Geschäftsreisende sind eine wachsende Bevölkerungsgruppe und eine Zielgruppe, auf die viele in der Hotelbranche immer mehr Wert legen. Schließlich kann ein Geschäftsreisender zusätzliche Hoteleinrichtungen nutzen, mehrmals in Ihr Hotel zurückkehren und es Kollegen und Geschäftspartnern empfehlen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Geschäftsreisen und finden sieben konkrete Tipps, um mehr Geschäftsreisende für Ihr Hotel zu gewinnen.

Schnellmenü:

Was ist ein Geschäftsreisender?

Geschäftsreise bezieht sich auf Reisen, bei denen die Hauptmotivation geschäftlicher Natur ist. Dazu gehören beispielsweise Mitarbeiter, die zu einer Konferenz reisen, oder ein Manager, der in eine andere Filiale reist. Dies kann auch die Reise zu einem wichtigen Meeting mit einem Kunden oder den Besuch eines bestimmten Standorts für eine Bewertung beinhalten.

In diesem Sinne ist ein Geschäftsreisender jeder, der aktiv an Geschäftsreisen beteiligt ist. Es ist wichtig zu verstehen, dass sich der Begriff auf Reisen außerhalb der üblichen Arbeitsumgebung bezieht. Ein Geschäftsreisender verbringt in der Regel mehr als einen Tag an seinem Zielort und benötigt fast immer eine Übernachtungsmöglichkeit.

Warum sind Geschäftsreisende für Ihr Hotel wichtig?

Geschäftsreisende sind aus verschiedenen Gründen eine wichtige Zielgruppe für Hotels. Erstens sind Geschäftsreisen ein wachsender Markt, da die Verfügbarkeit von Flügen und die wachsende Popularität von Geschäftsveranstaltungen und Konferenzen dazu führen, dass Geschäftsreisen häufiger und weiter verbreitet sind als in der Vergangenheit.

Von Geschäftsreisenden wird oft erwartet, dass sie mehrmals im Jahr in dieselbe Region reisen. Wenn ein Hotel sie anziehen und einen positiven Eindruck hinterlassen kann, kann dies möglicherweise dazu führen, dass sie und ihre Arbeitgeber zurückkommen. Darüber hinaus können sie Ihr Hotel auch anderen Personen vorschlagen, mit denen sie in Kontakt stehen.

Geschäftsreisen können weniger saisonabhängig sein und Veranstaltungen werden oft lange im Voraus arrangiert. Die frühzeitige Sicherstellung von Zimmerbuchungen kann Ihnen helfen, Angebot und Nachfrage effektiver zu verwalten. Gäste, die die Gegend geschäftlich besuchen, können auch zusätzliches Geld für Dinge wie Konferenzräume oder die Vermietung von Arbeitsbereichen in Ihrem Hotel ausgeben.

Darüber hinaus gibt es einen wachsenden Trend für 'Bleisure' Gäste – diejenigen, die aus geschäftlichen Gründen reisen, aber ihren Aufenthalt zu Freizeitzwecken verlängern. Hotels, die diese Gäste anziehen, profitieren von längeren Aufenthalten und mehr Geld, das für zusätzliche Hoteldienstleistungen wie Wäscherei, Zimmerservice, Restaurantbuchungen und Zugang zum Fitnessstudio ausgegeben wird.

7 Tipps, um mehr Geschäftsreisende anzuziehen

Die Ansprache von Geschäftsreisenden hat für viele Hotels oberste Priorität. Im Folgenden finden Sie sieben großartige Tipps, um sie anzuziehen.

1. Verbinden Sie Ihr Hotel mit allen wichtigen GDS-Systemen

Unternehmen lagern zunehmend aus Reisemanagement Verantwortung gegenüber professionellen Travel-Management-Unternehmen oder Reisebüros. Dies bedeutet oft die Buchung von Unterkünften für Geschäftsreisende, und Agenten wenden sich normalerweise an globale Vertriebssysteme, um die besten Hotels und die besten Zimmerpreise für ein Reiseziel zu finden.

Aus diesem Grund können Hotels unter anderem sicherstellen, dass sie mehr Geschäftsreisende anziehen, indem sie sich mit dem Hauptnetz verbinden GDS-Systeme. Je einfacher es für Geschäftsreisebüros ist, Ihr Hotel zu finden und die Verfügbarkeit zu prüfen, desto größer ist die Chance, dass sie Ihr Hotel als Lösung für ihre Geschäftsreiseanforderungen auswählen.

Unsere „Global Distribution System (GDS): Was sind die Vorteile für Hotels? Dieser Artikel bietet weitere Informationen über die wichtigsten GDS-Systeme, wie sie tatsächlich funktionieren und wie sie für Unternehmen der Reisebranche von Nutzen sein können.

2. Erstellen Sie ein Treueprogramm

Ein weiterer nützlicher Tipp, um mehr Geschäftsreisende anzuziehen, ist, sich sowohl auf neue als auch auf ehemalige Gäste zu konzentrieren. Denken Sie daran, dass viele Geschäftsreisende ziemlich häufig in Ihre Gegend reisen. Wenn es darum geht, mit diesen Geschäftsreisenden Rückkäufe zu erzielen, kann ein Treueprogramm viel bewirken.

Die Einzelheiten Ihres Treueprogramms sind Ihnen überlassen, aber es wird im Allgemeinen erwartet, dass Treueprogramme Wiederholungskunden mit Rabatten, kostenlosen Upgrades oder sogar kostenlosen Übernachtungen in Ihrem Hotel belohnen. Als Bonus erleichtert die Anmeldung der Gäste für das Treueprogramm die zukünftige Kommunikation mit ihnen und das Sammeln wertvoller Daten.

3. Die richtige Kommunikation für die richtige Zielgruppe

Ein häufiger Fehler in der Hotelbranche besteht darin, die gesamte Kommunikation mit Gästen oder potenziellen Gästen generisch zu gestalten oder die Kommunikation auf Freizeitkunden abzuzielen. Eine der besten Möglichkeiten, um Geschäftsreisende für Ihr Hotel zu gewinnen, ist jedoch die richtige Kommunikation für die richtige Zielgruppe.

Seien Sie es bei Ihren Marketingbemühungen, E-Mails vor der Ankunft, Interaktionen in sozialen Medien oder anderswo, kommunizieren Sie mit Geschäftsreisenden auf eine Weise, die für sie von Bedeutung ist. Fragen Sie, ob sie einen Besprechungsraum buchen möchten. Bewerben Sie Ihr WLAN oder die Ansichten früherer Geschäftsreisender. Erkundigen Sie sich nach Restaurantreservierungen oder Flughafentransfers.

4. Gehen Sie lokal

Wenn man an Geschäftsreisende denkt, denkt man oft an Geschäftsleute, die von weit her anreisen. In Wirklichkeit kann Ihr Hotel jedoch auch stark davon profitieren, sich auf lokale Unternehmen zu konzentrieren. Schließlich benötigen viele dieser Unternehmen lokale Tagungseinrichtungen oder Konferenzräume, und Hotels sind ein idealer Ort für sie.

Einige lokale Unternehmen benötigen möglicherweise auch eine Unterkunft für internationale Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter, die einreisen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um mit lokalen Unternehmen in Kontakt zu treten, darunter die Organisation von Geschäftsessen oder -essen, die Veranstaltung von Sonderveranstaltungen für lokale Unternehmer und die Förderung lokaler Unternehmen Auf deiner Webseite.

5. Bieten Sie Firmenannehmlichkeiten an

Ein weiterer wichtiger Teil von Hotel Management ist die Annehmlichkeiten, die Sie anbieten. Für Hotels, die von Geschäftsreisen profitieren möchten, ist die Bereitstellung von Annehmlichkeiten, die diese Kunden ansprechen, von entscheidender Bedeutung. Einige der offensichtlichsten Beispiele hierfür sind private Besprechungsbereiche und der einfache Zugang zu Laptop- oder Telefonladeanschlüssen.

Sie können jedoch noch einen Schritt weiter gehen. Geschäftsreisende haben wahrscheinlich viel zu tun und müssen die Dinge nach Möglichkeit anpassen, sodass alle 24-Stunden-Services oder -Einrichtungen, die Sie anbieten können, attraktiv sind. Beeindrucken Sie sie mit der Geschwindigkeit Ihres Internets, der Qualität Ihres WLANs, den Arbeitsplätzen, dem Express-Check-in und -Check-out sowie den Speisen und Getränken vor Ort.

6. Erstellen Sie einen Geschäftsbereich für Ihre Hotel-Website

Viele Geschäftsreisende oder Firmen Reisemanagement-Unternehmen wird auf der Website Ihres Hotels nach Informationen zu Ihrem Angebot suchen. Eine gute Möglichkeit, diese Leute anzulocken, besteht darin, einen bestimmten Geschäftsbereich auf Ihrer Website einzufügen, damit sie wissen, dass Sie ein unternehmensfreundliches Hotel sind und ihnen etwas Wertvolles zu bieten haben.

Dies ist Ihre Gelegenheit, ihnen die richtige Botschaft zu präsentieren, komplett mit dem richtigen Erscheinungsbild in Bezug auf Ihr Website-Design und die von Ihnen eingefügten Bilder. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Unternehmenseinrichtungen wie Besprechungsräume oder Arbeitsbereiche zeigen, und nehmen Sie sich die Zeit, Annehmlichkeiten oder Kundenbewertungen früherer Geschäftsreisender zu bewerben.

7. Analysieren Sie Ihre Geschäftsreisenden

Schließlich haben die Mitarbeiter der modernen Hotellerie Zugriff auf riesige Mengen an Kundendaten, die es einfacher denn je machen, genau zu verstehen, wer Ihre Kunden sind, was ihre Motivationen sind, was sie brauchen, was sie mögen und was sie tun nicht wie. Diese Informationen müssen verwendet werden, um Ihre bestehenden Geschäftsreisenden zu analysieren.

Verwenden Sie Daten in Ihrem Property-Management-System, sehen Sie sich Feedback zu Online-Bewertungsplattformen an und wenden Sie sich an Google Analytics, um die Online-Gewohnheiten zu verstehen. Versuchen Sie, einige Trends oder Details zu identifizieren, die Ihnen helfen, Ihre Geschäftsreisegäste zu verstehen. Woher kommen sie? Wie buchen sie Zimmer? Welche Jahreszeiten sind am stärksten beschäftigt?

Firmenreisebüros für Hotels, um mehr Geschäftsreisende zu gewinnen

Hotels haben die Möglichkeit, aktiv mit Reisebüros für Unternehmen zusammenzuarbeiten, sich mit den globalen Vertriebssystemen zu verbinden, die sie verwenden, um Unterkünfte für ihre Kunden zu finden, oder eine Kombination aus beidem. Unabhängig vom genauen Ansatz können diese Agenten für Hotels von entscheidender Bedeutung sein, die mehr Geschäfte mit Geschäftsreisenden generieren möchten.

Im Artikel „Unternehmensreisebüros für Hotels, um mehr Geschäftsreisende zu gewinnen“ erfährst du mehr über die rolle von a Geschäftsreisebüro, ihre Bedeutung für die Hotellerie und Beispiele von acht der wichtigsten Reisebüros, die Sie ansprechen oder mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.

Geschäftsreisen sind ein wachsender Markt, von dem viele Hotels profitieren möchten. Mithilfe der sieben in diesem Artikel aufgeführten Tipps können Sie und Ihr Hotel Schritte unternehmen, um Geschäftsreisende und/oder deren Reisebüros anzuziehen.

Weitere Tipps zu Geschäftsreisen

Der Geschäftsreisemarkt wird von vielen in der Reisebranche verstärkt in den Fokus gerückt, teilweise geben Geschäftsreisende oft mehr Geld für ihre Reisen aus, insbesondere wenn ihre Kosten vom Arbeitgeber übernommen werden. Noch wichtiger ist jedoch, dass Geschäftsreisen aufgrund von Faktoren wie der Globalisierung und der Verfügbarkeit von Flügen wachsen. In den folgenden Artikeln finden Sie weitere Informationen zum Geschäftsreisemarkt:

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen