Für diejenigen in der Gastronomie kann der effektive Einsatz von Point-of-Sale-Systemen eine transformierende Wirkung haben. Um jedoch das Beste aus Restaurant-Kassensystemen herauszuholen, ist es wichtig, ein Verständnis für die damit verbundenen Trends zu entwickeln. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über bestehende und kommende Trends und wie sie sich auf Restaurants und ihre Kunden auswirken.

Schnellmenü

Was ist ein Kassensystem?

Ein POS-System, das auch als Point-of-Sale-System bezeichnet wird, ist ein elektronisches Softwaresystem, das es Benutzern ermöglicht, Zahlungen zu verarbeiten, Verkaufsdaten zu verfolgen und auf andere wichtige Informationen zuzugreifen. Vor diesem Hintergrund dienen Restaurant-POS-Systeme als Mittel zur Verarbeitung von Bestellungen und Zahlungen in Restaurantumgebungen.

Einer der Hauptunterschiede zwischen einem Kassensystem und einer konventionelleren Registrierkasse ist die Integration mit breiteren Unternehmensdaten und die angebotene Automatisierung. Auf diese Weise können Verkaufsdaten, Umsatzinformationen, Lagerbestände und andere relevante Informationen automatisch aktualisiert werden, während Bestellungen aufgegeben und Zahlungen verarbeitet werden.

Viele neuere Lösungen sind in der Regel Cloud-basiert und bieten Kompatibilität mit einer breiteren Palette von Geräten.

Restaurant-Kassensysteme und ihre Vorteile

Einer der größten Vorteile von Restaurant-Kassensystemen ist ihre Vielseitigkeit. Mit einem Gerät mit Zugang zur Kassensoftware ist es dem Restaurantpersonal möglich, vom Drucken von Essensbestellungen für das Küchenpersonal über das Erstellen von Rechnungen für Kunden bis hin zur Verarbeitung von Kreditkarten, Debitkarten, mobilen Geldbörsen und Barzahlungen alles zu tun.

Gleichzeitig kann das Kassensystem helfen, die Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen des Restaurants zu unterstützen. So kann beispielsweise jede Bestellung in Echtzeit mit Informationen versorgt werden, sodass Lagerbestände automatisch verfolgt werden. In vielen Fällen können POS-Systeme auch Restaurantreservierungen verarbeiten.

Darüber hinaus umfassen einige der besten Systeme integrierte Analyse- und sogar Marketingfunktionen. In der Zwischenzeit haben Cloud-basierte Lösungen die Portabilität unterstützt, sodass Zahlungen problemlos über Tablets oder Smartphones abgewickelt werden können und der Fernzugriff auf Daten ermöglicht wird. Daher handelt es sich bei den Systemen eher um die Kerntechnologie von Restaurants als um einfache Zahlungssysteme.

Neueste Trends bei Restaurant-Kassensystemen

Für Restaurantverantwortliche ist es wichtig, ein klares Gespür für die neuesten Trends in der Restauranttechnologie zu bekommen, und die Trends, die mit Restaurant-Kassensystemen verbunden sind, sind ein gutes Beispiel dafür. Im Folgenden erfahren Sie mehr über den Einsatz von Kassensystemen in Restaurants und ähnlichen Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Selbstbestellung

Für viele Restaurants ist die Selbstbestellung einer der größten Trends der letzten Zeit und Restaurant-Kassensysteme können dazu beitragen, dies zu erleichtern. Mit diesen Systemen ist es möglich, einen Prozess einzurichten, bei dem Kunden ihre Bestellungen selbst aufgeben, wodurch Wartezeiten verkürzt und Probleme mit falschen Bestellungen der Mitarbeiter vermieden werden.

Der gängigste Ansatz zur Selbstbestellung ist über eine Website. Hier können Besucher die Bestellseite der Website aufrufen, ihre Bestellung aufgeben und per Kreditkarte, Debitkarte oder einem Dienst wie PayPal, Apple Pay oder Google Pay bezahlen. Dies kann das kulinarische Erlebnis optimieren und gleichzeitig Restaurants unterstützen, die einen Service zum Mitnehmen anbieten.

Eine gute Alternative dazu ist eine mobile App. Die App kann kostenlos über den Google Play Store und den Apple App Store bereitgestellt werden, QR-Codes können im Restaurant bereitgestellt werden, um dies zu erleichtern. Von dort aus funktioniert es ähnlich wie die Website, mit einem Menü und der Möglichkeit, Bestellungen aufzugeben und zu bezahlen. Apps können die Personalisierungskomponente auch ergänzen, indem sie es Benutzern ermöglichen, Bestellungen oder Lieblingsgerichte für die zukünftige Verwendung zu speichern.

Schließlich erfolgt die dritte Hauptform der Selbstbestellung in der Gastronomie über Kioske im Restaurant. Diese sind ideal für Fast Food oder zwanglose Restaurants und ermöglichen es Benutzern, Warteschlangen zu überspringen und ihre Bestellungen einfacher anzupassen. Kioske bieten auch großartige Möglichkeiten, um Extras zu verkaufen und Sonderangebote zu bewerben.

In allen Fällen verbindet sich das Selbstbestellsystem mit anderen Aspekten des Restaurant-Kassensystems.

Video: Sind Selbstbestellkioske eine gute Idee für Restaurants?

Mobile Point-of-Sale

Ein wichtiger Trend, den sich diejenigen, die mit dem Restaurantmanagement zu tun haben, bewusst sein müssen, ist der Aufstieg mobiler POS-Systeme. Diese Systeme sind so konzipiert, dass sie auf Smartphones oder ähnlichen tragbaren Geräten wie Tablets und iPads funktionieren.

Durch den Einsatz mobiler Kassensysteme wird den Mitarbeitern mehr Flexibilität geboten, während den Kunden mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Es kann auch den Restaurantbetrieb beschleunigen, die Wartezeiten für Kunden verkürzen und es Restaurants möglicherweise ermöglichen, jeden Tag mehr Gäste zu sitzen. Die Einrichtung ist in der Regel sehr schnell und einfach, dennoch müssen Schritte unternommen werden, um die Sicherheit mobiler Kassensysteme zu gewährleisten und das Vertrauen der Kunden zu wecken.

Ein gutes Beispiel für mobile POS-Software ist mPOS. Bei dieser Lösung laden Sie einfach die mPOS-App herunter, verbinden Ihren Kartenleser mit dem mobilen Gerät, auf dem die Software installiert ist, und schon können Sie Zahlungen abwickeln. Das System ist Cloud-basiert, d. h. die Daten werden ständig aktualisiert und gespeichert, eine Internetverbindung ist jedoch jederzeit erforderlich.

Mobile POS-Software ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar.

Bargeldlose Restaurants

Ein wachsender Trend innerhalb verschiedener Aspekte der Gastgewerbe, einschließlich Restaurants, war der Trend, bargeldlos zu werden. Einige Restaurants akzeptieren keine Papiernoten und -münzen mehr, während andere Schritte unternommen haben, um ihre Verwendung zugunsten von Karten, mobilen Geldbörsen und Online-Zahlungen aktiv zu verhindern.

Es gibt auch eine Reihe von wichtigen Vorteilen, die mit dem bargeldlosen Arbeiten verbunden sind. Die Vermeidung der Verwendung von physischem Geld ist hygienischer und dies war eine besonders wichtige Überlegung auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie. Darüber hinaus können elektronische Zahlungen einfacher nachverfolgt werden, was Sicherheitsvorteile bietet. Es kann Unternehmen auch Schutz vor Einbrüchen und Diebstahl bieten, da vor Ort kein Geld vorhanden ist.

Restaurant-Kassensysteme machen den Umstieg auf bargeldlos ziemlich einfach und obwohl einige Restaurants zögern, den Kunden Hindernisse in den Weg zu legen, wünschen sich die meisten Kunden einfach einen klaren Prozess, der im Voraus erklärt wird und so reibungslos wie möglich funktioniert. Ein gutes Restaurant-Kassensystem kann dies sicherlich leisten.

Für Mitarbeiter kann der Wechsel zu bargeldlosen Restaurants dazu beitragen, dass sie sich am Arbeitsplatz sicherer fühlen, da sie weniger anfällig für Bedrohungen wie Einbrüche sind und weniger wahrscheinlich für bargeldbezogene Fehler verantwortlich gemacht werden. Darüber hinaus kann der Umzug dazu beitragen, die Kunden dazu zu ermutigen, Restaurant-Apps zu verwenden und Mahlzeiten im Voraus zu buchen, was das Leben des Küchenpersonals erleichtern kann, das dann im Voraus weiß, was es zubereiten muss.

Weitere Informationen finden Sie im „Kontaktloses Bezahlen wird im Gastgewerbe immer wichtiger“ Artikel.

3 zukünftige technologische Trends in Restaurant-Kassensystemen und deren Upgrades

Abgesehen davon, dass Sie sich der aktuellen Trends im Restaurant-Kassensystem bewusst sind, ist es auch wichtig, über die Zukunft und einige der aufkommenden Trends nachzudenken, die in den kommenden Jahren wahrscheinlich an Bedeutung gewinnen werden. Im Folgenden erfahren Sie mehr über drei technologische Trends, die die Gastronomie in den kommenden Jahren verändern werden.

Sprachaktivierte Bestellung

Die Spracherkennungstechnologie hat sich in den letzten Jahren dramatisch verbessert, und da immer mehr Verbraucher Geräte wie intelligente Lautsprecher und Sprachassistenten auf ihren Mobiltelefonen verwenden, wird die Nachfrage nach Sprachbestellungen in der Hotellerie wahrscheinlich steigen. Restaurants sind ideal aufgestellt, um davon zu profitieren.

Logischerweise wird die Sprachbestellung am wahrscheinlichsten in Fast-Food-Restaurants und insbesondere in solchen, die einen Drive-Through-Take-Away-Service anbieten, ankommen. Es könnte jedoch auch in anderen Umgebungen nützlich sein, um den Kellner zu entlasten und den Kunden eine schnellere und intuitivere Möglichkeit zu bieten, als die Selbstbestellung über eine App.

Video: Sprachbestellung für Restaurants und Essenslieferungen

Erweiterte Realität (AR)

Die moderne Abhängigkeit von Smartphones wird wahrscheinlich auch eine stärkere Nutzung von Augmented Reality in der Gastronomie ermöglichen, und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie sich dies in den kommenden Jahren möglicherweise manifestieren könnte.

Die Augmented Reality in Buffetrestaurants könnte genutzt werden, um verschiedene Abschnitte zu markieren oder die beste Route zu planen. In anderen Restaurants könnte AR Bezahlpunkte oder Bereiche für die Warteschlange markieren oder es könnte verwendet werden, um Animationen oder thematische grafische Überlagerungen bereitzustellen, die helfen können, jüngere Gäste zu unterhalten.

Authentifizierungstechnologie

Mobiltelefone, iPads und eine Vielzahl anderer Geräte nutzen bereits Technologien wie Gesichtserkennung und Fingerabdruck-Scan, um zu authentifizieren, dass der Benutzer der ist, der er vorgibt zu sein.

Diese Technologie wird in den kommenden Jahren wahrscheinlich das Gastgewerbe insgesamt verändern und kann in Restaurantumgebungen verwendet werden, um die Ankunft zu bestätigen, wenn Kunden einen Tisch gebucht haben. Die ersten Anzeichen für die Nutzung sind bereits vorhanden, wobei Apple Pay-Kunden Face ID verwenden, während Google Pay-Kunden möglicherweise andere biometrische Daten verwenden.

Restaurant-Kassensysteme ermöglichen eine Reihe neuer Trends für die Branche, von Selbstbestellung und Sprachbestellung bis hin zu Kundenauthentifizierung und bargeldlosen Restaurants. Um das Beste aus POS-Systemen herauszuholen, müssen Führungskräfte mit aufkommenden Trends Schritt halten, aber auch die Zukunft im Auge behalten.

POS-Systeme für Gastgewerbe und Restaurants: Den Wert erkunden

Point-of-Sale-Systeme oder POS-Systeme spielen in der Hotellerie im Allgemeinen eine wichtige Rolle und unterstützen Unternehmen bei allem, von der Aufzeichnung über die Datenanalyse bis hin zur Zahlungsabwicklung. Für Führungskräfte ist es von entscheidender Bedeutung, den vollen Wert dieser Systeme zu verstehen.

Lies das „POS-Systeme: Überblick und Bedeutung in der Hotellerie“ Artikel, um weitere Informationen darüber zu sammeln, wie POS-Systeme im Gastgewerbe verwendet werden und wie sie für Unternehmen und ihre Manager von Vorteil sein können.

Restaurant-Kassensysteme und Sprachtechnologie

Die Spracherkennungstechnologie entwickelt sich schnell zu einem wichtigen Trend in der Hotellerie, aber ihr Einsatz beschränkt sich nicht nur auf Restaurant-Kassensysteme. Tatsächlich ist die Sprachsuche einer der größten Wachstumsbereiche, und Unternehmen in der Branche müssen wissen, wie diese von ihren Kunden genutzt und genutzt werden können.

Lesen „Sprachsuche: Wie das Gastgewerbe davon profitieren kann!“ wenn Sie mehr über den Aufstieg der Sprachsuchtechnologie und die Möglichkeiten erfahren möchten, wie Gastgewerbeunternehmen von diesem Trend profitieren können.

Vorteile von Hotel- und Restaurant-Kassensystemen

Die Verwendung von Hotel- und Restaurant-Kassensystemen bietet eine Reihe von entscheidenden Vorteilen für Führungskräfte und ihre Mitarbeiter, darunter die Integration mit umfassenderen Unternehmensdaten und die Möglichkeit, alle Arten von Zahlungen von Kunden zu verarbeiten. Es gibt jedoch verschiedene zusätzliche Vorteile, die viele Unternehmen noch nicht optimal nutzen.

Schauen Sie sich die an „6 Vorteile von Point-of-Sale-Software für Hotels“ Artikel, um das Thema POS-Systeme im Gastgewerbe weiter zu untersuchen und einige der spezifischen Vorteile der Verwendung dieser Systeme kennenzulernen.

Restaurant-POS-Systeme und Restaurant-Management-Systeme

Restaurant-Management-Systeme sollen bei allgemeinen Managementaufgaben helfen und können Komponenten von Restaurant-POS-Systemen, Auftragsverwaltungssoftware, Mitarbeiterverwaltungssoftware und mehr enthalten. Das Verständnis von Restaurant-Management-Software und ihrer Verwendung kann Ihnen helfen, die Finanzergebnisse und das Kundenerlebnis zu optimieren.

Um mehr über die Funktionsweise der Software, die enthaltenen Hauptfunktionen und die verschiedenen Komponenten der Restaurant-Management-Software zu erfahren, lesen Sie „Restaurant-Management-Systeme: Übersicht, Hauptaspekte und Funktionen“.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen