche von der Coronavirus-Pandemie betroffen ist.

 

Möchten Sie mehr über verwandte Branchen erfahren?

Die Hotellerie ist Teil der Reisebranche und die Hotellerie ist Teil der Hotellerie. Allen diesen Branchen ist gemeinsam, dass sie weltweit große Dienstleistungsbranchen sind und in der Moderne immer wichtiger werden. Aber was ist der Unterschied zwischen der Hotellerie und dem Gastgewerbe? Und was sind alle Gastgewerbe im Gastgewerbe? In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über verwandte Branchen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen