POS-Software zählt zu den wichtigsten Technologielösungen für Hotels, Restaurants und andere Unternehmen der Hotellerie. Neben den Kernfeatures, die die Abwicklung verschiedenster Bezahlmöglichkeiten ermöglichen, kann die Software auch für das Reporting genutzt werden. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese Berichtsfunktionen, wie sie funktionieren, was sie bieten und wie sie erfolgreich zur Verbesserung der Unternehmensleistung eingesetzt werden können.

Schnellmenü

Was ist POS-Software?

POS-Software ist die Bezeichnung für Softwarelösungen, die Point-of-Sale-Systeme (POS) unterstützen. Die Software wurde entwickelt, um den Einzelhandelsbetrieb zu rationalisieren und Zahlungen zu verarbeiten, einschließlich Kartenzahlungen, Barzahlungen und Zahlungen mit mobilen Geldbörsen. Der Einsatz von POS-Systemen in der Hotellerie geht jedoch noch viel weiter.

Tatsächlich kann die POS-Software mit umfassenderen Unternehmensdaten verknüpft werden, um sicherzustellen, dass alle über das System verarbeiteten Verkäufe flächendeckend widergespiegelt werden, während die POS-Software für alles verwendet werden kann, von der Bestandsverwaltung über Upselling, Cross-Selling und die Erstellung von vollständig anpassbare Point-of-Sale-Softwareberichte.

Was ist ein POS-Softwarebericht?

Ein POS-Softwarebericht ist die Bezeichnung für jeden Bericht, der durch die Verwendung von Point-of-Sale-Software erstellt wird. Diese Berichte können viele unterschiedliche Formen annehmen, denn moderne Kassensysteme haben Zugriff auf eine große Menge an Unternehmensdaten und können dazu beitragen, dass diese Daten immer auf dem neuesten Stand sind.

Im Wesentlichen konzentrieren sich Point-of-Sale-Softwareberichte im Gastgewerbe darauf, Gastgewerbedaten zugänglicher oder visueller zu machen. Dies könnte die Interpretation harter Zahlen wie Key Performance Indicators oder Verkaufszahlen erleichtern und Unternehmen dabei helfen, Trends oder signifikante Datenmuster zu erkennen.

Letztendlich besteht der Zweck vieler POS-Softwareberichte darin, Unternehmensdaten aufzunehmen und zu präsentieren, damit die leitenden Mitarbeiter den aktuellen Stand der Dinge verstehen und evidenzbasierte Entscheidungen treffen können. Diese Berichte können auch dabei helfen, den Fortschritt zu verfolgen und allen relevanten Interessengruppen wichtige Informationen zu präsentieren.

Arten von POS-Softwareberichten

Obwohl Point-of-Sale-Software im Gastgewerbe zum Erstellen und Präsentieren von Berichten verwendet werden kann, ist es wichtig zu verstehen, dass diese Berichte viele verschiedene Formen annehmen können. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über die wichtigsten Arten von POS-Softwareberichten, was sie Ihnen sagen und wie sie tatsächlich verwendet werden können.

Video: Beispiel für die Berichterstattung über die eZee POS-Software

 

Zahlungs- und Verkaufsberichte

Wie der Name schon sagt, dienen Zahlungs- und Verkaufsberichte dazu, wichtige Informationen zu Verkäufen und Zahlungen von Kunden oder Geschäftspartnern zu verfolgen und darzustellen. Generell können beispielsweise Berichte erstellt werden, in denen Zahlungen nach Zahlungsart, Zahlungszeitpunkt etc. gruppiert werden. Die Informationen für diese Berichte können direkt aus dem Kassensystem in das System eingespeist werden, d.h die Daten sind jederzeit aktuell.

Verkaufsberichte hingegen können Ihnen wichtige Informationen über die Anzahl der getätigten Verkäufe, den Umsatz, den Gewinn und mehr geben. Diese Informationen können dann leicht mit historischen Daten verglichen werden, was bedeutet, dass Mitarbeiter im Gastgewerbe ihre POS-Software verwenden können, um die Leistung im Zeitverlauf zu verfolgen und wichtige Verkaufstrends zu identifizieren.

Letztendlich besteht der Zweck von Zahlungs- und Verkaufsberichten von POS-Software darin, Unternehmen zu ermöglichen, diese Aspekte ihres Geschäfts besser zu verstehen. Solche Berichte können Sie über Themen wie die bevorzugten Zahlungsmethoden Ihrer Kunden, die genauen Produkte und Dienstleistungen, die am beliebtesten sind, und die Jahreszeiten, in denen die Nachfrage am höchsten und am niedrigsten ist, informieren. Dies ermöglicht es den Hotel- und Restaurantleitungsmitarbeitern, ihr Angebot effektiver zuzuschneiden.

Inventarberichte

Für die Beteiligten mit Krankenhausverwaltung, ist es wichtig, aktuelle Informationen zum Lagerbestand, wie zum Beispiel Lagerbestände oder die Anzahl der nicht belegten Zimmer, zur Verfügung zu haben, und die Berichte des Kassensystems können genau diese Informationen liefern und gleichzeitig sicherstellen, dass sie leicht verständlich und in der Lage sind tiefere Einblicke gewähren.

Mithilfe von POS-Software ist es möglich, Verkäufe und Lagerbestände miteinander zu verknüpfen, sodass Lagerbestandsinformationen ständig aktualisiert werden, sobald Verkäufe getätigt oder Stornierungen bestätigt werden.

Im Grunde bedeutet dies, dass Inventarberichte Aufschluss darüber geben können, wie viele Zimmer in einem Hotel zu einem bestimmten Zeitpunkt oder wie viele Tische in einem Restaurant verfügbar sind. Darüber hinaus kann es den Benutzern jedoch auch sagen, wie viel von einem bestimmten Produkt verfügbar ist, sodass neue Lagerbestände rechtzeitig bestellt werden können. Dies kann sogar automatisiert werden, sodass das Kassensystem den Lagerbestand kontinuierlich aktualisiert und dann nachbestellt wird, wenn der Lagerbestand einen definierten Schwellenwert erreicht.

Dies bedeutet, dass POS-Softwareberichte die Effizienz der Nachbestellung von Lagerbeständen verbessern und dazu beitragen können, Probleme im Zusammenhang mit nicht vorrätigen Artikeln zu vermeiden. Es bedeutet auch, dass Gastgewerbeunternehmen den Überverkauf von Hotelzimmern, Restaurantplätzen, Nachtclubtickets usw. vermeiden können, sodass Überbuchungen und Kundenenttäuschungen vermieden werden.

Bestandsberichte sind für eine qualitativ hochwertige Bestandskontrolle unerlässlich. Die Verbesserung der Bestandsprozesse kann auch zusätzliche Vorteile haben, Unternehmen Geld für unnötigen Lagerraum sparen und sicherstellen, dass Bestände zum bestmöglichen Zeitpunkt nachbestellt werden, sodass sowohl Kosten als auch verpasste Verkäufe auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Mitarbeiterberichte

Mitarbeiterberichte sind eine weitere Art von Bericht, bei deren Erstellung Hotel- und Restauranttechnologien wie Point-of-Sale-Software helfen können. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass POS-Software die Leistung von Einzelpersonen verfolgen kann, beispielsweise die Anzahl der Verkäufe, die sie tätigen, oder die Höhe der Einnahmen, die sie durch Up- und Cross-Selling erzielen.

Von dort aus können Berichte erstellt werden, die die Top-Performer in einem bestimmten Zeitraum darstellen, damit diese angemessen entlohnt werden können. Diese Art der Nachverfolgung ermöglicht es Managern auch, zu sehen, wie sich die Vertriebsleistung im Laufe der Zeit verändert, sodass Mitarbeiter für Verbesserungen belohnt oder auf Leistungseinbußen hingewiesen werden können.

Obwohl die Leistungsverfolgung eine der wichtigsten Möglichkeiten ist, mit der POS-Software im Gastgewerbe Mitarbeiterberichte informieren kann, ist dies bei weitem nicht die einzige Möglichkeit. Wenn Mitarbeiter, die Zahlungen verarbeiten, am Arbeitsplatz eintreffen, können sie sich über das Kassensystem anmelden und am Ende des Tages wieder abmelden. Wenn dies zur Richtlinie wird, kann die Software tatsächlich verwendet werden, um Arbeitsstunden genauer zu verfolgen und die Effizienz und Genauigkeit der Gehaltsabrechnung zu verbessern.

In Restaurants und Umgebungen, in denen regelmäßig Trinkgelder gegeben werden, kann eine POS-Software verwendet werden, um relevante Berichte darüber zu erstellen, welche Mitarbeiter oder welche Teams die meisten Trinkgelder generieren. Diese Informationen können dann verwendet werden, um Trainings- und Coaching-Bemühungen zu unterstützen. Die Praktiken und Techniken derjenigen, die das meiste Geld einbringen, können dann denjenigen beigebracht werden, die nicht so gut sind, um die Unternehmensfinanzen und ihr Gehalt zu erhöhen.

Kundenberichte

Schließlich kann die POS-Software mit anderen zusammenarbeiten Hospitality-Technologie Lösungen, um relevante Kundenberichte zu erstellen. Dies kann entscheidend sein, um zu verstehen, wie Kunden auf Ihr Unternehmen reagieren, was Ihre Stärken sind, was Ihre Schwächen sind, was Ihr Ruf ist und wie Kunden über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen denken.

Mit POS-Software ist es relativ schnell und einfach, auf Informationen wie die Bestellhistorie von Gästen in Restaurants oder die Gewohnheiten beim Zimmerservice in Hotels zuzugreifen. Dies kann Ihnen helfen, ein tieferes Verständnis für Ihren aktuellen Kundenstamm zu entwickeln und die besten Wege zu finden, um sie zu erreichen, damit sie sie wieder besuchen.

In diesem Sinne können POS-Systemberichte von Kunden Marketingbemühungen informieren, indem sie die Personalisierung verbessern und sicherstellen, dass Sie die richtigen Marketingbotschaften an die richtigen Zielgruppensegmente richten. Kundenberichte können Ihnen auch dabei helfen, interessante Trends zu erkennen, beispielsweise die Arten von Kunden, die verschiedene Produkte, Dienstleistungen oder Besuchszeiten bevorzugen.

Kundendaten können kontinuierlich aktualisiert und in Echtzeit abgerufen werden. Dies kann Unternehmen helfen, effektive Kundenbindungsprogramme durchzuführen oder hochwertigen Kunden gezielte Rabatte oder Sonderangebote zu bieten.

Letztendlich besteht der Zweck der Erstellung von Kundenberichten darin, Ihr Verständnis für bestehende und potenzielle Kunden zu verbessern und die gesammelten Informationen für Strategien, Praktiken und Angebote zu verwenden. Dies bedeutet dann, dass die Berichte verwendet werden können, um das Kundenerlebnis zu verbessern und den Ruf Ihres Unternehmens zu verbessern.

Zusätzliche Funktionen der POS-Software Analytics & Reports

Abgesehen von der Möglichkeit, die oben genannten Berichtstypen zu erstellen, kann die POS-Software den Mitarbeitern im Gastgewerbe durch eine Reihe zusätzlicher Funktionen helfen. Diese zusätzlichen Funktionen werden im Folgenden genauer beschrieben:

Mobile Berichterstellung

Mit cloudbasierter POS-Software können Mitarbeiter im Gastgewerbe von überall und mit jedem kompatiblen Gerät auf Berichte zugreifen. Dies kann ein Smartphone, ein Tablet oder ein Computer sein und ermöglicht den Zugriff vor Ort, zu Hause oder auf Reisen. Das Speichern von Daten in der Cloud kann dazu beitragen, dass sie nicht von bestimmten Geräten oder einem bestimmten physischen Standort abhängig sind, und sie kann auch dazu beitragen, die Sicherheit der Informationen zu erhöhen.

Erweiterte Berichtsfunktionen

Die beste Point-of-Sale-Software bietet zahlreiche erweiterte Berichtsfunktionen, sodass Führungskräfte und Mitarbeiter des Gastgewerbes Berichte nach ihren Wünschen erstellen können. Zu diesen erweiterten Funktionen gehören Anpassungsoptionen, Vorlagen, eine Vielzahl von Datenvisualisierungsoptionen und vieles mehr. Dadurch haben Sie die Freiheit zu bestimmen, welche Informationen in Ihren Berichten enthalten sind, welche ausgelassen und wie die Daten dargestellt werden.

Planung und Verteilung

Eine weitere nützliche Funktion im Zusammenhang mit POS-Software für das Gastgewerbe ist die Möglichkeit, Berichte zu planen. Das heißt, Sie können Verkaufsberichte, Kundenberichte oder Mitarbeiterberichte so einrichten, dass sie in regelmäßigen Abständen erstellt werden, beispielsweise wöchentlich, monatlich oder jährlich. Alternativ können Sie es so einrichten, dass Berichte erstellt werden, wenn die Daten den festgelegten Parametern entsprechen, und Sie haben außerdem die volle Kontrolle über die Verteilung der Berichte.

Hotelbezogene POS-Berichte

Hotelbezogene POS-Berichte sind innerhalb von POS-Softwarelösungen möglich, die auf die Hotelbranche ausgerichtet sind. Mithilfe dieser Berichte können Sie die Leistung einzelner Verkaufsstellen wie Bar, Restaurant und Rezeption verfolgen und die Leistung im Zeitverlauf überwachen, um Muster zu erkennen. Hotelspezifische Funktionen ermöglichen auch die Verfolgung von Hotel-KPIs wie RevPAR und GOPPAR, was das Ertragsmanagement erheblich verbessern kann.

POS-Software und andere Software-Tipps für das Gastgewerbe

In der Hotellerie ist POS-Software nur ein Beispiel für eine Softwarelösung, die Managern, Eigentümern und anderen leitenden Mitarbeitern helfen kann, den Betrieb zu verbessern. Tatsächlich liegt einer der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg in der Branche darin, die richtigen Softwarelösungen auszuwählen und deren Einsatz zu optimieren.

Besuche den „Software-Tipps für die Hotel- und Gastgewerbebranche“ Abschnitt, um auf weitere Artikel zuzugreifen, die Hotel- und Hospitality-Managern und leitenden Mitarbeitern dabei helfen, das Beste aus ihren Softwarelösungen herauszuholen.

POS-Software und -Systeme im Gastgewerbe: Ein Überblick

POS-Software und POS-Systeme spielen im Gastgewerbe eine immer wichtigere Rolle, indem sie die Erfassung genauer Daten unterstützen und die Kommunikation verbessern, während sie weiterhin die Kernfunktion der Zahlungsabwicklung erfüllen. Tatsächlich zählt POS-Software heute zu den wichtigsten Hospitality-Technologien überhaupt.

Besuche die „POS-Systeme: Überblick und Bedeutung in der Hotellerie“, wo Sie mehr darüber erfahren, wie POS-Systeme funktionieren, wie sie im Gastgewerbe eingesetzt werden und welche Bedeutung sie insgesamt haben.

Die wichtigsten Vorteile der POS-Software für Hotels

Hotels können enorm vom effektiven Einsatz der Kassensoftware profitieren, denn sie kann von der mobilen Zahlungsabwicklung bis hin zur Aktualität der Bestandsinformationen unterstützen. Dies bedeutet, dass POS-Software eine wertvolle Rolle bei der Aufzeichnung von Aufzeichnungen, der Leistungsverfolgung, dem Umsatzmanagement und vielem mehr spielen kann.

Lies das „6 Vorteile von Point-of-Sale-Software für Hotels“ Artikel, wenn Sie die Einsatzmöglichkeiten von POS-Software in der Hotellerie näher kennenlernen möchten und sich über sechs spezifische Vorteile informieren möchten.

POS-Software in Restaurants: aktuelle und zukünftige Trends

In der Gastronomie spielen Kassensysteme eine wichtige Rolle, aber um das Beste aus Ihrer POS-Software herauszuholen, müssen Sie mit den neuesten Trends und den fortschrittlichsten Nutzungsmöglichkeiten Schritt halten. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Gastronomie auch hier die Zukunft im Blick hat.

Schau es dir an „Restaurant-Kassensysteme: Die neuesten und zukünftigen Trends“ um tiefer in das Thema Restaurant-Kassensysteme einzutauchen, die wichtigsten aktuellen Trends, die es zu beachten gilt, und die Trends der Zukunft.

Machen Sie das Beste aus POS-Software und -Systemen im Gastgewerbe

Während POS-Software in der Hotellerie Mitarbeiter, Kunden und das obere Management gleichermaßen unterstützen kann, erfordert es strategisches Denken, das Beste aus einem POS-System herauszuholen. Es bedeutet beispielsweise, POS-Systeme für Upselling und Cross-Selling zu nutzen und das Personal zu schulen, um es so zu nutzen, dass die Kundenzufriedenheit verbessert wird.

Die „Maximieren Sie die Vorteile von Point-of-Sale-Systemen im Gastgewerbe“ Dieser Artikel geht detaillierter darauf ein, wie POS-Software und -Systeme im Gastgewerbe eingesetzt werden können, damit die Vorteile voll ausgeschöpft werden.

POS-Software: So entscheiden Sie sich zwischen Apps

Die Wahl der richtigen POS-Software ist entscheidend, aber was macht es eigentlich aus, die richtige App zu finden? Zunächst ist es wichtig, basierend auf Ihrem Budget, eine geeignete Option zu finden, aber Sie müssen auch überlegen, ob Sie eine Cloud-basierte oder On-Premise-Lösung wünschen und ob Sie bestimmte Funktionen benötigen, wie z. B. eine Restaurant-POS-App oder ein Hotel-POS-App.

Schauen Sie sich die an „POS-Apps: Wie wählt man die richtige aus?“ Artikel, um mehr darüber zu erfahren, wie POS-Apps variieren können und welche spezifischen Faktoren Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie die verfügbaren Optionen eingrenzen.

POS-Software und andere Software-Tipps für das Gastgewerbe

In der Hotellerie ist POS-Software nur ein Beispiel für eine Softwarelösung, die Managern, Eigentümern und anderen leitenden Mitarbeitern helfen kann, den Betrieb zu verbessern. Tatsächlich liegt einer der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg in der Branche darin, die richtigen Softwarelösungen auszuwählen und deren Einsatz zu optimieren.

Besuche den „Software-Tipps für die Hotel- und Gastgewerbebranche“ Abschnitt, um auf weitere Artikel zuzugreifen, die Hotel- und Hospitality-Managern und leitenden Mitarbeitern dabei helfen, das Beste aus ihren Softwarelösungen herauszuholen.

POS-Software im Gastgewerbe kann eine Vielzahl von Funktionen erfüllen, aber Unternehmen müssen das Beste aus der Fähigkeit dieser Apps machen, bei der Berichterstellung zu helfen. Tatsächlich ermöglichen die Berichtsfunktionen in POS-Softwarelösungen Unternehmen, Mitarbeiter-, Verkaufs-, Kunden- und Bestandsberichte zu erstellen, die ihnen ein besseres Gefühl dafür geben, wo ihr Geschäft steht, aktuelle Trends und wie die Zukunft aussehen könnte.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen