Das Hotelfrühstück ist eine großartige Möglichkeit für Gäste, den Tag zu beginnen – und eine Möglichkeit, Ihrem Hotel dabei zu helfen, sich von der Masse abzuheben. Ein leckeres Frühstück mit abwechslungsreichen Optionen kann wirklich einen guten Eindruck hinterlassen, der bei Ihren Besuchern bleibt. In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über Frühstücksmöglichkeiten in Hotels und darüber, wie Sie die Erwartungen Ihrer Gäste übertreffen können.

Schnellmenü

Was ist die Hotellerie?

Die Hotellerie ist ein wichtiger Bestandteil der Dienstleistungsbranche. Es ist der Teil des Sektors, der existiert, um die Bedürfnisse von Kunden zu erfüllen, die eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, im Unterschied zu anderen Dienstleistungen wie Speisen und Getränken. Die Hotellerie ist sehr eng mit der Hotellerie und auch der Reisebranche verbunden; Der Umfang des Gastgewerbes unterscheidet sich jedoch ziemlich von diesen beiden.

Während die Hotellerie im weitesten Sinne bestimmte Gastfreundschaftsdienste anbietet (Essen, Konferenzunterstützung, Hotelfrühstück usw.), liegt ihr Hauptaugenmerk auf der Bereitstellung komfortabler und angenehmer Räume zum Ausruhen über Nacht. Diese Dienstleistungen können je nach Kundentyp, den ein Hotel bedient, variieren, von einfachen Schlafsälen, die von Rucksacktouristen bevorzugt werden, bis hin zu luxuriösen Suiten für High-End-Reisende. Um mehr über die Hotellerie und ihre Unterschiede zum Gastgewerbe zu erfahren, lesen Sie den ausführlichen Artikel „Hotellerie: Alles, was Sie über Hotels wissen müssen!“

Warum ist ein Hotelfrühstück wichtig?

Ein gutes Hotelfrühstück kann ein wichtiger Teil des Gesamterlebnisses sein. Ob Ihr Hotel groß oder klein ist und welche Annehmlichkeiten Sie auch anbieten, ein Hotelfrühstück kann wirklich den Unterschied zwischen einem angenehmen und einem außergewöhnlichen Aufenthalt ausmachen. Wenn ein Hotelfrühstück im Zimmerpreis inbegriffen ist, ist es wichtig, ein genussvolles Frühstück zu bieten, damit die Gäste das Gefühl haben, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten zu haben. Auch wenn die verfügbaren Optionen einfach sind, sorgen qualitativ hochwertige Speisen und Getränke für einen guten Start in den Tag eines Gastes. Das Hotelfrühstück ist eine Gelegenheit, neue Energie zu tanken und sich auf den Tag vorzubereiten.

Was sind verschiedene Arten von Hotelfrühstück?

Es gibt viele Arten von Hotelfrühstücken, von einem einfachen Selbstbedienungsbuffet, das aus ein paar Grundnahrungsmitteln besteht, bis hin zu üppigeren Gerichten.

Kontinentales Frühstück

Trotz seines Namens, der einen europäischen Ursprung impliziert, wurde das Konzept eines kontinentalen Hotelfrühstücks von der britischen Hotellerie übernommen. Ein kontinentales Frühstück ist eine leichtere, einfachere Option als schwerere Mahlzeiten wie ein komplettes englisches Frühstück. Ein kontinentales Frühstück besteht normalerweise aus Backwaren wie Croissants und Brötchen, die mit einer Reihe von Beilagen wie Butter, Gelees, Marmeladen, Marmelade usw. serviert werden. Das archetypische kontinentale Frühstück beinhaltet eine Tasse frisch gebrühten Kaffee, aber normalerweise werden auch andere Getränke angeboten zu. Einige Hotels bieten auch herzhafte Optionen wie Käse oder Aufschnitt sowie Obst, Joghurt und Müsli an.

Englisches Frühstück

Ein komplettes englisches Frühstück ist eine große und herzhafte Mahlzeit. Es enthält normalerweise Speck, Würstchen, Blutwurst, gebratene Tomaten, Pilze, Eier (Rührei oder gebraten) und Toast oder gebratenes Brot. Tee ist die übliche Begleitung. Diese große, proteinreiche Mahlzeit ist perfekt für Gäste, die einen großen Tag planen, da sie sehr nachhaltig ist. Einige Gäste entscheiden sich für ein komplettes englisches Frühstück am späten Morgen, damit sie nicht zum Mittagessen anhalten müssen. Alle Elemente sind warme Speisen und werden frisch zubereitet. Ein hungriger Gast wählt möglicherweise eine große Portion, aber es ist eine gute Idee, kleinere Portionen für diejenigen anzubieten, die mit Englisch in voller Größe zu kämpfen haben.

Amerikanisches Frühstück

Ein amerikanisches Hotelfrühstück beinhaltet Elemente beider oben genannter Frühstücksarten. Es umfasst normalerweise Speck, Eier (gebraten), Rösti, Pfannkuchen oder Waffeln mit Butter oder Sirup, Toast mit Butter oder Marmelade/Gelees und Kaffee. Es kann in Buffetform serviert werden, wird aber oft auf Bestellung zubereitet. Viele Hotels machen die Pfannkuchen von Grund auf neu, damit die Butter schmilzt, wenn sie vom Gast hinzugefügt wird. Obwohl diese Option nicht so schwer wie ein volles Englisch ist, ist sie dennoch herzhaft und nachhaltig. Ein amerikanisches Frühstück ist keine wirklich leichte Option, obwohl in der Regel kleine Portionen angeboten werden.

Möglichkeiten, Hotelfrühstück zu servieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Hotels ihren Gästen Frühstück servieren können. Einige Gäste bevorzugen es, sich das Frühstück servieren zu lassen, während andere die Auswahl an Buffets bevorzugen.

Frühstücksbuffet

Ein Frühstücksbuffet besteht aus einem langen Tisch oder Tresen, an dem sich die Gäste aus einer Reihe verschiedener Speisen bedienen können. Ein typisches Buffet umfasst Dinge wie Muffins, Croissants, Toast und andere Backwaren; warme Speisen wie Würstchen, Speck, Bratkartoffeln oder Rösti, Rührei usw.; Obst, Joghurt und Müsli. Ein Frühstücksbuffet ermöglicht es den Gästen, ihre Lieblingsspeisen auszuwählen und so viel zu essen, wie sie möchten. Es ist wichtig, hohe Sauberkeits- und Hygienestandards einzuhalten, da ein Buffet voll werden kann und die Gefahr einer Kontamination besteht. Eine gute Präsentation ist entscheidend für ein angenehmes Buffeterlebnis.

A la carte

Bei einem À-la-carte-Frühstück bestellen die Gäste einzelne Artikel aus einer Auswahl. Ein Frühstück in Menüform vermeidet viele der Nachteile von Hotelfrühstücken in Buffetform, wie Lebensmittelverschwendung und eine chaotische Atmosphäre (schwer zu vermeiden, wenn sich viele Gäste selbst bedienen). Ein À-la-carte-Frühstück hat normalerweise nicht so viele Optionen wie ein Buffet, aber alles wird frisch zubereitet und es ist möglich, die Qualität jedes Elements genauer zu kontrollieren. A-la-carte-Frühstücke sind eine gute Option für kleinere Hotels, da sie eine effizientere Handhabung der Produkte und eine bessere Anleitung für die Belegschaft ermöglichen.

Zimmerservice

Ein Hotelfrühstück vom Zimmerservice verleiht dem Aufenthalt eines Gastes einen Hauch von Luxus. Anstatt sich durch die Menge um ein Buffet herum zu drängen oder in einem überfüllten Restaurant zu essen, können die Gäste ein ruhiges Frühstück im Komfort ihres Zimmers genießen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Hotels das Zimmerservice-Frühstück handhaben können. Es kann auf abwaschbaren Tellern oder in Einwegbehältern geliefert werden. Sie können den Frühstücksservice an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Zu den beliebten Optionen gehören eine Frühstückskarte, aus der Gäste Produkte auswählen können; ein Menüformular, das der Gast am Vorabend ausfüllt; oder Frühstücksboxen. Hoteltechnik, wie die Hotel-App, ist eine weitere Möglichkeit für Gäste, Frühstück zu bestellen.

Videobeispiel: Frühstücks-Zimmerservice im Hotel Le Meurice

6 Tipps, um sicherzustellen, dass das Frühstücksbuffet Ihres Hotels die Erwartungen Ihrer Gäste übertrifft

Während ein Frühstücksbuffet viele Vorteile hat, kann es ohne die richtige Strategie schnell chaotisch und chaotisch werden. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass das Frühstücksbuffet Ihres Hotels ein reibungsloses und angenehmes Erlebnis bietet, das Ihre Gäste beeindruckt.

1. Halten Sie sich an die Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit

Da Ihr Buffet von Dutzenden von Gästen besucht wird, manche sogar mehrmals, ist es wichtig, einen aktuellen und detaillierten Zeitplan für die Reinigung zu haben. Erstellen Sie eine Liste der zu verwendenden Geräte und ein Verfahren für die Reinigung und den Austausch von Gegenständen, bevor das Buffet geöffnet wird und während es verwendet wird, sowie ein Verfahren für die Reinigung nach dem Schließen. Lebensmittel sollten vor Luft und Sonne geschützt werden, insbesondere empfindliche Lebensmittel wie Eier. Verwenden Sie keine Plastikfolie – verwenden Sie stattdessen Deckel oder Plastikkuppeln über dem Serviergeschirr. Beispielsweise sollten Oberflächen häufig abgewischt und auf den Boden gefallene Utensilien unverzüglich ersetzt werden.

2. Stellen Sie sicher, dass das Buffet ästhetisch ansprechend ist

Es versteht sich von selbst, dass Lebensmittel von guter Qualität und gut zubereitet sein sollten. Wichtig ist aber auch die Präsentation. Alles auf dem Buffet soll so gut aussehen, wie es schmeckt. Die von Ihnen verwendeten Behälter, Utensilien und Materialien sollten sorgfältig ausgewählt werden, damit sie sowohl praktisch sind als auch Ihrer gewünschten Ästhetik entsprechen. Das Layout sollte so geplant werden, dass der Komfort und die visuelle Attraktivität maximiert werden. Eine ansprechende und einladende Inszenierung Ihres Buffets trägt wesentlich zum Gesamterlebnis Ihrer Gäste bei. Es ist eine großartige Gelegenheit, die Wahrnehmung Ihrer Gäste für den Service, den sie erhalten, zu verbessern.

3. Servieren Sie bestimmte Lebensmittel in großen Mengen und andere einzeln

Auf Buffets werden in der Regel einige Speisen in großen Mengen angeboten, z. B. eine große Schüssel mit Rührei, aus der sich die Gäste selbst bedienen können, oder Müsli, das in einem Spender präsentiert wird. Andere Lebensmittel werden jedoch besser in einzelnen Portionen serviert. Ein Beispiel könnte Butter sein. Sicherlich könnten Sie ein Stück Butter auf Ihr Buffet stellen und den Gästen das nehmen lassen, was sie brauchen, aber das sieht schnell unansehnlich aus. Es würde auch zu viel Lebensmittelverschwendung führen, da die restliche Butter im Falle einer Kontamination nach dem Buffet weggeworfen werden müsste. Berücksichtigen Sie dies bei der Inszenierung Ihres Buffets.

4. Sorgen Sie für langlebige Etiketten für Effizienz und Kommunikation

Eine klare Kennzeichnung hilft Ihren Gästen zu sehen, welche Speisen angeboten werden. Ein Gast, der ein Essen mit einem anderen verwechselt oder herausfindet, dass ein zubereitetes Essen eine unerwünschte Zutat enthält, kann verwirrt und enttäuscht sein. Anstatt dass das Personal den Gästen erklären muss, was in jedem Gericht enthalten ist, sollten haltbare und lesbare Etiketten bereitgestellt werden. Kartenformat-Etiketten aus abwischbarem Kunststoff sind hier eine gute Lösung. Sie können in Plastik- oder Edelstahlhalter gesteckt und jeden Morgen wiederverwendet werden. Dadurch wird auch vermieden, dass das Personal jeden Tag neue Etiketten erstellen muss, was Zeit spart.

5. Schaffen Sie eine Frühstücksatmosphäre

Da Ihre Gäste möglicherweise im selben Raum frühstücken, in dem auch Mittag- und Abendessen serviert werden, sollten Sie zur Frühstückszeit ein anderes Ambiente schaffen. Ein frisches, lebendiges Gefühl hilft Ihren Gästen, den Start in den Tag zu genießen und ein besseres Erlebnis zu bieten. Wählen Sie Musik, die zu der Atmosphäre passt, die Sie schaffen möchten, und achten Sie auf Ihre Präsentation. Zum Beispiel könnten Sie für den Morgen verschiedene Tischdecken verwenden und fröhliche Farben auswählen, die Ihre Gäste in eine enthusiastischere Stimmung versetzen.

6. Gehen Sie einen Schritt weiter und führen Sie ein regionales Frühstücksangebot ein

Der Genuss der lokalen Küche ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Reiseerlebnisses. Auch wenn Gäste eher geschäftlich als privat unterwegs sind, werden sie die Gelegenheit zu schätzen wissen, regionale Küche genießen zu können. Erwägen Sie, lokale Lebensmittel in Ihr Hotelfrühstücksbuffet aufzunehmen und zu präsentieren. Dies vermittelt nicht nur ein Gefühl von Qualität, sondern zeigt Ihren Gästen auch, dass Sie sowohl ihre Erfahrung als auch die Unterstützung der Gemeinschaft schätzen. Sie können weiterhin Standard-Buffetgerichte anbieten, aber ein paar lokale Rezepte hinzufügen, um Ihr Buffet hervorzuheben.

Point-of-Sale-Software als hilfreiches Tool beim Hotelfrühstück

Heutzutage stehen Hotels viele Softwarelösungen zur Verfügung. POS-Software ist eine der wichtigsten. Ob Ihre Gäste ihre Rechnungen begleichen oder für ein Hotelfrühstück bezahlen, die POS-Technologie kann es einfach und schnell machen. POS-Software kann viele Transaktionen automatisieren und dabei helfen, zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Es kann eine Reihe nützlicher Tools bereitstellen, die das Leben Ihrer Mitarbeiter erleichtern. Im „6 Vorteile einer Point-of-Sale-Software für Hotels“erfahren Sie, was Point-of-Sale-Software ist und wie sie Ihrem Hotel helfen kann.

Hotelabteilungen und verschiedene Abteilungen eines Hotels

Hotels und Resorts bestehen aus mehreren verschiedenen Abteilungen. Es gibt Abteilungen wie das Front Office, das die erste Anlaufstelle für die Öffentlichkeit ist, aber auch andere Abteilungen sind für den erfolgreichen Betrieb eines Hotelbetriebs unerlässlich.

In „Hotelabteilungen: Lernen Sie alle 7 Bereiche eines Hotels kennen“, lernen Sie die verschiedenen Bereiche kennen, die ein Hotel ausmachen. Von der Finanzabteilung bis zur Lebensmittel- und Getränkeabteilung, die ein Hotelfrühstück oder einen Cocktail am Abend anbietet, beschreibt dieser Artikel die Abteilungen, die ein Hotel ausmachen.

Front-Office-Technologie zur Verbesserung des Hotelfrühstücks

Ihre Front-Office-Abteilung ist der Schlüssel, um bei Ihren Gästen einen großartigen Eindruck zu hinterlassen. Technologie kann Ihnen dabei helfen. Die Technologie für die Front-Office-Abteilung hat sich in den letzten Jahren sprunghaft verbessert, und es ist wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben Hoteltrends in der Technik.

Vom Ein- und Auschecken über die Bearbeitung von Serviceanfragen bis hin zur Organisation eines Hotelfrühstücks hilft die Front-Office-Technologie den Gästen, effektiver mit der Rezeption zu interagieren, und erleichtert die täglichen Aufgaben. Im „Front Office Technology: Die neuste Technik für die Rezeption“entdecken Sie alle Möglichkeiten, die diese neuen Lösungen bieten.

Das Frühstück wird oft als die wichtigste Mahlzeit des Tages bezeichnet, und das trifft auf die Hotellerie durchaus zu. Hoffentlich hat Ihnen dieser Artikel einige Ideen gegeben, um das Hotelfrühstück zu einem Highlight des Aufenthalts Ihrer Gäste zu machen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen