Die Verwendung von mobilen Apps für alltägliche Aktivitäten ist alltäglich geworden und dies hat zum Aufkommen von Hotel-Apps geführt. Diese Hotel-Apps können Benutzern dann den Zugriff auf eine Reihe von Diensten oder die Durchführung verschiedener Aktionen ermöglichen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Hotel-Apps, deren Vorteile und die Möglichkeiten, wie Hotelbesitzer sie nutzen können, um die Kommunikation, den Umsatz und das Kundenerlebnis im Allgemeinen zu verbessern.

Was ist eine Hotel-App?

Eine Hotel-App ist eine Softwareanwendung, die speziell für die Ausführung auf einem mobilen Gerät entwickelt wurde – am häufigsten auf einem Smartphone oder Tablet. Ein Hotel kann auswählen, welche Dienste in seine App aufgenommen werden sollen, und Benutzer können dann die App verwenden, um mit diesen Diensten zu interagieren. Diese Dienste können online, offline oder eine Kombination aus beiden sein.

Warum werden Hotel-Apps immer beliebter?

Hotel-Apps werden aus verschiedenen Gründen immer beliebter, aber der wichtigste ist die Verbreitung der Smartphone-Technologie. Heutzutage verwenden viele Menschen ihr Smartphone für alles, von der Verwaltung von Social-Media-Konten bis hin zu Bestellungen zum Mitnehmen oder Urlaubsbuchungen.

Selbstverständlich greifen auch Hotelgäste häufig auf ihr Handy zurück und eine App ermöglicht es, viele der mit Hotels verbundenen Dienstleistungen an einem Ort zu bündeln. Darüber hinaus bieten Apps weitere Vorteile, die es Hotels ermöglichen, Benachrichtigungen an Benutzer zu senden oder Dienste bereitzustellen, die auf einer Website nicht angeboten werden können.

3 Gründe, warum jedes Hotel eine Hotel-App braucht

Obwohl die Erstellung und Nutzung von Hotel-Apps mehrere Vorteile mit sich bringt, gibt es drei Hauptgründe, warum jedes Hotel diese Technologie implementieren sollte. Diese Gründe werden im Folgenden näher erläutert:

1. Verbessern Sie die Kommunikation mit Ihren Gästen

Einer der wichtigsten Gründe für die Entwicklung einer Hotel-App ist die verbesserte Kommunikation, die sie ermöglicht. Tatsächlich kann eine Hotel-App dabei helfen, eine Reihe verschiedener Kommunikationsarten an einem einzigen Ort zusammenzubringen und Online-Chat, soziale Medien, Hotelnachrichten, Werbebotschaften und mehr zu integrieren.

Eine Online-Chat-Funktion ermöglicht eine sofortige Kommunikation und Chatbots können eingesetzt werden, wenn Mitarbeiter nicht persönlich antworten können. In der Zwischenzeit können Push-Benachrichtigungen an die Telefone der Benutzer gesendet werden, um sie über Ereignisse im Hotel oder Werbeangebote zu informieren. Auch standortbezogene Nachrichten und Bewertungen können eingebunden werden.

2. Verbessern Sie Ihr Kundenerlebnis

Darüber hinaus kann eine mobile App das gesamte Kundenerlebnis eines Hotels auf verschiedene Weise verbessern. So kann beispielsweise die Buchung von Hotelzimmern über die App erleichtert werden, ebenso wie Buchungen für Restaurants, Fitnesskurse und Spa-Sitzungen. Auch Zimmer- und Housekeeping-Services können über die App bestellt werden. Alle diese Dienste verbessern die Automatisierung und machen Telefongespräche überflüssig.

Hotel-Apps können den Buchungsprozess selbst durch den Einsatz von Virtual-Reality-Touren verbessern, während auch intelligente Hotelsteuerungen über die App zentralisiert werden können. So können Gäste beispielsweise Fernseher oder Lampen über die App steuern oder eine bevorzugte Raumtemperatur wählen, wobei die Geräte des Zimmers diese automatisch beibehalten.

3. Steigern Sie Ihren Hotelumsatz

Endlich eine weitere Möglichkeit, in der eine Hotel-App von Vorteil sein kann Hotel Management ist durch das Potenzial zur Optimierung und Maximierung der Umsatzgenerierung von Hotels. Dies kann sowohl durch interne als auch durch externe Methoden erreicht werden, vor allem indem der Zugang zu bestimmten Dienstleistungen für die Gäste einfacher und bequemer wird.

Zum Beispiel kann die Bequemlichkeit, eine App für Zimmerservice-Bestellungen zu verwenden, dazu beitragen, die Anzahl der Gäste zu erhöhen, die diesen bestimmten Service nutzen, während diese Bequemlichkeit auch die Restaurantbuchungen verbessern kann. Darüber hinaus können Apps auch zu externen Buchungen von Restaurants, Führungen und Museen führen, wobei Hotels eine Provision erhalten.

Der Aufstieg mobiler Apps hat zu einer erhöhten Verfügbarkeit von Hotel-Apps geführt, die verschiedene Hotelservices an einem einzigen, leicht zugänglichen Ort zusammenführen. Neben dem zusätzlichen Komfort für die Kunden können Hotelbesitzer von Verbesserungen der Kommunikation, des Revenue Managements und des Kundenerlebnisses selbst profitieren.

Weitere Informationen zur Hotelmanagement-Software

Möchten Sie mehr erfahren über Hotel Management Softwarelösungen, mit denen Sie Ihr Hotelgeschäft ausbauen können? In den folgenden Artikeln finden Sie weitere Informationen zu den wichtigsten Hotelmanagement-Software für Hotels:

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen