Orion Span ist ein Weltraumtourismusunternehmen, das vor allem für sein geplantes Weltraumhotel, die Raumstation Aurora, bekannt ist. Es ist eines von mehreren privaten Unternehmen, das in naher Zukunft kommerzielle Raumfahrt anbieten möchte, und hat eines der aufregendsten Angebote von allen, die Möglichkeit, einen längeren Aufenthalt im Weltraum zu genießen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Projekt, die voraussichtlichen Kosten einer Raumfahrt und die Ausstattung des Hotels.

Schnellmenü:

Was ist Weltraumtourismus?

Der Begriff 'Weltraum Tourismus' wird verwendet, um die Aktivität des Reisens in den Weltraum zu Freizeitzwecken zu beschreiben. Entscheidend ist, dass Weltraumtouristen zahlende Kunden und nicht ausgebildete Astronauten sind. Bisher wurde Weltraumtourismus nur von der russischen Raumfahrt erfolgreich angeboten Agentur, aber diese Aktivitäten wurden 2010 eingestellt.

Seitdem haben eine Reihe privater Unternehmen verschiedene Formen der kommerziellen Raumfahrt vorgeschlagen, darunter Beispiele wie Virgin Galactic, SpaceX und ein besonders aufregender Vorschlag von Orion Span.

Weitere Informationen zum Weltraumtourismus können Sie im Artikel „Weltraumtourismus: 5 Weltraumunternehmen, die Sie zum Astronauten machen“.

Was ist Orionspan?

Orion Span wurde von Frank Bunger gegründet und ist ein Luft- und Raumfahrtunternehmen mit Sitz in Kalifornien. Das Unternehmen konzentriert sich auf die orbitale Raumfahrt und kündigte 2018 sein Flaggschiff-Konzept, die Raumstation Aurora, an, von der es hofft, dass sie eine der beliebtesten und aufregendsten Möglichkeiten für den Weltraumtourismus bietet.

Vereinfacht gesagt soll die Raumstation Aurora in die Umlaufbahn gebracht werden und dann als eine Art Weltraumhotel fungieren, in dem Touristen übernachten und das Leben im Weltraum erleben können.

Der Vorschlag des Unternehmens wurde auf der Space 2.0 Conference in San Jose, Kalifornien, vorgestellt. Bunger stellt sich die Raumstation Aurora als pillenförmige Struktur vor, die ungefähr die Größe eines großen Privatjets haben wird. Sobald es betriebsbereit ist, wird es Elemente einer Raumstation und traditionelleren Hotelunterkünften kombinieren.

Den Plänen zufolge sollen zahlende Kunden rund 300 Kilometer über die Erdoberfläche befördert werden und pro Reise insgesamt 12 Tage im Weltraumhotel verbringen. Die Raumstation Aurora selbst wird insgesamt sechs Personen beherbergen können, wobei jede Gruppe aus zwei Besatzungsmitgliedern und vier Weltraumtouristen besteht.

Video: Orion Span startet 2021 das erste Weltraumhotel

 

Video: Ausführlichere Informationen über Orion Span und sein Space Hotel

 

Was kostet das Orion Span Space Hotel?

Im Gegensatz zu einigen Weltraumtourismusunternehmen hat Orion Span eine klare Preisstrategie vorgeschlagen und behauptet, bereits eine siebenmonatige Warteliste zu haben, die in den kommenden Jahren wahrscheinlich deutlich ansteigen wird. Derzeit werden Reisen in das Weltraumhotel ab etwa $9,5 Mio. pro Person beginnen – im Wert von etwa 7 Mio. GBP.

Es ist wahrscheinlich, dass Essen und zusätzliche Dienstleistungen extra kosten. Ein Platz auf der Warteliste erfordert eine Anzahlung von $80.000.

4 weitere vielversprechende Weltraumtourismusunternehmen

1. Jungfrau Galaktik

Virgin Galactic gehört Richard Branson und ist Teil der Virgin Group. Es zielt auf den suborbitalen Weltraumtourismus ab und hat bereits eines seiner Weltraumflugzeuge erfolgreich in den Weltraum gebracht. Das Unternehmen hofft, in naher Zukunft regelmäßige Raumflüge anbieten zu können und verfügt bereits über eine umfangreiche Warteliste potenzieller Passagiere. Genauere Informationen zu Virgin Galactic können Sie im Artikel nachlesen „Virgin Galactic: Informationen über Virgin Space Flights“.

2. SpaceX

Das Unternehmen SpaceX von Elon Musk hat auch in Bezug auf die Raumfahrt bedeutende Leistungen vollbracht und strebt an, in naher Zukunft kommerzielle Raumfahrt anzubieten. Anders als bei Virgin Galactic umfassen die Ziele von SpaceX jedoch Rückflüge um den Mond und – schließlich – kommerzielle Reisen zum Mars. Genauere Informationen zu SpaceX können Sie im Artikel nachlesen „SpaceX-Informationen: Raketen, Raumfahrzeuge und Raumfahrt“.

3. Blauer Ursprung

Blue Origin wird oft als Hauptkonkurrent von Virgin Galactic für den suborbitalen Weltraumtourismus angesehen und gehört dem Amazon-Gründer Jeff Bezos. Obwohl das Unternehmen noch keine aktive Warteliste hat, hat es einige vorläufige Testflüge durchgeführt und strebt an, in den kommenden Jahren kleine Gruppen ins All und zurück mitnehmen zu können. Ausführlichere Informationen zu Blue Origin können Sie lesenim Artikel „Blue Origin: Informationen zu Blue Origin-Weltraumflügen“.

4. Das Unternehmen Boeing

Schließlich hat sich die Boeing Company auch als Anwärter im Rennen um die Bereitstellung einer erschwinglichen Raumfahrt erwiesen. Die Organisation hat eine Vereinbarung mit der NASA, wonach die Boeing Company Besatzungsfahrzeuge für die Raumfahrtbehörde herstellt. Im Rahmen der Vereinbarung sicherte sich Boeing das Recht, Sitze an zahlende Kunden zu verkaufen.

Raumfahrt: Buchen Sie Tickets bei Orion Span und anderen Unternehmen

Der Vorschlag von Orion Span für ein Luxushotel auf der Raumstation Aurora ist eine der bisher faszinierendsten Ideen für den Weltraumtourismus, aber auch eine Reihe anderer Unternehmen entwickeln eigene Konzepte, darunter SpaceX und Virgin Galactic. Wie ist also der Prozess, um tatsächlich kommerzielle Raumflugtickets zu buchen?

Kasse „Weltraumflug: So buchen Sie ein Ticket ins All“ für weitere Informationen zu den verschiedenen Weltraumtourismus-Angeboten und für Details darüber, wie Sie Ihren Sitzplatz für die Reise Ihres Lebens buchen können.

Orion Span: Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Luxury Space Hotel

Das von Orion Span vorgeschlagene Luxus-Weltraumhotel auf der Raumstation Aurora ist bis heute die konkreteste Übernachtungsmöglichkeit, die von einem privaten Luft- und Raumfahrtunternehmen vorgeschlagen wurde. Infolgedessen gibt es natürlich bereits eine große Nachfrage nach Buchungen, aber die gute Nachricht ist, Sie können bereits jetzt reservieren.

Schau es dir an „Weltraumhotel: So buchen Sie ein Hotel im Weltraum“ für zusätzliche Informationen, wie Sie Ihren Platz im Hotel reservieren können, sowie Details zur Hauptalternative, die einen Aufenthalt in der Internationalen Raumstation beinhaltet.

Orion Span, Weltraumtourismus und die Raumfahrtindustrie

Im Laufe der Jahre hat sich die Raumfahrtindustrie von einem primären Fokus auf Exploration und wissenschaftlicher Forschung zu ihrem heutigen Stand entwickelt, in dem Unternehmen versuchen, zahlenden Kunden Raumfahrt zum Vergnügen anzubieten. Das Verständnis dieser Entwicklung kann helfen, die Vorschläge von Orion Span in einen klareren Kontext zu stellen.

Um mehr über die Geschichte der Raumfahrtindustrie, den aktuellen Stand, die Rolle des Weltraumtourismus und der anderen großen Luft- und Raumfahrtunternehmen zu erfahren, lesen Sie „Weltraumindustrie: Der Leitfaden Nr. 1 ins All!“

Der erste Weltraumtourist: Weltraumtourismus vor Orion Span

Das Orion Span-Konzept für ein Weltraumhotel mag wie aus einem Science-Fiction-Roman klingen, aber Übernachtungen im Weltraum von zahlenden Kunden haben es tatsächlich schon gegeben. Das allererste Beispiel war der amerikanische Millionär Dennis Tito, der nach dem Besuch der Internationalen Raumstation dank der russischen Raumfahrtbehörde über eine Woche im Weltraum verbrachte.

Lesen Sie mehr über Dennis Titos Reise, wie er die russische Weltraumbehörde davon überzeugt hat, ihn mitzunehmen und seinen Status als erster Weltraumtourist der Welt, indem Sie lesen „Weltraumtourist: Wer war der erste Tourist im Weltraum?“

Das Konzept des Weltraumtourismus mag wie die Arbeit eines Science-Fiction-Autors klingen, aber es ist kurz davor, Realität zu werden. Während mehrere private Unternehmen Vorschläge in diesem Bereich haben, hat Orion Span einen der aufregendsten und innovativsten Pläne – die Errichtung eines Weltraumhotels, das in einer Umlaufbahn um die Erde platziert werden soll.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Tipps für die Reisebranche in den Kategorien Marketing & Vertrieb, Personal & Karriere und Technologie & Software.

Einen Artikel einreichen