Aviation Management Positionen haben viel zu bieten und bieten Ihnen eine Kombination aus Verantwortung, einem abwechslungsreichen Arbeitsalltag, hervorragenden Sozialleistungen und einer guten Bezahlung. Der Einstieg in eine solche Rolle kann jedoch eine Herausforderung darstellen. Hier finden Sie einen nützlichen Leitfaden für Ihren Berufseinstieg als Aviation Manager.

Schnellmenü:

Kennenlernen der Luftfahrtindustrie

Bevor Sie eine Tätigkeit im Luftfahrtmanagement aufnehmen, sollten Sie so viel wie möglich über die Luftfahrtindustrie erfahren, von ihrer Definition und ihren Beziehungen zur Luftfahrtindustrie bis hin zu den wichtigsten Arbeitgebern, ihrer Arbeitsweise und den Unterschieden zwischen ziviler und militärischer Luftfahrt.

Die „Luftfahrtindustrie: Alles, was Sie über die Luftfahrtbranche wissen müssen“ Der Artikel bietet all diese Informationen und noch viel mehr und hilft Ihnen, die Luftfahrtindustrie zu verstehen, bevor Sie Ihren neuen Job vollständig beginnen.

Was ist Luftfahrtmanagement?

Als Konzept deckt das Aviation Management mehrere Bereiche ab, denn die Luftfahrtindustrie selbst ist vielfältig. Zum Airline-Management fällt beispielsweise unter das Dach des Aviation-Managements. Dies gilt jedoch auch für das Management eines Flugzeugherstellers, eines Flughafens, eines Luftfrachtunternehmens und verschiedener anderer verwandter Organisationen.

Abgesehen davon haben alle Rollen im Luftfahrtmanagement Ähnlichkeiten, und viele akademische Einrichtungen bieten Kurse für Luftfahrtmanagement an, in denen umfassende luftfahrtbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden. Letztendlich beinhalten alle Positionen im Luftfahrtmanagement die Überwachung des Kernbetriebs einer Organisation, die auf Luftfahrtprodukte, -dienstleistungen oder -angebote spezialisiert ist.

Was lernen Sie mit einem Luftfahrtmanagement-Studium?

Aviation Management-Studiengänge sind spezialisierte betriebswirtschaftliche Studiengänge, die einen Schwerpunkt auf die Luftfahrt legen, einschließlich der Flugzeugindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie und mehr. Sie werden in der Regel darauf abzielen, den Studierenden sowohl breite, nicht spezifische Managementfähigkeiten als auch Managementfähigkeiten zu vermitteln, die sich speziell auf die Luftfahrt beziehen.

Die Branche umfasst viele verschiedene Elemente, daher helfen Ihnen diese Kurse, ein breites Verständnis der Branche zu entwickeln und die darin verwendeten Strategien. Nach Abschluss sollten Sie über die technischen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um in einer Luftfahrtkarriere erfolgreich zu sein und in eine Luftfahrtmanagementposition oder eine ähnliche Führungsposition aufzusteigen.

Bachelor-Abschluss vs. MBA in Aviation Management

Wenn Sie einen Abschluss in Luftfahrtmanagement erwerben, ist Ihre Hauptoption ein Bachelor-Abschluss. Wenn Sie sich danach aber weiterbilden möchten, können Sie sich auch für einen Master-Abschluss entscheiden.

Bachelor-Abschluss

Ein Bachelor-Studium in Aviation Management dauert in der Regel drei bis vier Jahre, wobei die spezifischen Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang von Universität zu Universität unterschiedlich sind. Aufgrund der Natur dieser Kurse müssen die Studierenden jedoch in der Regel in Bereichen wie Mathematik, Naturwissenschaften, IT, Betriebswirtschaftslehre und/oder Recht stark sein.

In fast allen Fällen zielt ein solches Studium darauf ab, den Studierenden ein umfassendes Wissen sowohl in der Luftfahrtindustrie als auch in der Luftfahrt zu vermitteln kritische Managementkonzepte. Vor diesem Hintergrund bieten die Kurse in der Regel viele Hintergrundinformationen zu Fluggesellschaften, Flugzeugherstellern, Flughäfen und Luftfahrtbehörden und decken auch verschiedene Aspekte des Managements ab, darunter Marketing, Rechnungswesen, Finanzmanagement, Geschäftskommunikation, Vertrieb und mehr.

Die meisten Bachelor-Abschlüsse werden in erster Linie durch Präsenzlehre erworben. Einige können jedoch auch Praktika bei Arbeitgebern in der Luftfahrtindustrie beinhalten, wodurch Sie relevante Arbeitserfahrungen sammeln können.

Masterabschluss (MBA)

Der Master in Aviation Management wird in der Regel als MBA (Master of Business Administration) geführt und stellt eine Weiterentwicklung zum Bachelor dar. Aus diesem Grund wird für viele MBAs ein Bachelor-Abschluss in Aviation Management oder einem vergleichbaren Studiengang vorausgesetzt, wobei es hiervon Ausnahmen gibt.

Der Kurs selbst wird in der Regel viel tiefer in die verschiedenen Teilbereiche der Luftfahrtindustrie eingehen. Es erweitert die betriebswirtschaftliche Praxis eines Bachelor-Studiengangs.

In vielen Fällen ermöglicht ein MBA-Studium den Studierenden auch, sich auf bestimmte Bereiche der Luftfahrt zu konzentrieren und diese detaillierter abzudecken. Beispiele für einige der möglichen Schwerpunktbereiche sind Flughafenmanagement, Airline-Management, Lufttransportmanagement und Luftfrachtmanagement. Auch hier finden die Kurse in der Regel im Klassenzimmer statt, können aber auch Praktika umfassen.

Vorteile der Arbeit im Luftfahrtmanagement-Sektor

Die Arbeit im Bereich der Luftfahrt hat mehrere bedeutende Vorteile oder Vorteile, darunter die folgenden:

Laufbahnentwicklung

Wenn Sie Ihre erste Rolle im Luftfahrtmanagement beginnen, erhalten Sie wahrscheinlich eine umfassende Managementausbildung, die Ihnen hilft, Fähigkeiten zu entwickeln, die Sie für den Rest Ihrer Karriere verwenden können. Ihre berufliche Entwicklung wird jedoch nicht damit enden. Als Manager gehören Sie wahrscheinlich zu den Ersten, die den Umgang mit neuen Technologien erlernen, und können möglicherweise Branchenqualifikationen erwerben. Sie werden auch Gelegenheiten haben, an Workshops, Konferenzen und ähnlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

Internationale Karriere

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Aviation Management als Berufswahl ist die Internationalität. Es besteht nicht nur das Potenzial für Reisen innerhalb der Rolle selbst, sondern die Art der Luftfahrtindustrie bedeutet, dass die Fähigkeiten und Kenntnisse auf andere Standorte übertragen werden können. Dies führt dazu, dass Menschen in Führungspositionen häufig auf das Interesse verschiedener Organisationen stoßen, was dazu beitragen kann, dass die Möglichkeiten, im Ausland zu arbeiten, relativ häufig werden.

Lernen Sie neue Leute kennen und arbeiten Sie in verschiedenen Kulturen

Eines der Elemente des Luftfahrtmanagements, das manchmal übersehen wird, ist der soziale Aspekt der Rolle. Als Aviation Manager treffen Sie auf eine Vielzahl unterschiedlicher Menschen, darunter potenziell Reisende, Kunden, Ihre Mitarbeiter, Geschäftspartner und andere Aviation Manager. Darüber hinaus haben Sie das Potenzial, in verschiedenen Kulturen zu arbeiten, sodass Ihre Karriere immer wieder neue und spannende Situationen aufwirft.

Reise- und Urlaubsvorteile

Schließlich werden die meisten Jobs im Luftfahrtmanagement erhebliche reise- und urlaubsbezogene Vorteile bieten. Die meisten Fluggesellschaften bieten Managern beispielsweise erhebliche Rabatte auf Flüge und einige bieten sogar eine bestimmte Anzahl von kostenlosen Flügen an. Die Vorteile gehen jedoch oft darüber hinaus und umfassen Rabatte auf Dinge wie Mietwagen, Bahntickets und Hotelübernachtungen, sodass Sie wahrscheinlich die Möglichkeit haben, zu reisen und gleichzeitig Geld zu sparen

Überblick über verschiedene Positionen im Bereich Aviation Management

Wenn Sie im Aviation Management arbeiten, sind Sie für die Überwachung oder Überwachung des Betriebs verantwortlich, was die Zusammenarbeit mit allen verschiedenen Abteilungen bedeutet. Daher ist es wichtig, ein Verständnis dafür zu entwickeln, was alle führenden Rollen in der Luftfahrtindustrie sind und was die Menschen, die in diesen Berufen arbeiten, tun.

Lesen Sie den Artikel mit dem Titel „Luftfahrtkarrieren: Ein Überblick über verschiedene Luftfahrtpositionen“ für viel mehr über die verschiedenen verfügbaren Karrierewege in der Luftfahrt, komplett mit Beschreibungen aller Hauptberufe.

Video: Was ist Luftfahrtmanagement?

In diesem Video erklären Profis aus der Luftfahrtindustrie, was Aviation Management ist.

 

Abgeschlossen mit Ihrem Aviation Management-Studium? Websites, um einen Job in der Luftfahrt zu finden

Sobald Sie Ihren Flugbetriebslehrgang abgeschlossen haben, möchten Sie einen Fuß in die Tür bekommen, und das bedeutet, dass Sie den Prozess der Jobsuche durchlaufen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es verschiedene Websites und Online-Kanäle gibt, die Ihnen helfen können, eine passende Stelle zu finden und sich darauf zu bewerben.

Lesen „Jobs in der Luftfahrt: Übersicht über Websites, um offene Stellen in der Luftfahrt zu finden“ Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der wichtigsten Optionen, darunter Unternehmenswebsites, Luftfahrt-Jobbörsen, relevante Websites von Personalvermittlern und soziale Medien.

Personalvermittlungsagenturen für die Suche nach Jobs im Luftfahrtmanagement

Obwohl es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, im Bereich des Luftfahrtmanagements tatsächlich eine Arbeit zu finden, bieten Personalvermittler einen der effektivsten Wege. Schließlich arbeiten viele dieser Agenturen seit Jahren mit bestimmten Arbeitgebern zusammen und können Ihnen helfen, Ihre Bewerbung zu verbessern, da sie genau wissen, wonach diese Arbeitgeber suchen.

Schau es dir an „Personalvermittlung für die Suche nach Jobs im Luftfahrtmanagement“, wo Sie mehr über die Vorteile von Personalvermittlungsagenturen erfahren und eine Liste einiger spezifischer Agenturen durchlesen können, auf die Sie sich konzentrieren können.

Was ein Aviation Manager macht & Tipps für die Jobsuche

Bevor Sie sich für einen Flugbetriebslehrgang bewerben, kann es sinnvoll sein, sich die Zeit zu nehmen, um mehr darüber zu erfahren, was jemand in dieser Funktion tut, was seine Hauptaufgaben sind und welche Fähigkeiten und Qualitäten er mitbringen muss. Darüber hinaus benötigen Sie nach Abschluss Ihres Studiums möglicherweise einige Tipps zur Arbeitssuche.

Werfen Sie einen Blick auf unsere „Aviation Manager Stellenbeschreibung & Tipps, um den Job zu finden!“ Artikel, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

Übersicht über Luft- und Raumfahrtunternehmen, um Ihre Karriere zu aktivieren

Wenn Sie die erforderlichen Qualifikationen erworben haben und sich bereit fühlen, in das Luftfahrtmanagement einzusteigen, müssen Sie einen Arbeitgeber finden, bei dem Sie arbeiten können. Luft- und Raumfahrthersteller gehören zu den wichtigsten Arbeitgebern in der Luftfahrtindustrie, und es kann von Vorteil sein, mehr über einige der größten Unternehmen in diesem Bereich zu erfahren.

Lesen „Luft- und Raumfahrtunternehmen: Liste der Hersteller von Luft- und Raumfahrzeugen“, und Sie erhalten Zugang zu einem Verzeichnis der größten Luft- und Raumfahrthersteller der Branche mit Hintergrundinformationen zu jedem dieser Unternehmen.

Luftfahrtkurs: Starten Sie Ihre Karriere im Luftfahrtmanagement

Luftfahrtmanagement-Rollen erfordern in der Regel ein hohes Maß an Branchenkenntnissen und spezifischen Fähigkeiten, weshalb es ratsam oder sogar notwendig sein kann, ein entsprechendes Luftfahrtstudium zu absolvieren. Es ist möglich, sich in einer Reihe von Bereichen zu qualifizieren, darunter Airline-Management, Flughafenmanagement, Flugzeugwartungsmanagement und mehr.

Um mehr über die verschiedenen verfügbaren Kurse, deren Inhalte und die Lehrkräfte zu erfahren, die sie anbieten, lesen Sie die „Luftfahrtkurs: Eine umfassende Liste von Kursen und Fluglehrern“ Artikel.

Aviation Management kann ein robuster Berufseinstieg sein, denn Sie benötigen umfangreiche Branchenerfahrung und die richtigen Fähigkeiten, Qualitäten und Kenntnisse. Glücklicherweise kann ein relevanter Abschluss Ihre Aussichten erheblich verbessern.

Möchten Sie mehr über Management in verwandten Branchen erfahren?

Alle Gastgewerbe-, Reise- und Tourismusbranchen haben Gemeinsamkeiten, jedoch wird das Management in jeder Branche von spezifischen einzigartigen Faktoren beeinflusst. In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über das Management in verwandten Branchen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen