Wird geladen...
Revenue Management-Blog2020-07-08T20:21:27+02:00

Handwerkszeug: Warum Revenue Manager aktive Software-Reviewer sein müssen

Ein umfassender Ansatz für das Revenue Management umfasst traditionell eine Reihe verschiedener Lösungen aus PMS, CRS, RMS, Rate Shopper und Business Intelligence-Tools. Aber welche anderen Tools sollte sich ein Revenue Manager in einer Zeit, in der die Auslastung ungewöhnlich niedrig bleibt, wenn überhaupt bewusst sein, die helfen kann, den Umsatz zu steigern? Die Zukunft des Revenue Managements: Total Profit Management Dieser Artikel spiegelt ein Gespräch zwischen Paul Peddrick von ROOMDEX und Oliver Geldner, CTO & Partner von

Warum Revenue Management Systeme menschliche Revenue Manager niemals ersetzen werden

Als der Desktop-Computer auf den Markt kam, brauchte er menschliche Eingaben. Bei einem RMS (Revenue Management System) ist das nicht anders. Selbst ein KI-fähiges RMS kann nicht unabhängig denken (und das ist gut so!) Sie haben wahrscheinlich schon viel über KI-Chatbots (künstliche Intelligenz) gehört, die aus voreingenommener menschlicher Sprache lernen und "Deep Fakes", die das 21. Version von Photoshop. Dies sind nur einige wenige Bedenken aus dem wirklichen Leben in der heutigen aufkommenden KI. Doch als Hoteliers und als Gesellschaft sind wir

Was ist Ertragsmanagement?

Yield Management ist eine Preisstrategie, die häufig von Unternehmen im Gastgewerbe, Flugreisen und anderen tourismusbezogenen Bereichen verwendet wird, um maximale Einnahmen aus einem verderblichen Inventar (z. B. Hotelzimmer oder Sitze in Fluggesellschaften) zu erzielen. Hier beantworten wir die Frage „Was ist Yield Management?“. und erklären Sie, warum es für Hotelbesitzer und andere im Gastgewerbe tätige Personen so nützlich ist. Definition von Yield Management Vereinfacht gesagt ist Yield Management eine Strategie

Was ist RevPOR?

Der Umsatz pro belegtem Zimmer, auch RevPOR genannt, ist ein KPI, der im Hotelmanagement zur Bewertung der finanziellen Leistung verwendet wird. Als Ergebnis kann es eine Rolle in einer Revenue-Management-Strategie spielen. Der Hauptwert für Hotelbesitzer besteht darin, ihnen eine genaue Vorstellung davon zu geben, wie viel Umsatz sie mit den Zimmern erzielen, die sie verkaufen. Wofür steht RevPOR? Als Leistungskennzahl befasst sich RevPOR mit allen

Wofür steht GOPPAR?

Ein Key Performance Indicator (KPI) ist ein quantifizierbares Maß für die Unternehmensleistung. Die Verwendung von KPIs ist für die Umsetzung einer erfolgreichen Revenue-Management-Strategie unerlässlich, da sie es Unternehmen ermöglicht, Erfolgs- und Misserfolgsbereiche sowie Trends in Bezug auf Nachfrage und Kundenverhalten zu identifizieren. GOPPAR ist einer der wichtigsten KPIs, die von Hotels zum Zwecke des Revenue Managements verwendet werden. In diesem Artikel erklären wir, wofür GOPPAR steht und warum

Was ist eine Auslastung?

Die Auslastung ist ein KPI, der von der Hotelbranche verwendet wird, um die Leistung eines Hotels zu bewerten. Als Metrik befasst sie sich mit dem Prozentsatz eines Hotels, der belegt ist und kann neben anderen KPIs wie ADR (durchschnittlicher Tagespreis) und RevPAR (Umsatz pro verfügbarem Zimmer) als Teil einer Revenue-Management-Strategie verwendet werden. Wofür steht die Auslastung? Vereinfacht gesagt bezieht sich die Auslastung auf die Zahl

Erklärung der Hotel-KPIs: ADR, REVPAR und GOPPAR

Revenue Management ist ein datengesteuerter Ansatz zur Vorhersage des Kundenverhaltens mit dem Ziel, Produktpreise und -verfügbarkeit zu optimieren, um den Umsatz zu maximieren. Es ist besonders in der Hotellerie nützlich, da Hotels nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern zur Verfügung haben und unterschiedlich stark nachgefragt werden. Bei der Umsetzung einer Revenue-Management-Strategie gibt es eine Reihe von Key Performance Indicators oder KPIs, die verfolgt werden sollten. KPIs sind im Wesentlichen quantifizierbare Messgrößen, die es ermöglichen

Was ist ein durchschnittlicher Tagessatz (ADR)?

Der durchschnittliche Tagessatz (ADR) ist ein KPI, der häufig für das Revenue Management in der Hotellerie verwendet wird. Der Hauptwert von ADR als Metrik ist seine Fähigkeit, die durchschnittlichen Mieteinnahmen in Verbindung mit belegten Zimmern jeden Tag aufzuzeigen, was für das Revenue Management wertvoll ist. Es kann daher

3 Möglichkeiten, das Upselling in Ihrer gesamten Hotelkette zu optimieren

Einmal eingerichtet, bringt ein automatisiertes Upselling-System unzählige Vorteile, wie ein personalisierteres Gästeerlebnis, höhere Einnahmen und einen effizienteren Workflow. Das Erzielen dieser Ergebnisse bei einer einzigen Eigenschaft kann sich relativ einfach anfühlen. Aber wie können Sie sie in allen Hotels Ihrer Kette oder Marke replizieren? 1.

Um wie viel kann Upselling den Umsatz Ihres Hotels steigern?

Die Bedeutung des Upselling in der Hotellerie hat in den letzten Jahren zugenommen. Kein Wunder, denn eine gute Upselling-Strategie kann den Umsatz von Hotels deutlich steigern. Aber ist Upselling für jede Art von Hotel von Vorteil? Lohnt es sich für Ihr Hotel? In diesem Artikel finden Sie einen Vergleich des Upsells

Was ist TRevPar?

Der Gesamtumsatz pro verfügbarem Zimmer, oder TRevPAR, ist ein KPI, der von Mitarbeitern in der Hotelbranche verwendet wird, um Geschäftsergebnisse zu bewerten. Es geht um die Gesamteinnahmen aus den Zimmern und den verfügbaren Platz. Infolgedessen kann es eine wichtige Rolle in einer Revenue-Management-Strategie spielen und bietet

Total Revenue Management: Wie Hotels ihren Umsatz maximieren können

Total Revenue Management kann allgemein als das Ziel definiert werden, jede Einnahmequelle mit der höchsten Rentabilität zu steuern. Durch die Einbindung mehrerer Verkaufsstellen wie Speisen und Getränke, Bankett- und Konferenzeinrichtungen, Spa, Einzelhandel, Freizeitaktivitäten und andere mit Room Revenue Management unterstützt Total Revenue Management Hotels bei der Erreichung ihrer

2022 Top-Upselling-Angebote und Trends im Gastgewerbe

Ohne Zweifel haben die letzten Jahre unzählige Herausforderungen für Hoteliers mit sich gebracht. Trotzdem konnten viele kreative und zukunftsorientierte Teams ihre Immobilien durch diese herausfordernden Zeiten steuern. Für viele von ihnen spielte Upselling eine wichtige Rolle für ihren Erfolg. Der Hospitality Market Report 2022 fasst zusammen