Da sich die Landschaft der Hotelbranche ändert, müssen sich auch Ihre Hotelwerbestrategien ändern. Die richtige Hotelanzeigenstrategie kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer weniger effizienten Kampagne ausmachen. Ihre Hotelanzeigenstrategie muss die richtigen Personen ansprechen, wenn sie nach einem Hotel wie Ihrem suchen, und ihnen das, was sie wollen, zum bestmöglichen Preis anbieten.

Was ist eine Hotelwerbung?

Hotelanzeigen können viele Formen annehmen. Herkömmliche Hotelanzeigen können Anzeigen in Printmedien, Fernsehwerbung, Reklametafeln usw. umfassen. Diese können für viele demografische Gruppen effektiv sein, reichen jedoch nicht mehr aus, um alle in Ihrer Zielgruppe zu erreichen. Digitale Werbung in all ihren Facetten gewinnt in der modernen Welt immer mehr an Bedeutung.

Warum sind Hotelanzeigen wichtig?

Einfach zu hoffen, dass Ihre Kunden zu Ihnen kommen, ist in der heutigen Welt keine Erfolgsstrategie. Es reicht nicht aus, die Leute einfach wissen zu lassen, dass Ihr Hotel existiert – sie müssen wissen, warum es das Richtige für sie ist. Um erfolgreich im Wettbewerb zu bestehen, brauchen Sie nicht nur Hotelanzeigen, sondern auch eine gezielte Strategie für Ihre Hotelanzeigen. In diesem Artikel lernen Sie 10 effektive Strategien für Ihre Hotelanzeigen kennen.

Habe einen guten Ruf

Um in der modernen Welt einen guten Ruf zu wahren, müssen Sie die Art und Weise, wie Ihr Hotel online präsentiert wird, im Auge behalten. Sie haben das beste Hotel der Welt, aber wenn die Leute nicht darüber reden, verpassen Sie etwas. Natürlich stellen Sie bereits sicher, dass Ihr Hotel sauber, gut geführt und angenehm ist – aber Sie können noch besser werden, indem Sie Online-Bewertungen überwachen. Ihr Team könnte beispielsweise einspringen, wenn sich jemand beschwert, und herausfinden, was Sie möglicherweise verbessern müssen. Engagement zeigt, dass Sie sich um Ihre Gäste kümmern.

Social-Media-Werbung

Hotelanzeigen in sozialen Medien können sehr wertvoll sein und sind relativ günstig. Durch den Kauf von Anzeigen auf Social-Media-Plattformen können Sie Ihre Nachricht an die Personen richten, die sie am dringendsten hören müssen. Ein Beispiel sind die auf Facebook erscheinenden Anzeigen, die basierend auf den Interessen eines Benutzers und früheren Surfgewohnheiten ausgerichtet sind. Sie müssen sich mit aktuellen Social-Media-Trends und Plattformdemografien ziemlich gut auskennen – zum Beispiel werden Teenager, die Tik Tok verwenden, wahrscheinlich weniger an Ihrem High-End-Hotel interessiert sein als ihre Eltern auf Facebook. Wenn Sie an Social Media denken, vergessen Sie nicht die E-Mail als Plattform.

Werbung über nutzergenerierte Inhalte

Benutzergenerierte Inhalte sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Profil zu erstellen. Ermutigen Sie Ihre Gäste, über Ihr Hotel zu sprechen, indem Sie eine Social-Media-Präsenz unterhalten, mit der sie interagieren können: eine Facebook-Seite, die sie mögen, einen Instagram-Feed, dem sie folgen können und so weiter. Besser noch, bieten Sie Ihren Gästen Vergünstigungen für die Interaktion mit Ihrer Social-Media-Präsenz – zum Beispiel bieten Budgetketten möglicherweise ein kostenloses Frühstück für Gäste an, die Fotos Ihres Hotels auf Instagram teilen. Das Anbieten von Vorteilen für diese Art von nutzergenerierten Inhalten ermutigt die Benutzer, Ihrem Hotel einen Schub zu geben, und verbessert auch das Kundenerlebnis.

Automatisierung des Hotelmarketings

Die Automatisierung Ihres Marketings ist nicht nur eine gute Idee – sie ist in der heutigen Online-Welt unverzichtbar. Die Automatisierung übernimmt all diese üblichen Marketingaufgaben, wie zum Beispiel die Kontaktaufnahme zu früheren Kunden mit den neuesten Angeboten oder Erinnerungen an die schöne Zeit, die sie in der Vergangenheit bei Ihnen verbracht haben. Hat ein Gast letztes Jahr seinen Juli-Urlaub in Ihrem Hotel verbracht? Automatisiertes Marketing kann dieser Person im folgenden Mai, wenn sie wahrscheinlich Urlaubspläne schmiedet, eine E-Mail senden, um vorzuschlagen, dass sie dieses Jahr wieder bei Ihnen buchen. Marketing-Automatisierung verbessert das Engagement und verleiht Ihrem Unternehmen ein reaktionsschnelleres, menschlicheres Gefühl.

Suchmaschinenwerbung

Haben Sie schon einmal nach einem lokalen Dienst gegoogelt und das kleine „Sponsored“-Tag vor einigen Ergebnissen bemerkt? Diese Unternehmen nutzen Suchmaschinenwerbung und zahlen einen kleinen Betrag an das Suchmaschinenunternehmen, damit ihre Ergebnisse erscheinen, wenn jemand einen bestimmten Begriff nachschlägt. Sie haben bestimmt schon gehört, wie wichtig es ist, Ihr Unternehmen ganz oben in den Suchergebnissen zu halten. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass eine Suchplatzierung ein Unternehmen ausmachen oder zerstören kann. Suchmaschinenwerbung ermöglicht es Ihnen, andere Hotels zu übersehen, indem sichergestellt wird, dass Personen, die nach einem Hotel suchen, Ihre Website sofort sehen.

Videowerbung

Videowerbung ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Hotel von seiner besten Seite zu sehen. Das Ansehen eines Videos kann Ihr Hotel zum Leben erwecken und es für potenzielle Besucher attraktiver machen, die genau wissen möchten, wo sie übernachten werden. Zwei Trends, die man sich ansehen sollte, sind 360 Video und VR (Virtual Reality). 360-Grad-Videos werden mit omnidirektionalen Kameras aufgenommen, die Filmmaterial aus allen Richtungen gleichzeitig aufnehmen. Virtual-Reality-Hotelführungen lassen die Leute Ihr Hotel erleben, bevor sie es überhaupt betreten, und ermöglichen es ihnen, die Einrichtungen in VR zu erkunden. Diese Art von Erfahrung kann Ihr Hotel moderner erscheinen lassen.

Direktwerbung

Nur weil eine Taktik der alten Schule entspricht, heißt das nicht, dass sie nicht effektiv sein kann. Mit den heutigen ausgeklügelten Datenerfassungs- und Analysetechniken können Direktwerbungs-Hotelanzeigen mit großer Präzision gezielt angesteuert werden. Für einige demografische Gruppen, insbesondere ältere Gäste, kann Direktwerbung tatsächlich effektiver sein als neuere Methoden wie Social Media Marketing. Wenn Sie Direktwerbung mit etwas kombinieren, das der Verbraucher wünscht, z. B. Werbeangebote und Gratisgeschenke, können Sie viele Vorteile erzielen. Eine gut ausgearbeitete Direktmailing-Kampagne kann neue Kunden gewinnen und die Bindung zu Ihren Gästen aufbauen.

Werbung anzeigen

Bannerwerbung, Textwerbung, In-App-Werbung – all dies sind Beispiele für Display-Werbung. Bei den vorgenannten Suchmaschinenwerbungen kann es sich auch um eine Art Display-Werbung handeln. Da die Nutzer ihr Surfen auf eine steigende Anzahl von Geräten aufteilen, hat Display-Werbung nur noch an Relevanz gewonnen. Ein potenzieller Gast kann von einem Desktop aus nach möglichen Hotels suchen, zur Arbeit gehen und ein wenig mehr auf einem Smartphone recherchieren und dann eine endgültige Wahl treffen, während er auf einem Tablet stöbert. Mit Display-Werbung können Sie den Gast unabhängig von seinem Gerät erreichen, da Ihre Hotelanzeigen ihm zwischen verschiedenen Plattformen und Websites folgen.

Influencer-Marketing

Die Zusammenarbeit mit Influencern in den sozialen Medien ist eine großartige Möglichkeit, das Profil Ihres Hotels zu stärken, insbesondere bei Millennials und jüngeren Gästen. Social Media Influencer sind beliebte Nutzer (oft kleinere Prominente) mit sehr vielen Followern, die sich an sie wenden, um Ratschläge zu Mode, zukünftigen Einkäufen und ihrem Lebensstil im Allgemeinen zu erhalten. Influencer arbeiten oft mit Unternehmen zusammen, indem sie beispielsweise Fotos von einem Hotelaufenthalt gegen Bezahlung oder kostenlose Geschenke und andere Vergünstigungen veröffentlichen. Diese Art der Werbung wird immer beliebter und ist sehr effektiv. Bilder von ihren Lieblingsmedienlieblingen, die in Ihrem Pool planschen oder in Ihrem Restaurant speisen, können sehr überzeugend sein.

Retargeting

Retargeting ist eine Möglichkeit, potenzielle Gäste zurückzuziehen, die auf Ihrer Website waren – vielleicht sogar während einer Buchung –, aber begonnen haben, sich woanders umzusehen. Eine Art von Retargeting ist das Website-Retargeting: Hierbei werden Popups oder Erinnerungen verwendet, um Ihre Besucher zu ermutigen, auf der Seite zu bleiben, möglicherweise durch einen Rabatt oder ein anderes attraktives Angebot. Beim Retargeting in sozialen Medien folgen Ihre Anzeigen dem Benutzer zu seinen Social-Media-Konten, damit er daran erinnert wird, später wiederzukommen. Wenn Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers haben, können Sie das E-Mail-Retargeting verwenden: Sie können Ihrem potenziellen Gast eine Zeile hinterlassen, um ihn zu ermutigen, seine Buchung abzuschließen.

Welche Marketingstrategie Sie auch verfolgen, es ist wichtig, die Effektivität Ihrer Anzeigen zu überwachen. Behalten Sie Ihre Hotelanzeigen genau im Auge, um zu sehen, welche Plattformen und Ansätze am erfolgreichsten sind, und bauen Sie auf diesem Erfolg auf, um eine effektive Gesamtstrategie zu erstellen.

Möchten Sie mehr über Hotelmarketingstrategien erfahren?

Marketing spielt eine entscheidende Rolle, um Unternehmen dabei zu helfen, Buchungen und Einnahmen zu maximieren. Es ist die wichtigste Art und Weise, in der diejenigen in der Hotelbranche sind in der Lage, potenzielle Kunden zu erreichen und ihr Alleinstellungsmerkmal und ihre Markenwerte zu vermitteln. In den folgenden Artikeln finden Sie weitere wesentliche Marketingstrategien, um Ihren Umsatz zu steigern:

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen