Revenue Management ist ein wichtiges Konzept für diejenigen in der Hotelbranche, und ein Revenue-Management-System (RMS-System) kann viel dazu beitragen, dass Sie fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Beweisen und Daten treffen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die RMS-Software und die wichtigsten Funktionen, auf die Sie achten sollten.

Was ist Revenue Management?

Ganz allgemein gesprochen, Revenue Management ist die Praxis, die richtigen strategischen und taktischen Entscheidungen zu treffen, um den Umsatz zu maximieren, den Sie erzielen. Um dies tatsächlich zu erreichen, müssen Sie wichtige Entscheidungen in Bezug auf Preisgestaltung, Werbung und Vertrieb treffen, damit Sie so viel Geld wie möglich einbringen. Hotelbesitzer sollten sich Revenue Management vorstellen als: den Verkauf des richtigen Hotelzimmers an die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt zum richtigen Preis über den richtigen Vertriebskanal bei bester Kosteneffizienz.

Was ist ein RMS-System?

Ein Revenue-Management-System oder RMS-System ist eine Form der Hotelmanagement-Software, mit der Sie viele der mit dem Revenue-Management verbundenen Aufgaben schnell und einfach ausführen können. So können Sie beispielsweise komplexe Berechnungen schnell durchführen oder auf Echtzeitanalysen zugreifen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Typischerweise kann das System auf Informationen aus internen und externen Quellen zurückgreifen. Ein RMS-System verwendet die Daten und eigene Algorithmen, um eine Echtzeit-Analyse der Markt- und Nachfragesituation durchzuführen, um ideale Zimmerpreise zu berechnen.

Warum jedes Hotel ein RMS-System braucht?

Ein Hotel effektiv zu führen ist kompliziert und beinhaltet viele verschiedene Aufgaben. Eine der wichtigsten ist jedoch die Verwaltung der finanziellen Leistung und Ihrer allgemeinen Geschäftsergebnisse. Hier kann ein Revenue-Management-System von Vorteil sein, mit dem Sie Leistungsinformationen in Echtzeit verfolgen können. Darüber hinaus sollte Ihr RMS-System Ihnen ermöglichen, realistische und genaue Prognosen zu erstellen, damit Sie die Nachfrage antizipieren und die notwendigen Anpassungen vornehmen können, um die von Ihnen erzielten Einnahmen zu maximieren.

Was sind die wichtigsten Funktionen eines RMS-Systems?

Revenue-Management-Systeme sind in der Regel komplexe Softwareanwendungen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu einigen der wichtigsten Funktionen, die Ihr RMS-System umfassen sollte.

1. Prognosemanagement

Die gesamte Prämisse von Hotel Revenue Management hängt stark davon ab, die Nachfrage im Voraus antizipieren zu können. Daher sollte jede von Ihnen verwendete RMS-Software umfassende Funktionen für das Prognosemanagement bieten. Dies sollte die Fähigkeit beinhalten, schnell und mühelos genaue Prognosen auf der Grundlage aller verfügbaren Informationen und Daten zu erstellen. Für maximale Genauigkeit sollte es möglich sein, Prognosen basierend auf vergangenen Leistungsdaten, Informationen, die sich derzeit in Ihren Büchern befinden, früheren Buchungsmustern, lokalen Ereignissen und Mustern im Zusammenhang mit der Preisgestaltung zu erstellen. Auch diese Prognosen sollen in Echtzeit angepasst werden können, indem einfach Änderungen an den Daten vorgenommen werden.

2. Preissystem

Eine der wichtigsten Funktionen einer Revenue-Management-Hotelsoftware ist ein Preissystem, das basierend auf der erwarteten Nachfrage intelligente Vorschläge für Zimmerpreise machen kann. Ideale Zimmerpreise sollten für Einzelbuchungen, Firmenbuchungen, Gruppenbuchungen, Freizeitbuchungen und mehr berechnet werden können. Dies hat den Vorteil, dass Informationen über die optimale Preisgestaltung in Echtzeit zur Verfügung gestellt werden, sodass Sie schnell auf Änderungen reagieren können. Es ist wichtig, dass die Gebühren, die Sie berechnen, leicht angepasst und auch angewendet werden können.

3. Integrationen mit Software von Drittanbietern

Ein modernes Hotel verwendet in der Regel mehrere verschiedene Softwarelösungen anstelle einer einzigen Hotelmanagement-Softwarelösung. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr Revenue-Management-System die Integration mit Anwendungen oder Systemen von Drittanbietern bietet, damit diese miteinander zusammenarbeiten können. Zu den wichtigsten Softwareintegrationen gehören Channel Management, Rate-Shopper-Software, Immobilienverwaltungssystemeund Kundenbeziehungsmanagement. In allen Fällen sollte ein wechselseitiger Datenaustausch möglich sein.

4. Kanalverwaltung

Ein hochwertiges RMS-System verfügt auch über Channel-Management-Funktionen, mit denen Sie Bestandsinformationen über eine Vielzahl von Kanälen verteilen können. Diese Informationen können Live-Zimmerverfügbarkeit und Live-Zimmerpreise beinhalten, mit Kanälen wie der Hotel-Website, OTAs wie Expedia und Hotelbuchungsplattformen wie Booking.com. Entscheidend ist, dass Sie mit dieser Kanalverwaltungsfunktion auch die Tarife auf jedem dieser Kanäle und die Verfügbarkeit pro Kanal verwalten können. Sie können beispielsweise festlegen, dass ein bestimmter Prozentsatz Ihrer Zimmer nur über die Hotelwebsite vertrieben wird, um Provisionen für diese zu vermeiden und gleichzeitig auch andere Kanäle zu bedienen.

5. Cloud-basiert

Ein Cloud-basiertes Revenue-Management-System ist aus einer Reihe von Gründen von Vorteil, wobei der Hauptgrund die bereitgestellten verbesserten Datenfreigabefähigkeiten sind. Dadurch können größere Datenmengen gehandhabt werden, und es wird auch einfacher, Daten aus verschiedenen Abteilungen und sogar verschiedenen Hotelketten auszutauschen. Darüber hinaus ist der Einsatz von Cloud-Technologie auch für die Aktualisierung der Software von Vorteil. Auch mit kleineren Updates können regelmäßig neue Versionen ausgerollt werden, sodass Sie immer über das neueste und beste Produkt verfügen.

6. Berichterstattung

Eine weitere entscheidende Funktion Ihres RMS-Systems ist die Möglichkeit, verschiedene Berichte zu erstellen. Diese Berichte sollten Informationen zu Themen wie der Umsatzgenerierung oder der Leistung bestimmter Kanäle klar darstellen. Berichte sollten auch enthalten sein Ertragsmanagement-KPIs, wie Umsatz pro verfügbarem Zimmer (RevPAR). Die besten Lösungen bieten verschiedene Formatierungsoptionen, wodurch die Berichte einfacher mit den Beteiligten geteilt werden können. Sie bieten auch eine Reihe von Exportoptionen sowie die Möglichkeit, Berichte in gängigen Dateiformaten zu speichern.

7. Datenvisualisierung

Schließlich müssen die von Ihrem Revenue-Management-System bereitgestellten Informationen möglicherweise von mehreren Abteilungen analysiert und auf unterschiedliche Weise präsentiert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Software Datenvisualisierungen wie Diagramme, Grafiken und andere Grafiken anbieten kann. Dies kann nicht nur den Datenaustausch mit anderen erleichtern, sondern auch das Erkennen signifikanter Trends erleichtern. Dies kann dann das Ertragsmanagement unterstützen, da Sie schneller handeln können, um Probleme zu lösen.

Auswahl Ihrer Hotel Channel Manager-Software

Es gibt eine Reihe wichtiger Softwarelösungen für Hotels, darunter ein RMS-System, aber eine der vorteilhaftesten ist ein Hotel-Channel-Manager. Mit dieser Software können Sie Bestandsinformationen verwalten, Preise anpassen und Hotelbeschreibungen über mehrere Vertriebskanäle hinweg aktualisieren – alles von einem Ort aus.

Lesen “Hotel Channel Manager: Nr. 1 Leitfaden für das Channel-Management von Hotels!“ für Informationen darüber, was ein Hotel Channel Manager ist und warum er?

Was ist Total Revenue Management?

Total Revenue Management kann als der Prozess der Nutzung von Daten und Analysen angesehen werden, um Nachfrage und Kundenverhalten zu antizipieren, um Preise und Verfügbarkeit über alle Einnahmequellen hinweg zu optimieren. Bei richtiger Implementierung ermöglicht es Hotelbesitzern, die Rentabilität für alle Bereiche ihres Geschäfts zu maximieren.

Auschecken "Total Revenue Management: Wie Hotels ihren Umsatz maximieren können” wenn Sie mehr über Total Revenue Management erfahren möchten, wie es sich vom herkömmlichen Revenue Management unterscheidet, die verschiedenen Vorteile und Taktiken für die Implementierung von Total Revenue Management in Ihrer Immobilie.

Eine effektive Revenue-Management-Strategie kann Ihnen helfen, Ihre finanziellen Ergebnisse zu verbessern, indem Sie den eingenommenen Geldbetrag maximieren. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die beste RMS-Softwarelösung für Ihre speziellen Anforderungen finden, und die in diesem Artikel aufgeführten Funktionen gehören zu den beliebtesten wichtig zu beachten.

Weitere Tipps zur Hotelmanagement-Software

Möchten Sie mehr erfahren über Hotel Management Softwarelösungen, mit denen Sie Ihr Hotelgeschäft ausbauen können? In den folgenden Artikeln finden Sie weitere Informationen zu den wichtigsten Hotelmanagement-Software für Hotels:

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen