Verstärkter Einsatz der Sprachsuche im Gastgewerbe ist einer der wichtigsten Technologietrends der letzten Zeit. Die zuverlässige Sprachsuche ist jedoch noch relativ neu und viele Hotels und Restaurants haben gerade erst begonnen, ihr Potenzial zu erkennen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Sprachsuche und wie Gastronomiebetriebe davon profitieren können.

Schnellmenü:

Was ist Sprachsuche?

Die Sprachsuche ist eine Technologie, die zentrale Suchmaschinenfunktionen mit Spracherkennungsfunktionen kombiniert. Typischerweise stellt ein Benutzer einen gesprochenen Sprachbefehl bereit und die Spracherkennungstechnologie ermöglicht, dass dieser Befehl verstanden wird. Von dort aus wird die Suche ähnlich ausgeführt, als ob der Befehl eingegeben worden wäre.

Die mithilfe von Sprache eingegebene Suchzeichenfolge wird normalerweise durch einen Prozess erstellt, der als automatische Spracherkennung oder ASR bekannt ist. Die Suchergebnisse können auf einem Bildschirm angezeigt oder als Audio präsentiert werden. In letzterem Fall wird dies in der Regel über eine sogenannte Text-to-Speech-Technologie erreicht, bei der Text im Wesentlichen laut vorgelesen wird.

Die Sprachsuche im Gastgewerbe konzentriert sich in der Regel auf touristische Informationsfragen sowie sprachaktivierte Buchungen. Dies bedeutet, dass Benutzer potenziell in der Lage sind, wichtige Informationen über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungsorte, lokale Unternehmen oder Standorte zu erhalten oder Hotelzimmer oder Mahlzeiten in Restaurants zu buchen, und das alles mit der Verwendung ihrer Stimme.

Unterschied zwischen Sprachsuche und Textsuche

Abgesehen von der Art der Aktivierung gibt es einige grundlegende Unterschiede zwischen der Sprachsuche und der klassischen Textsuche. In Im Allgemeinen ist die Sprachsuche in der Regel deutlich schneller, da die meisten Benutzer in der Lage sind, Sprachbefehle schneller bereitzustellen, als sie in der Lage sind, eine Suchzeichenfolge einzugeben und ' zu drücken.Eintreten“ auf einer Tastatur.

Die Leute neigen auch dazu, die Sprachsuche und die Textsuche etwas anders zu verwenden, und diejenigen in beiden Hotelbranche und die Gastronomie muss dies im Hinterkopf behalten. Um ein Beispiel zu geben, wird eine Sprachsuche oft als Frage formuliert, während eine Textsuche aus wenigen Schlüsselwörtern bestehen kann, die das Thema angeben, an dem der Benutzer interessiert ist.

Sprachsuche vs. virtuelle Assistenten

In vielen Fällen wird die Sprachsuche mit virtuellen Assistenten durchgeführt, wobei einer der beliebtesten Google Assistant ist, der von Google entwickelt wurde. Siri, das von Apple erstellt wurde; Alexa, der Sprachassistent für Amazon; und Cortana, Dies ist eine Microsoft-Technologie, die die Bing-Suchmaschine anstelle von Google verwendet.

Die Sprachsuche ist ein wichtiges Merkmal dieser virtuellen Assistenten. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die Sprachsuche auch unabhängig davon existieren kann. Die Sprachsuche innerhalb von Hospitality-Einstellungen wird im Allgemeinen mit virtuellen Assistenten durchgeführt, aber nicht ausschließlich. Grundsätzlich kann jede Technologie, die Sprachbefehle zur Durchführung von Online-Suchen verwendet, als Sprachsuchtechnologie bezeichnet werden, während virtuelle Assistenten in der Regel zusätzliche Funktionen bieten.

Warum wird die Sprachsuche im Gastgewerbe immer wichtiger?

Es gibt eine Reihe verschiedener Faktoren, die die Sprachsuche zu einem der wichtigsten gemacht haben Hospitality-Trends sich bewusst sein über. Die erste davon ist die Höhe der Investitionen, die in die Technologie gesteckt wurden, wobei Unternehmen wie Google, Apple, Amazon und Microsoft alle ihre eigenen sprachgesteuerten virtuellen Assistenten entwickeln.

Darüber hinaus orientiert sich die Sprachsuche jedoch an anderen Kundentrends, die vor allem Reibungsverluste beseitigen und Prozesse beschleunigen sollen. Für den Durchschnittsmenschen ist das Stellen einer Frage per Sprachbefehl sowohl schneller als auch einfacher, als einen Webbrowser zu starten, zu Google oder Bing zu gehen und seine Suchanfrage einzugeben. Die Sprachsuche kann auch durchgeführt werden, selbst wenn der Benutzer mit anderen Dingen beschäftigt ist.

So sehr sich die Sprachsuche heute zu einer wichtigen Technologie entwickelt hat, kann man auch sagen, dass die Sprachsuche eine Investition für . ist die Zukunft. Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Sprachsuche bereits einen großen Aufschwung genommen hat, aber dies wird sich nur noch weiter ausdehnen, insbesondere da immer mehr Menschen die Vorteile der Technologie erkennen.

Tatsächlich, nach Statistiken veröffentlicht von Review 42, nutzen 31 Prozent der Smartphone-Nutzer die Sprachsuche mittlerweile mindestens einmal pro Woche. Mehr als eine Milliarde Sprachsuchen werden jeden Monat durchgeführt und 61 Prozent der Menschen zwischen 25 und 64 Jahren geben an, dass sie erwarten, dass sie die Sprachsuche in Zukunft noch häufiger nutzen werden als jetzt.

Wie funktioniert die Sprachsuche?

In Bezug auf die tatsächliche Funktionsweise der Sprachsuche verwendet sie moderne Spracherkennungstechnologie, auf die es sehr angewiesen ist maschinelles Lernen. Die Technologie ist in der Lage, nicht nur zu erkennen, wenn ein Benutzer mit ihm spricht, sondern auch, was er sagt. In vielen Fällen kann es sogar mehrere verschiedene Sprachen erkennen.

Von dort aus funktioniert die Sprachsuchtechnologie, indem sie diese Sprache in eine Websuche umwandelt, die dann mit der jeweiligen Suchmaschine durchgeführt wird. Heute wird der Großteil der Sprachsuche über Google durchgeführt. Nachdem die Suche selbst durchgeführt wurde, werden dem Benutzer Ergebnisse oder eine einzelne Antwort auf eine Frage angezeigt.

Was sind die Vorteile für Gastgewerbeunternehmen, die die Sprachsuche einführen?

Einige der Hauptvorteile der Einführung der Sprachsuche im Gastgewerbe sind im Folgenden aufgeführt:

1. Verbessern Sie das Kundenerlebnis

Die Sprachsuche im Gastgewerbe war eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Hotels und Restaurants ein verbessertes Kundenerlebnis bieten konnten. Egal, ob es sich um die Buchung des Zimmers oder der Mahlzeit handelt oder die Verwendung von intelligenten Lautsprechern in Hotelzimmern für eine bessere Kontrolle und Personalisierung der Gäste, Sprachsuche können einen großen Beitrag zur Erzielung einer höheren Effizienz und zur Verbesserung des gesamten Kundenerlebnisses leisten, das Sie bieten.

2. Website-Traffic steigern

Ein wesentlicher Vorteil der Sprachsuche ist das Potenzial, mehr Website-Traffic anzuziehen. Denn wenn ein gewisser Prozentsatz der Nutzer mittlerweile regelmäßig die Sprachsuche statt der Textsuche nutzt, ist es wichtig, diese demografische Gruppe zu erfassen. Die Unternehmen in der Hotellerie, die die Sprachsuche optimal nutzen, sind in der Regel diejenigen, die Inhalte basierend auf der Tatsache optimieren, dass Sprachsuchen oft als Fragen formuliert werden.

3. Bleiben Sie den Hauptkonkurrenten voraus

Endlich ein weiterer großer Vorteil für die Beteiligten Krankenhausverwaltung ist die Möglichkeit, mit der Sprachsuche Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Egal, ob Sie in der Gastronomie, Hotellerie oder anderen Bereichen des Gastgewerbes wie Bars und Cafés tätig sind, die Unterstützung der Sprachsuche in so vielen Bereichen wie möglich kann eine gute Möglichkeit sein, Ihr Unternehmen von Ihren Hauptkonkurrenten abzuheben und etwas anzubieten sie bieten nicht an.

4 Tipps für das Gastgewerbe zur Optimierung einer Sprachsuchstrategie

Nachfolgend finden Sie vier Tipps, die Ihnen bei der Implementierung und Optimierung einer Sprachsuchstrategie für das Gastgewerbe helfen können.

1. Legen Sie einen starken Fokus auf die lokale Suche

Einer der wichtigsten Tipps für Hotel-, Restaurant- und Barbesitzer ist es, Online-Inhalte auf Ihr lokales Publikum zu fokussieren. Wie die oben genannten Statistiken von Review 42 zeigen, haben 58 Prozent der Menschen die Sprachsuche verwendet, um Informationen über ein lokales Unternehmen zu finden. Verwenden Sie ortsspezifische Wörter innerhalb des Inhalts und überlegen Sie, wonach Benutzer suchen können. Das können Dinge sein wie „Italienisches Restaurant in meiner Nähe" oder "Finde ein Hotel in Barcelona in Strandnähe“.

2. Passen Sie Schlüsselwörter an, um sich auf die Sprache zu konzentrieren

Als nächstes müssen Sie Ihre Keywords etwas anders betrachten. Es ist unwahrscheinlich, dass Menschen die Sprachsuche verwenden, um eine Suche nach einem oder zwei Wörtern durchzuführen. Stattdessen stellen sie wahrscheinlich Fragen und dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich auf längere Keyword-Strings zu konzentrieren. Wenn Sie einen Teil Ihrer Keyword-Recherche auf die Art von Dingen konzentrieren, die die Leute wahrscheinlich laut sagen, werden Sie möglicherweise erhebliche SEO-Vorteile sehen und Ihre Ergebnisse von virtuellen Assistenten auswählen lassen.

3. Denken Sie an Ihre spezifische Zielgruppe

Wie bei jeder Suchmaschinenmarketing-Strategie erfordert die Optimierung der Sprachsuche für ein Gastgewerbe, dass Sie die Zielgruppe, die Sie erreichen möchten, genau angeben. Schließlich ist es nicht gut, Inhalte zu erstellen, auf die Menschen zugreifen, die tatsächlich nach etwas anderem suchen. Berücksichtigen Sie Ihren Zielmarkt, die Fragen, die er einem virtuellen Assistenten stellen könnte, und wie er diese Fragen formulieren könnte, und optimieren Sie dann Ihre Website entsprechend.

4. Auch für Suchmaschinen optimieren

Während Ihre Hauptzielgruppe potenzielle Kunden sind, sollten Sie natürlich auch Ihre Website und alle darauf veröffentlichten Inhalte mit Blick auf Suchmaschinen optimieren. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie hier tun können, von der Verwendung von Schema-Markup-Code bis hin zur Vereinfachung des Layouts Ihrer Inhalte. Wenn es um die Sprachsuche und die Fokussierung auf Fragen geht, haben Bulletpoint-Inhalte oder Inhalte, die in Abschnitte unterteilt sind, tendenziell einen hohen Stellenwert.

Beispiele für die Sprachsuche in der Hotellerie

Hier finden Sie einige konkrete Beispiele dafür, wie die Sprachsuche im Gastgewerbe tatsächlich eingesetzt wird.

1. Ein Hotel mit der Sprachsuche finden

Das folgende Video zeigt, wie ein Benutzer die Sprachsuche verwenden kann, um ein Hotel zu finden. Wie Sie sehen werden, kann die Sprachsuche sehr spezifisch sein. Dem Benutzer wird dann eine Liste von Hotels angezeigt, die den angegebenen Parametern zu entsprechen scheinen.

Video: Hotelsuche auf dem Smartphone mit Stimme

 

2. Mit der Sprachsuche ein Restaurant finden

In diesem Video sehen Sie einen ähnlichen Vorgang, bei dem ein Benutzer nach einem Restaurant sucht. Der Benutzer führt eine Sprachsuche mit einem digitalen Assistenten durch und nach der ersten Suche werden zusätzliche Befehle gegeben, um die Optionen einzugrenzen.

Video: DEMO: Sehen Sie die Hound Voice Search and Assistant App in Aktion

 

Sprachsuche und andere Technologietrends im Gastgewerbe

Die zunehmende Nutzung der Sprachsuche ist ein wichtiger Technologietrend in der Hotellerie, aber es gibt auch eine Reihe anderer Trends, die Sie beachten müssen, mit wichtigen Beispielen wie Robotik, kontaktloses Bezahlen, KI-gestützte Chatbots, das Internet der Dinge (IoT .). ) und sowohl Augmented Reality als auch Virtual Reality.

Lesen Die neuesten Technologietrends in der Hotellerie Weitere Informationen zu diesen Trends und mehr. Mit den neuesten Trends Schritt zu halten ist entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ein gutes Kundenerlebnis zu bieten.

Sprachsuche und die anderen wichtigen Marketingtrends im Gastgewerbe

Einer der Hauptgründe für Gastgewerbeunternehmen, der Sprachsuche Priorität einzuräumen, besteht darin, dass sie starke Marketingvorteile bieten kann. Eine abgerundete Marketingstrategie wird jedoch auch einige der anderen großen Trends berücksichtigen, wie z. B. Customer Experience Marketing, Personalisierungsmarketing und Influencer-Marketing.

Kasse Marketingtrends im Gastgewerbe: Entdecken Sie die neuesten allgemeinen und COVID-bezogenen Trends um mehr zu erfahren, einschließlich Details darüber, wie sich die COVID-19-Pandemie auf die Marketingbemühungen im Gastgewerbe ausgewirkt hat.

Die Sprachsuche erobert das Gastgewerbe im Sturm und ermöglicht es Kunden, wichtige Informationen zu finden und Buchungen per Sprache vorzunehmen. Für die Branche ist es wichtig, ausreichend Zeit für die Optimierung von Website-Inhalten für die Sprachsuche aufzuwenden, um von diesem veränderten Kundenverhalten zu profitieren.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen