Sprachgesteuerte Smart Hubs und Lautsprecher wie Amazon Echo sind als Zuhause extrem beliebt geworden Technologie Produkte in den letzten Jahren. Ihr Einsatz hört hier jedoch nicht auf und sie werden zunehmend verwendet, um in verschiedenen Branchen ein überlegenes Kundenerlebnis zu bieten. Eines der bedeutendsten Beispiele dafür sind Hotels und die Alexa für das Gastgewerbe Angebot von Amazon wird dies in Zukunft zu einer praktikableren Option machen.

Schnellmenü:

Amazon Alexa Echo-Lautsprecher

In einfachen Worten, Amazon Echo-Lautsprecher sind eine Reihe von "intelligente Lautsprecher", angetrieben von der Technologie des virtuellen Assistenten Alexa des Unternehmens. Das bedeutet, dass sie auf künstliche Intelligenz angewiesen sind, wobei die Spracherkennung eine Schlüsselkomponente ist, die es den Sprechern ermöglicht, Sprachbefehle zu verstehen und darauf zu reagieren.

Abgesehen von dieser künstlichen Intelligenz verfügen die Amazon Echo-Lautsprecher auch über eine Internetverbindung, die es ihnen ermöglicht, Online-Informationen zu erhalten und mit anderen internetfähigen Geräten zu kommunizieren. Darüber hinaus sind sie, wie bei traditionelleren Lautsprechern, in der Lage, Audio in hoher Qualität wiederzugeben.

All dies bedeutet, dass die Referenten Fragen verstehen und darauf antworten können, indem sie den Benutzern Informationen vorlesen. Sie können auch spielen Musik von Online-Streaming-Diensten und kann mit anderen Geräten interagieren und als zentraler Hub dienen. Dies "intelligenter Hub" -Element ermöglicht es Benutzern, andere Geräte in der Nähe zu steuern, indem sie Sprachbefehle an die Lautsprecher ausgeben.

Zum Beispiel können Benutzer in der Lage sein, Stimmenkontrolle um ihren Fernseher einzuschalten oder die Lautsprecher aufzufordern, ein Lied abzuspielen. Technisch gesehen hören die Lautsprecher immer zu, obwohl sie nicht immer aufnehmen oder reagieren. Stattdessen haben sie a 'Wach auf' Befehl, der das Gerät anweist, die folgende Anweisung oder Frage anzuhören.

Alexa für das Gastgewerbe

Amazons Alexa for Hospitality-Angebot ist eine spezielle Version der wichtigsten Echo-Technologie des Unternehmens, die entwickelt wurde, um die Kundenerfahrung innerhalb von Hotels. Es ist relativ neu Technologie, das im Sommer 2018 eingeführt wurde, aber bereits von einigen der Top-Namen der Branche, darunter Marriott, übernommen wurde.

Entscheidend ist, dass die Technologie wie bei den Heimgeräten mit anderen intelligenten Geräten in Hotelzimmern kommunizieren kann. Dies ermöglicht es den Gästen, ihre Stimme zu steuern verschiedene Aspekte ihres Zimmers, wie Klimaanlage, Heizung und Unterhaltungsgeräte, die ein viel persönlicheres und bequemeres Erlebnis ermöglichen.

Weitere Informationen zum Service Alexa for Hospitality finden Sie im folgenden Video:

 

Vorteile von Alexa für das Gastgewerbe

Zum Hotel Management, Alexa for Hospitality ist eine spannende Perspektive, da es auf die Dienstleistungen und Technologien jedes Hotels zugeschnitten werden kann. Dies bedeutet, dass es das Gasterlebnis potenziell verbessern kann, nicht nur im Hinblick auf die Verbesserung der Hotelzimmerfunktionalität, sondern auch durch die Verbindung mit Kerndiensten.

Mit dem Produkt Alexa for Hospitality kann ein Hotel beispielsweise die intelligenten Lautsprecher mit seinem internen Room-Service-Prozess verbinden. Auf diese Weise kann ein Gast den Zimmerservice bestellen, indem er mit den Amazon Echo-Lautsprechern in seinem Zimmer spricht, ohne auf die Antwort eines Menschen warten zu müssen. Gleiches gilt für Restaurantbuchungen oder Wellnessangebote.

Darüber hinaus lassen sich die Lautsprecher auch an Raumtechnik wie Heizung, Klimaanlage, Fernseher und Beleuchtung anschließen. Infolgedessen könnten Gäste all diese Dinge per Sprachbefehl von überall im Raum steuern, was bedeutet, dass das Licht vom Bett aus ein- und ausgeschaltet werden könnte.

Für die Zukunft beabsichtigt Amazon, die Funktionen seines Alexa for Hospitality-Angebots weiter auszubauen und Gästen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen persönlichen Amazon-Konten mit den Lautsprechern zu verbinden. Dies könnte mehr ermöglichen Personalisierung, und könnte auch das Abspielen von Musik und Hörbüchern ermöglichen, die über Amazon gekauft wurden.

Alexa für das Gastgewerbe - Alexa für Hotels

Datenschutz und Datenerhebung

Während Alexa for Hospitality für Hotels eine spannende Perspektive ist, ist es wichtig, sich auch der Bedenken der breiten Öffentlichkeit bewusst zu sein. Bei intelligenten Lautsprechern und anderen sprachgesteuerten Geräten besteht das Hauptanliegen in Bezug auf die Privatsphäre, da einige Leute nicht sicher sind, welche Daten gesammelt und wie sie verwendet werden.

Vor diesem Hintergrund hat Amazon Schritte unternommen, um die Bedenken der Kunden in diesem Bereich zu begrenzen. Obwohl Amazon Echo-Lautsprecher Sprachbefehle aufzeichnen, löscht die Alexa for Hospitality-Konfiguration jeden Tag automatisch Aufzeichnungen. Hotelbesitzer und Mitarbeiter werden auch daran gehindert, entweder auf die Sprachbefehle oder die Antworten von Alexa zuzugreifen.

Hotels können weitere Schritte zum Schutz der Gäste unternehmen, indem sie Geräte regelmäßig manuell zurücksetzen und so mehr Sicherheit bieten. Amazon hat auch bestätigt, dass die Verbindung beim Auschecken automatisch unterbrochen wird, sobald die Option zur Kontoverknüpfung verfügbar ist, um sicherzustellen, dass Gäste niemals auf das Konto eines anderen Benutzers zugreifen können.

Eine kleine Menge an Daten wird den Hotels zugänglich gemacht, obwohl dies keine personenbezogenen Daten sind und keinen sensiblen Charakter haben. Um ein Beispiel zu nennen, können Hotels möglicherweise grundlegende Interaktionsdaten überprüfen, damit sie beurteilen können, ob Gäste die Lautsprecher eher zum Abspielen von Musik oder zum Steuern der Lichter im Raum verwenden.

Sprachbefehle an Amazon Echo sind verschlüsselt und die Geräte verfügen alle über eine Taste, mit der das Mikrofon ausgeschaltet werden kann, d. h. es hört nicht mehr und reagiert nicht mehr, selbst wenn die 'Wach auf' Befehl ausgesprochen wird. Hotels können diese Informationen den Gästen deutlich machen, um sie zu beruhigen und das Vertrauen zu stärken.

Das Angebot Alexa for Hospitality von Amazon hat dazu beigetragen, die Nutzung von Lautsprechern mit Sprachsteuerung in Hotels zu verbessern. Entscheidend ist, dass diese Lautsprecher als "intelligenter Hub", bietet ein höheres Maß an Kontrolle und Personalisierung für Gäste und verbessert dabei das Kundenerlebnis.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen