Nicht fungible Token oder NFTs entwickeln sich zu einem der bedeutendsten Marketingtrends, und auch die NFT-Hospitality-Angebote nehmen zu, da Unternehmen ihr volles Potenzial erkennen. In diesem Artikel erfahren Sie, was NFTs sind, ihre Vorteile, ihr Marketingpotenzial und ihre spezifischen Anwendungen im Gastgewerbe.

Schnellmenü

Was ist ein Non-Fungible Token (NFT)?

Ein nicht fungibler Token, oder NFT, ist die Bezeichnung für eine digitale Darstellung eines physischen Vermögenswerts. Die Technologie stützt sich auf Kryptografie und Blockchain-Technologie und stellt jedem NFT seine eigenen eindeutigen Metadaten zur Verfügung. Dies bedeutet, dass keine zwei NFTs gleich sind, sodass digitale Dateien als völlig einzigartige Artikel verkauft werden können, die nicht dupliziert werden können.

Während Kryptowährungen wie Bitcoin ähnliche Blockchain-Technologien verwenden, sind diese Kryptowährungen fungibel oder gegenseitig austauschbar. So kann beispielsweise ein Bitcoin gegen einen anderen Bitcoin getauscht werden. Bei NFTs sind diese jedoch nicht fungibel, können also nicht gleichwertig gehandelt werden.

Da NFTs nicht fungibel sind, kann eine NFT nicht kopiert oder in mehrere NFTs umgewandelt werden, wie dies bei den meisten digitalen Dateien der Fall ist. Es ist diese Einzigartigkeit, die Wert schafft. NFTs können verwendet werden, um das Eigentum an allem zu übertragen, von originalen digitalen Kunstwerken bis hin zu Fotos, Videoinhalten oder Audio, und dies ermöglicht es Unternehmen, NFT-Hospitality-Optionen zu erkunden.

NFT Hospitality-Angebote und die Metaverse

Die Metaverse ist der Begriff, der verwendet wird, um virtuelle Welten oder digitale Räume zu beschreiben, die Optionen für soziale Interaktionen bieten, häufig unter Verwendung von Technologien wie Blockchain, Virtual Reality und Digital Metaverse-Avatare. NFTs und NFT-Hospitality-Angebote können auch in Metaverse-Räumen von Wert sein, mit Beispielen wie Gegenständen im Spiel und virtuellen Immobilien.

Sie können die lesen „Metaverse-Möglichkeiten für die Hotellerie“ Artikel, um mehr darüber zu erfahren, was das Metaverse ist, wie es funktioniert, welche Technologie beteiligt ist und wie es sich auf das Gastgewerbe beziehen kann.

Warum NFTs großartige Marketinginstrumente für die Hotellerie sind

NFT Hospitality Marketing bleibt ein wenig erforschtes Gebiet, da die Technologie noch relativ neu ist. Dennoch haben diese Token ein großes Potenzial innerhalb der Gastgewerbe und kann Unternehmen helfen, sich mit ihrem Publikum zu verbinden, neue Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, die Markenbekanntheit zu steigern und mit anderen Unternehmen oder Künstlern zusammenzuarbeiten.

Zu den nicht vertretbaren Token-Hospitality-Optionen gehören das Verschenken digitaler Kunstwerke als Preis, der Verkauf von NFTs in Partnerschaft mit lokalen Künstlern und andere ähnliche Werbeaktionen. Die Technologie kann jedoch auch auf andere Weise eingesetzt werden. Beispielsweise könnten Mitgliedskarten oder Treuekarten als NFTs statt als physische Karten verkauft werden.

Alternativ könnten digitale Sammlerstücke neben Hotelzimmern verkauft werden, um mehr Interesse zu wecken und Anreize für Buchungen zu schaffen. Im Allgemeinen können NFTs in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: sammelbare digitale Gegenstände und digitale Vermögenswerte, die eine klare Funktion haben. Die Gastgewerbe ist ideal positioniert, um von beiden Typen zu profitieren.

Was sind einige Beispiele für NFT Hospitality Marketing?

Obwohl NFT Hospitality Marketing noch relativ neu ist, entwickelt es sich schnell nicht nur zu einer praktikablen, sondern auch zu einer wünschenswerten Option. Im Folgenden können Sie einige der Möglichkeiten erkunden, wie NFTs als Marketinginstrument für das Gastgewerbe eingesetzt werden können.

Werbemöglichkeiten innerhalb von Spielen und virtuellen Metaverse-Welten

Das Metaverse kann Spiele, Virtual-Reality-betriebene Besprechungsräume und eine Vielzahl anderer umfassen virtuelle Welten, die das Potenzial für den Verkauf von In-Game- oder virtuellen Gegenständen eröffnen. Einige dieser Artikel können als exklusive NFTs verkauft und sogar mit Ihrem Firmennamen und Logo versehen werden, um die Markenbekanntheit zu steigern.

Aber auch darüber hinaus gibt es Werbemöglichkeiten. Beispielsweise können Sie ein virtuelles Hotel oder Restaurant in einem digitalen Raum einrichten oder den digitalen Raum erstellen und virtuelle Immobilien verkaufen.

Partnerschaften und Kooperationen mit Digital Art Creators

Zusätzlich zu den sich abzeichnenden NFT-Marketingmöglichkeiten haben nicht fungible Token digitalen Künstlern geholfen, einzigartige Kunstwerke auf ähnliche Weise wie physische Kunst zu verkaufen. Trotzdem fehlt vielen Künstlern das Profil, um auf diese Weise Geld mit ihrer Arbeit zu verdienen, während viele sich damit beschäftigen Krankenhausverwaltung fehlen künstlerische Fähigkeiten.

Glücklicherweise bietet dies eine ideale Gelegenheit für Marken des Gastgewerbes und digitale Künstler, sich zusammenzuschließen, um eine nicht fungible Token-Marketingstrategie für das Gastgewerbe zu entwickeln. Einige Hospitality-Marken arbeiten mit lokalen Künstlern zusammen, um NFTs im Zusammenhang mit Marketingkampagnen zu verkaufen, während andere die Künstler bezahlen und die Kunst-NFTs als Werbegeschenke verwenden.

Verwenden Sie NFTs für ein Kundenbindungsprogramm

Bis vor kurzem wurden NFTs fast ausschließlich dazu verwendet, Menschen mit sammelbaren digitalen Gegenständen wie Bildern oder Audiodateien zu versorgen. Mit zunehmender Etablierung der Technologie beginnen die Unternehmen jedoch zu verstehen, dass die langfristige Rentabilität von NFTs erfordert, dass sie über dieses Sammelelement hinaus funktionale Verwendungen haben.

Als Form von Hospitality-Technologie, können NFTs verwendet werden, um Kundenbindungsprogramme zu betreiben. Hier erhält jeder Kunde eine NFT und damit einen dauerhaften und einzigartigen Blockchain-Eintrag. Diese NFT dient dem Kunden dann als Nachweis der Teilnahme an den Programmen, relevante Daten zu Besuchen und Rabatten können ebenfalls digital abgewickelt werden.

Geteiltes Eigentum durch NFTs und Blockchain-Technologie

Schließlich ist eine weitere NFT-Marketingoption für das Gastgewerbe, die einige Unternehmen zu erkunden beginnen, das Potenzial, Aktien an Mitglieder der Öffentlichkeit zu verkaufen und NFT- und Blockchain-Technologie zu verwenden, um ein Register darüber zu führen.

Dies eröffnet eine Reihe möglicher Geschäftsmodelle, einschließlich Gemeinschaftseigentum. Die NFTs können anstelle von Aktien und Aktienzertifikaten verwendet werden, wobei jede NFT eine einzigartige Aktie ist. Alternativ könnten Unternehmen andere Optionen prüfen, wie z. B. die Verwendung von NFTs zur Darstellung physischer Teile des Hotelgeländes, wie z. B. Veranstaltungsräume.

NFT Hospitality: Marken, die NFTs angenommen haben

Obwohl NFT Hospitality Marketing immer noch eine aufstrebende Praxis ist, haben einige Marken bereits damit begonnen, daraus Kapital zu schlagen. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über einige der Marken, die sich für NFT entschieden haben Hospitality-Trends.

Marriott International NFT-Marketing

Marriott International war die erste große Marke, die von einer NFT-Marketingstrategie für das Gastgewerbe profitierte, indem sie sich mit drei bekannten Digitalkünstlern, Erick Nicolay, JVY und TXREK, zusammentat, um ihre eigenen NFTs zu entwickeln.

Insbesondere die von den drei Digitalkünstlern geschaffene Kunst wurde von Marriotts Marketingkampagne mit dem Titel inspiriert „Die Kraft des Reisens“. Die Endprodukte wurden zum ersten Mal auf der Art Basel Miami Beach im Dezember 2021 vorgestellt und die einzigartigen NFTs wurden an die Gewinner des Wettbewerbs verliehen, die an der Veranstaltung teilnahmen.

Ca' di Dio Nutzung eines NFT-Marktplatzes für Auktionsräume

Ca' di Dio ist ein Luxushotel in Venedig, Italien. Vor der Eröffnung des Hotels beschloss das Unternehmen, eine kostenlose Übernachtung für einen Gast zu versteigern, damit er das Anwesen alleine und mit niemand anderem in der Nähe genießen kann.

Anstatt diese Auktion jedoch persönlich durchzuführen, entschied sich die Marke stattdessen für OpenSea, den größten P2P-NFT-Marktplatz der Welt. Dabei war das Hotel auch das weltweit erste Hotel, das eine Hotelreservierung vollständig über die NFT-Technologie abwickelte, und die Auktion verhalf dem Hotel zu internationaler Aufmerksamkeit.

Flyfish Club – Das erste NFT-Restaurant der Welt

Schließlich wurde eines der bisher aufregendsten Beispiele für NFT-Marketing im Gastgewerbe von der VCR Group geleitet, die ankündigte, dass der Flyfish Club das erste NFT-Restaurant der Welt werden würde. Genauer gesagt ermöglicht das Restaurant Mitgliedern des Clubs, ihre Mitgliedschaft in Form eines nicht fungiblen Tokens zu erwerben.

Im Wesentlichen ersetzt der NFT eine herkömmlichere Mitgliedskarte, und der Token kann auf einem Smartphone oder digitalen Gerät verwendet werden, um Zugang zum Club zu erhalten. Die Mitgliedschaft kann mit Kryptowährung erworben werden, und es gibt mehrere Mitgliedschaftsstufen, von denen jede ihre eigenen einzigartigen Vorteile bietet. Mitgliedschaftstoken sind alle einzigartig und können nicht ersetzt werden, obwohl sie möglicherweise an Freunde und Familie vermietet oder online an andere verkauft werden können.

Video: Das erste NFT-Restaurant in NYC ist der „erste Anwendungsfall eines auf Versorgungsunternehmen basierenden Projekts“: FlyFish Club CEO

 

NFT Hospitality Marketing und Blockchain-Technologie

Um NFT vollständig in den Griff zu bekommen Hospitality-Marketing und wie es tatsächlich funktioniert, müssen Sie auch die Blockchain-Technologie verstehen. Während Blockchain bei NFTs eine wichtige Rolle spielen kann, kann es auch für alles verwendet werden, von der Annahme von Zahlungen mit Kryptowährung über die Authentifizierung von Identitäten bis hin zur Gepäckverfolgung.

Um das Thema Blockchain-Technologie weiter zu erforschen und zu erfahren, wie sie funktioniert und wie sie von Unternehmen eingesetzt werden kann, lesen Sie die „Blockchain-Technologie und ihre Verwendung in der Hotellerie“ Artikel.

NFT Hospitality Technology und andere Trends in der Hospitality Technology

NFT Hospitality-Technologie ist ein spannendes Angebot und es ist wahrscheinlich, dass viele Marken versuchen werden, zu erkunden, was sie in den kommenden Jahren bieten kann. Davon abgesehen sind NFTs nur ein Beispiel für Hospitality-Technologie und es gibt viele andere Trends, die Sie ebenfalls im Auge behalten sollten. Dazu gehören zum Beispiel der Aufstieg der Sprachsuchtechnologie und der zunehmende Einsatz von Robotern in Hotels und Restaurants.

Sie können mehr über diese Technologietrends und mehrere andere Trends erfahren, die entweder jetzt auftauchen oder in naher Zukunft auftauchen werden, indem Sie lesen „Die neuesten Technologietrends in der Hotellerie“.

Die NFT-Technologie revolutioniert viele Branchen und ist im Marketing sehr vielversprechend, daher liegt es nahe, dass die NFT-Marketingstrategien für das Gastgewerbe ebenfalls an Bedeutung gewinnen. Einige der größten und luxuriösesten Marken der Branche haben bereits damit begonnen, NFTs für Werbegeschenke, Kooperationen und Kundenbindungsprogramme zu verwenden, und diese Entwicklung wird sich in den kommenden Monaten und Jahren wahrscheinlich noch weiter ausweiten.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen