Die Reisebranche entwickelt sich ständig weiter, und das Tempo des Wandels ist heute schneller als je zuvor, da neue Technologien und sich verändernde demografische Entwicklungen Erwartungen und Standardverfahren verändern. Dies wurde durch COVID weiter verschärft, das fast alle Aspekte des Reisens beeinträchtigt hat. Natürlich gibt es echte Chancen für Unternehmen, die mit den neuesten Reisetrends Schritt halten und neue Wege der Geschäftstätigkeit gehen.

Schnellmenü

Warum ist es wichtig, mit den neuesten Reisetrends Schritt zu halten?

Immer auf dem Laufenden über Reisetrends zu bleiben, ist für jedes Unternehmen in der Schweiz von entscheidender Bedeutung Reiseindustrie, ob im Gastgewerbe, Transport oder Unterhaltung. Kunden erwarten von den Unternehmen, die sie betreuen, die neuesten Innovationen. Auch wenn Modeerscheinungen kommen und gehen, geben einige Reisetrends die Richtung der Branche als Ganzes vor. Die Identifizierung und Einbeziehung dieser Reisetrends ist entscheidend, um auch in Zukunft relevant zu bleiben.

Faktoren, die für neue Reisetrends verantwortlich sind

Ein Trend bezieht sich auf eine allgemeine Entwicklung oder Verhaltensänderung, und damit etwas als Trend bezeichnet werden kann, muss normalerweise entweder eine erhöhte Popularität oder Verbreitung vorliegen. Innerhalb des Tourismus gibt es eine Reihe bedeutender Reisetrends, und die folgenden Entwicklungen oder Faktoren haben diese Verhaltensänderungen beeinflusst:

Nutzung von Technologie

Technologische Fortschritte stehen im Mittelpunkt vieler Reisetrends, wobei die Sprachsuche es Kunden erleichtert, Reiseprodukte zu finden, und die Sprachsteuerung das Kundenerlebnis verbessert. Darüber hinaus verbessert künstliche Intelligenz den Kundenservice, während kontaktloses Bezahlen und das Internet der Dinge Reibungsverluste beseitigen.

Lifestyle-Faktoren

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren gibt es eine Reihe von Lifestyle-Faktoren, die Reisetrends auf der ganzen Welt beeinflussen. Bedenken hinsichtlich Gesundheit und Tierschutz haben zum Aufstieg von Bio-Lebensmitteln und zu einer Zunahme vegetarischer und veganer Ernährung geführt. Umweltfreundliches Reisen ist ebenfalls beliebter geworden, zusammen mit einem Fokus auf lokale Erlebnisse.

Covid-19 Pandemie

Die Coronavirus-Pandemie hat eine Reihe von Reisetrends beschleunigt, darunter kontaktloses Bezahlen und die stärkere Betonung lokaler statt internationaler Reisen. Gleichzeitig führte die Notwendigkeit, die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, zur Einführung neuer Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, von denen viele auf absehbare Zeit bestehen bleiben könnten.

Entdecken Sie die 17 neuesten Reisetrends für 2022

Die aktuellen und aufkommenden Reisetrends lassen sich grob in Trends einteilen, die sich auf den Ausbruch von COVID beziehen, und Trends, die jederzeit relevant sind. Um mit der Entwicklung der Reisebranche Schritt zu halten, ist es wichtig, die Trends in diesen beiden Kategorien zu kennen.

6 neue Reisetrends aufgrund von COVID

Im Folgenden erfahren Sie viel mehr über einige der wichtigsten Reisetrends im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie und die verschiedenen Arten, in denen sie das Reisen beeinträchtigt und das Verhalten der Reisenden verändert hat.

1. Priorisierung von Hygiene und Sicherheit

Seit Beginn des COVID-Ausbruchs wird ein Fokus darauf gelegt, die Ausbreitung durch Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu reduzieren. Abhängig von der Umgebung und den lokalen Vorschriften können diese Maßnahmen von Unternehmen der Reisebranche verlangen, Handgel bereitzustellen, soziale Distanzierung zu erleichtern, das Tragen von Masken vorzuschreiben und/oder die Sauberkeit allgemein zu verbessern.

Natürlich waren sowohl Hygiene- als auch Sicherheitsmaßnahmen schon immer notwendig, aber sie haben sich zu einem der großen Reisetrends entwickelt, da sie vor dem Hintergrund von COVID für die Kunden heute ein wichtiger Fokus bei der Kaufentscheidung sind. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass Unternehmen in ihren Marketinginhalten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen hervorheben und tatsächlich die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten und negative Werbung zu vermeiden.

Lesen „Tipps zur Hervorhebung der Sicherheit im Marketing und der Gästekommunikation im Reiseverkehr“ für mehr Informationen.

2. Mehr Fokus auf Freizeitreisen

Einer der wichtigsten Reisetrends, den Sie beachten sollten, betrifft Geschäftsveranstaltungen. Aufgrund von Reisebeschränkungen, Beschränkungen der Haushaltsmischung in bestimmten Ländern und der Betonung der Arbeit von zu Hause aus werden viele dieser Veranstaltungen abgesagt und weniger Veranstaltungen gebucht. Dies ermutigt bestimmte Reiseunternehmen, sich anzupassen.

In einigen Fällen sind die Beteiligten Reisemanagement den Fokus von Geschäftskunden auf Freizeit verlagern möchten. Obwohl auch der Freizeitverkehr von der Pandemie betroffen ist, besteht weiterhin ein erheblicher Reisebedarf, Personen im selben Haushalt können leichter reisen und Urlaubszeiten können weiterhin Kunden anziehen.

In diesen Situationen kann es notwendig sein, Änderungen an Ihrem Overall vorzunehmen Reisemarketing Strategie, die einen stärkeren Fokus auf Familien, Freundesgruppen, Paare und andere demografische Gruppen legt, die möglicherweise immer noch daran interessiert sind, bei Ihnen zu buchen.

3. Betonung auf Lokal (im Vergleich zu International)

Angesichts der in bestimmten Ländern geltenden Reisebeschränkungen und Quarantäneanforderungen sowie der allgemeineren Angst vor internationalen Reisen besteht ein weiterer wichtiger Reisetrend im Zusammenhang mit COVID darin, lokale Kunden hervorzuheben. Lokal kann in diesem Zusammenhang Reisende aus Ihrem eigenen Land oder aus einem Nachbarland bedeuten.

Die Fokussierung der Bemühungen auf lokaler Ebene kann bedeuten, Marketingbotschaften zu ändern, um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, und es kann auch die Förderung von Funktionen beinhalten, die wahrscheinlich mehr Einheimische ansprechen. Für Hotels könnte dies beispielsweise bedeuten, Einrichtungen und Features wie Fitnessstudios, Saunen, WLAN-Zugang und Zimmer als temporäre Arbeitsbüros zu fördern.

Das heißt natürlich nicht, den internationalen Kunden komplett den Rücken zu kehren, sondern lediglich den Fokus zu verlagern.

4. Breitere Akzeptanz von kontaktlosen Zahlungen

Kontaktloses Bezahlen ist seit einiger Zeit ein wichtiger Trend in der Reisetechnologie, aber die Situation mit COVID hat dies noch wichtiger gemacht. Das Akzeptieren von kontaktlosen Zahlungen ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kunden davon zu überzeugen, dass Sie die notwendigen Schritte unternehmen, um sie zu schützen, indem Sie die Anzahl der gemeinsam genutzten Oberflächen, die sie berühren müssen, minimieren.

Neben den hygienischen Vorteilen einer möglichst weitgehenden Nutzung des kontaktlosen Bezahlens kann die Technologie den Reisenden auch mehr Komfort und einen schnelleren Bezahlvorgang bieten. Dies kann auch nützlich sein, um Spontankäufe zu fördern, die Ihrem Reiseunternehmen helfen können, den Umsatz zu maximieren.

Video: Wie funktioniert kontaktloses Bezahlen?

 

Lesen „4 Gründe, warum kontaktloses Bezahlen in der Reisebranche immer beliebter wird“ für mehr zu diesem Thema.

5. Die Macht der virtuellen Realität

Die Virtual-Reality-Technologie ist einer der bahnbrechenden Technologietrends der letzten Zeit und ihre Rolle in der Reisebranche übertrifft fast jeden anderen Anwendungsbereich. Denn Virtual Reality ermöglicht die Präsentation von Reisezielen, die Besichtigung von Immobilien und die Erkundung von Sehenswürdigkeiten – alles über ein digitales Erlebnis.

Dies kann besonders in der COVID-Ära hilfreich sein, wenn Reisende die Gewissheit wünschen, dass sie am richtigen Ort sind. Es kann auch Organisationen helfen, die Firmenbuchungen oder Veranstaltungsbuchungen annehmen, da diese Kunden die Möglichkeit haben, die Einrichtungen vollständig zu erkunden, ohne zur persönlichen Besichtigung reisen zu müssen.

Video: Eine geführte Stadtrundfahrt (360 VR-Video) von Rom

 

Ausführlichere Informationen und Beispiele dazu, wie Ihr Unternehmen von Virtual Reality profitieren kann, finden Sie im Artikel „Wie Virtual Reality die Reisebranche verändert“.

6. Sprachsteuerungstechnologie

Die Sprachsteuerungstechnologie ist ein weiteres Mittel, mit dem Reiseunternehmen berührungslose Umgebungen bereitstellen und die mit COVID verbundenen Risiken reduzieren können. Dieser besondere Reisetrend ist besonders in der Hotelbranche verbreitet, wo immer mehr Unternehmen sprachgesteuerte Geräte in ihren Hotelzimmern verwenden.

Dies bietet Gästen die Möglichkeit, die Temperatur ihres Zimmers einzustellen, den Fernseher einzuschalten, Kanäle zu wechseln, die Rezeption zu kontaktieren und vieles mehr, alles über intelligente Lautsprecher oder einen sprachgesteuerten Hub. Die gleiche Technologie lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche der Reisebranche übertragen und bietet zusätzliche Sicherheit und Komfort.

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie die „Wie kann Sprachsteuerung der Reisebranche zugute kommen?“ Artikel.

11 kommende Reisetrends für die Reisebranche

In diesem Abschnitt lesen Sie einige der allgemeineren Reisetrends, die Sie verstehen und annehmen müssen. Diese Trends haben zu jeder Zeit branchenweit Relevanz.

1. Sprachsuche Reisen

Ein wichtiges Reisetechnologie Der Trend, der sich in den letzten Jahren entwickelt hat, ist die Verwendung der Sprachsuche, um Reisen zu buchen oder sich über Reiseziele zu informieren. Dazu beigetragen hat die wachsende Zahl intelligenter Lautsprecher und ähnlicher Produkte auf dem Markt, darunter Amazon Echo und Google Home sowie digitale Assistenten wie Alexa und Siri.

Dies zu nutzen, beinhaltet einen Prozess, der Ähnlichkeiten mit dem aufweist, was Website-Designer vor einigen Jahren bei der mobilen Optimierung durchgemacht haben. Hier müssen jedoch Websites optimiert werden, um in den Featured Snippets von Google sichtbar zu werden, während Flug- und Hotelbuchungsmaschinen so konfiguriert werden müssen, dass die Sprachsuche verwendet werden kann. Es wird erwartet, dass die Sprachsuche in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird, daher ist es sinnvoll, dies sofort zu nutzen.

Video: Buchen Sie Ihre Reise mit der Sprachsuche

 

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie die „Sprachsuche für die Tourismus- und Reisebranche: Alles, was Sie wissen müssen!“ Artikel.

2. Personalisierung

Personalisierung ist heutzutage ein heißer Reisetrend, insbesondere im Marketing, und wird in der heutigen datengesteuerten Welt immer einfacher. Es wird auch immer wichtiger. Personalisiertes Marketing erfasst Daten über einen Kunden und verwendet diese, um Werbung und Verkaufsförderung speziell auf diese Person zuzuschneiden. Ein einfaches Beispiel wäre die gezielte Werbung, die in Ihrem Webbrowser angezeigt wird, wenn Sie bestimmte Websites besuchen, die Informationen aus Ihren Surfgewohnheiten und früheren Einkäufen verwenden, um Ihnen Produkte anzuzeigen, die Sie interessieren könnten. Einem regelmäßigen Reisenden können Angebote für Flug- oder Bahntickets oder nützliche Gadgets wie Adapter, Powerbanks oder geräuschunterdrückende Kopfhörer angeboten werden.

Video: Personalisierung in der Reise

 

Nähere Informationen und Beispiele zum Thema „Personalisierungsmarketing“ in der Reisebranche finden Sie im Artikel „5 Wege, wie Personalisierungsmarketing in der Reisebranche eingesetzt wird“.

3. Erkennungstechnologie

Die Erkennungstechnologie umfasst eine breite Kategorie von Geräten, Systemen und Protokollen. Ein Zweig dieser Technologie verwendet individuelle Biometrie, um bestimmte Personen zu identifizieren. Ein Beispiel könnte die Gesichtserkennungstechnologie an einigen Flughäfen verwendet, um die Passkontrolle zu beschleunigen, oder einfache Fingerabdrucksperren auf Mobiltelefonen und anderen Geräten. Ein weiteres Beispiel für Erkennungstechnologie ist die Sprachsteuerung, bei der Sprachbefehle verwendet werden, um beispielsweise Systeme in einem Hotelzimmer zu steuern: Licht, Heizung, Unterhaltung usw. Die Sprachsteuerung kann so eingerichtet werden, dass sie auf jeden Sprecher reagiert; Es ist auch möglich, sprachgesteuerte Systeme auf eine bestimmte Person zu beschränken.

Video: KLMs intelligenter Packassistent auf Google Home

 

Nähere Informationen zur Sprachsteuerung in der Reisebranche finden Sie im Artikel „Wie kann Sprachsteuerung der Reisebranche zugute kommen?“.

4. Roboter

Automatisierung ist einer der wichtigsten Reisetrends. Viele Aufgaben, die früher von Menschen erledigt wurden, werden heute von Robotern oder automatisierten Systemen übernommen. Ein bekanntes Beispiel sind die Chatbots, die in der gesamten Branche weit verbreitet sind und Menschen dabei helfen sollen, Touren, Transport und Unterkunft zu finden und zu buchen, indem sie eine Reihe von Fragen stellen. Anspruchsvollere Beispiele könnten das Roboter-„Personal“ sein, das von einigen Hotels verwendet wird, um die Rezeption zu bedienen oder sogar Speisen und Getränke zu servieren. Zukünftig dürften Roboter in Form von selbstfahrenden Autos einer der großen Reisetrends sein.

Video: Alibaba eröffnet KI-„Hotel der Zukunft“ mit Hilfe von Robotern

 

Detaillierte Informationen zum Einsatz von Robotern in der Reisebranche finden Sie im Artikel „Roboter in der Reisebranche: 8 Beispiele aus der Praxis“.

5. Lokale Erfahrung

Die Zeiten, in denen Reisende erwartet wurden, in einem Resort eingesperrt zu sein, das gleiche Essen wie zu Hause zu essen und hauptsächlich mit Menschen aus ihrem eigenen Land zu interagieren, gehen zu Ende. Anstatt von einem Hotelbalkon nur mit dem Klima zu blicken, um das Zuhause vom Ausland zu unterscheiden, sehnen sich Reisende von heute nach der Begegnung mit den Menschen, Kulturen und Landschaften der Länder, die sie besuchen. Lokales Essen ist ein Hauptmerkmal vieler Reisen, bei denen die Leute gerne Neues ausprobieren. Kulturelle Erfahrungen sind ein Höhepunkt vieler Reisen und moderne Reisende sind bestrebt, lokale Traditionen zu erleben und daran teilzuhaben.

Video: Ein lokaler Reiseführer für Amsterdam

 

Video: Food Travel Vlog über lokales Essen in Hongkong

 

6. Künstliche Intelligenz (KI)

KI-Systeme werden zu einem der Top-Reisetrends. Viele Arten von KI werden mittlerweile überall in der Welt eingesetzt Tourismus Industrie. Es gibt die oben genannten Chatbots, die künstliche Intelligenz verwenden, um viele Vertriebs- und Kundendienstaufgaben zu automatisieren und zu rationalisieren. Da Kunden schnellere Reaktionszeiten und mehr Interaktion benötigen, schließen Chatbots die Lücke, wenn menschliche Bediener nicht verfügbar sind. Obwohl sie in ihrer Funktionalität eingeschränkt sind, können Chatbots eine Fülle von nützlichen Informationen für Kunden bereitstellen. Durch maschinelles Lernen können diese Systeme aus jeder Interaktion lernen und sich kontinuierlich verbessern. KI wird mittlerweile auch häufig bei der Datenerfassung und -analyse eingesetzt – wichtige Werkzeuge zur Steigerung von Effizienz, Sicherheit und Kundenzufriedenheit.

Video: Erstellen Sie Ihre Bot-Buchungsreise

 

Ausführlichere Informationen und Beispiele zu Anwendungsfällen künstlicher Intelligenz in der Reisebranche finden Sie im Artikel „Wie Künstliche Intelligenz die Reisebranche verändert“.

7. Internet der Dinge (IoT)

Das IoT hat sich von einer geekigen Neugier zu einem der wichtigsten Trends in der Reisebranche entwickelt. Immer häufiger werden internetfähige und mikroprozessorgesteuerte Geräte (Smart Devices) eingesetzt. Von dedizierten iPad-Tablets zur Bereitstellung von Informationen für Museumsbesucher bis hin zu intelligenten Hotelzimmern, in denen Licht und HLK-Systeme per Sprachbefehl gesteuert werden können, durchdringt das IoT jeden Aspekt von Reisen und Tourismus. Mit der Einführung einer auf das Gastgewerbe ausgerichteten Version seines beliebten virtuellen Assistenten Alexa durch Amazon wird dieser Trend weiter fortgesetzt. Gäste können den Alexa for Hospitality-Hub verwenden, um ihre Zimmerumgebung zu steuern, Sitzungen in Fitnessstudios oder Spas zu buchen und nach Dienstleistungen zu fragen.

Beispiel: Intelligente Technologie Intelligentere Flughäfen

 

Erfahren Sie mehr über die 'Internet der Dinge' in der Reisebranche im Artikel „Wie das Internet der Dinge (IoT) der Reisebranche zugute kommen kann“.

8. Öko-Reisen

Die Kunden von heute sind umweltbewusster denn je und aktuelle Trends spiegeln dies wider. Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Autovermietungen, Hotels und eine ganze Reihe von Unternehmen der gesamten Branche haben diesen Trend angenommen, der sich in Zukunft noch verstärken wird. Einige Änderungen waren klein und recht einfach, wie zum Beispiel die Möglichkeit, dass Flugreisende bei der Buchung eines Fluges CO2-Gutschriften erwerben können, um die Umweltbelastung auszugleichen. Ein weiteres Beispiel wären Autovermietungen, die inzwischen Elektrofahrzeuge anbieten oder sich sogar darauf spezialisieren. Weltweit entstehen Hotels und Resorts mit einem Schwerpunkt auf nachhaltiger Technologie.

Video: So reist man umweltfreundlich durch Deutschland

 

9. Erweiterte Realität

Eng verwandt mit der virtuellen Realität ist Augmented Reality (AR). Augmented Reality kombiniert virtuelle Elemente mit realen Erfahrungen. Zu den AR-Reisetrends gehören Museumsausstellungen, bei denen Besucher Objekte und Strukturen in der realen Welt betrachten und sie dann mit einer Rekonstruktion ihres ursprünglichen Aussehens überlagert sehen können; zum Beispiel griechische Murmeln mit einer virtuellen Überlagerung ihrer ursprünglichen Farben. Augmented Reality kann auch verwendet werden, um Informationen über den Ort bereitzustellen, den ein Besucher erkundet – kulturelle oder historische Daten oder Listen für Unterhaltung und Reisen. Augmented Reality lässt sich leicht mit gängigen Geräten wie Smartphones realisieren und treibt diese Reisetrends weiter voran.

Video: Augmented Reality in der Reisebranche

 

Ausführlichere Informationen und Beispiele, wie Augmented Reality Ihrem Unternehmen zugute kommen kann, finden Sie im Artikel „Wie Augmented Reality die Reisebranche revolutioniert“.

10. Bleisure-Reisen

Bleisure-Reisen (auch bekannt als a "bizkation") kombiniert sowohl Fahrten für Arbeit oder Handel als auch Freizeitaktivitäten. Obwohl es nicht der neueste Reisetrend ist – die Verlängerung einer Geschäftsreise, um etwas Freizeit an einem Zielort zu genießen, ist seit Bestehen von Geschäftsreisen eine gängige Praxis –, wird das Reisen nach Bleisure von Millennials begeistert angenommen. Für sparsame Reisende unter 40 ist die Kombination von Arbeits- und Freizeitreisen der effektivste Weg, um Orte zu besuchen, die sie sich sonst möglicherweise nicht leisten könnten. Die extremste Version des Bleisure-Reisens ist die „Digitaler Nomade“ Phänomen, bei dem Online-Mitarbeiter mit einem Laptop um die Welt reisen.

Video: Der Status von Geschäftsreisen – Bleisure-Vorteile

 

Nähere Informationen zu „Bleisure Travel“ finden Sie in den Artikeln „Was ist Bleisure-Reisen?“ und „Bleisure: Tipps für Hotels, um mehr Bleisure-Reisende anzuziehen“.

11. Gesunde und biologische Lebensmittel

Reisen und gesunde Ernährung schlossen sich früher aus – heute aber nicht mehr. Ein gesundheitsbewussterer Kundenstamm treibt diese Reisetrends voran und erhöht die Nachfrage nach gesünderen Lebensmitteln und Optionen für Personen mit besonderer Diät. Vegetarier, Veganer, Menschen, die Gluten, Laktose oder andere häufige Allergene vermeiden müssen – all diese Gruppen sind heute besser denn je bedient. Hotels und Resorts verbinden Gesundheit und Freizeit mit innovativer neuer Küche, oft mit Schwerpunkt auf frischen lokalen Zutaten und regionalen Rezepten. Einige Resorts konzentrieren sich auf bestimmte Ziele wie Gewichtsverlust. Auch die Reisetrends rund ums Essen legen Wert auf Bio-Produkte.

Video: Bio-Urlaub in Italien

 

12. Kundenerlebnis

Die Bereicherung des Kundenerlebnisses ist in der Moderne von entscheidender Bedeutung Reisen und Tourismus Industrie. Kunden haben mehr Möglichkeiten denn je, daher wird es immer wichtiger, Loyalität und Zufriedenheit sicherzustellen. Alle oben aufgeführten Strategien und Technologien tragen ihren Teil zu einem positiven Kundenerlebnis bei. Von den Chatbots, mit denen eine Reise gebucht wird, über das Essensangebot bis hin zu den intelligenten Geräten im Hotelzimmer und den AR-Anwendungen, die den Gästen helfen, ihre Ziele zu navigieren – es geht alles darum, die Art und Weise, wie der Kunde seine Reise oder seinen Aufenthalt empfindet, zu verbessern. Bei der Annahme eines neuen Trends ist es wichtig zu fragen: „Wie kann dies das Kundenerlebnis verbessern?“.

Weitere Informationen und Beispiele für Kundenerfahrungen finden Sie im Artikel „8 Wege zur Verbesserung des Kundenerlebnisses in der Reisebranche“.

Was sind die größten Marketing-Reisetrends?

Im Bereich Marketing gibt es eine Vielzahl bedeutender Reisetrends, die es zu beachten gilt, wie z Content und die wachsende Rolle des Content-Marketings.

Im Allgemeinen können Kunden offenkundigen Marketingtechniken gegenüber zynischer sein, und dies hat zu einer Zunahme von Marketingstrategien geführt, die wirklich nützliche Informationen liefern. Lesen Sie mehr über die wichtigsten Marketingtrends „Die neuesten Reisemarketing-Tipps zur Optimierung Ihrer Ergebnisse“.

Was sind die größten Technologiereisetrends?

Technologie ist fast immer ein wichtiger Faktor für Verhaltensänderungen und Erwartungen, und Reisetrends sind nicht anders. Von Virtual Reality und Augmented Reality über die verstärkte Nutzung kontaktloser und mobiler Zahlungsmethoden bis hin zur wachsenden Abhängigkeit von Robotik entwickelt sich die Branche aufgrund des technologischen Fortschritts weiter.

Wenn Sie mehr über einige der bedeutendsten Technologietrends erfahren möchten, die die Branche verändern, lesen Sie die „Schlüsseltechnologietrends in der Reise- und Tourismusbranche“ Artikel.

Kurse und Pädagogen zu Reisetrends

Eine der besten Möglichkeiten, sich über die neuesten Reisetrends zu informieren und gleichzeitig Ihre Karriereaussichten zu verbessern, ist die Einschreibung in einen relevanten Tourismuskurs. Hier gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die von Einführungskursen in den Tourismus und Tourismusmarketing bis hin zu Kursen zum Thema Nachhaltigkeit oder Tourismusmanagement reichen.

Abgesehen von den verschiedenen verfügbaren Kursen kann es auch wichtig sein, die Pädagogen zu recherchieren, die diese Kurse anbieten können. Du kannst lesen „Tourismuskurs: Ein vollständiger Überblick über Kurse und Tourismuspädagogen“ um mehr zu lernen.

Verwenden von Reisetrends, um Tourismusjobs zu finden

Ein Verständnis für die neuesten Reisetrends kann Ihnen auch dabei helfen, Jobs im Tourismus zu finden. In Reiseunternehmen wird es immer Bedarf an Mitarbeitern mit den richtigen Fähigkeiten und Qualifikationen geben, aber dies gilt insbesondere dann, wenn Sie am Puls der Branche sind und verstehen, welche Trends am wichtigsten sind.

Es gibt eine Reihe möglicher Wege, um tatsächlich Jobs zu finden, darunter Branchen-Jobbörsen, Unternehmenswebsites und soziale Medien. Lesen „Jobs im Tourismus: Die besten Jobbörsen der Tourismusbranche für Ihre Karriere“ für mehr.

Steigern Sie Ihre Buchungen durch die Verknüpfung mit Reisebüros

Der größte Reisetrend des letzten Jahrzehnts ist die Verlagerung von der Offline-Buchung zum Online-Buchungsverhalten. Ein Reisebüro wird Reisekunden erreichen können, die meist nicht direkt bei einzelnen Unternehmen buchen. Die Verknüpfung mit Reisebüros kann daher helfen, Ihre Buchungen zu optimieren und zu steigern.

Lerne die wichtigsten Reisebüros in unserem Artikel kennen „Erhöhen Sie Ihre Buchungen durch die Verknüpfung mit Reisebüros“, und erfahren Sie, wie Sie am besten von der Verknüpfung mit ihnen profitieren können.

Vielleicht haben Sie einige dieser Reisetrends bereits in Ihr eigenes Geschäftsmodell übernommen. Andere Reisetrends mögen esoterisch erscheinen, insbesondere solche, die sich auf neue Technologien beziehen. Trotzdem ist es wichtig, jetzt einzusteigen, wenn Sie nicht zurückbleiben wollen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen