Intelligente Zimmertechnologie ist ein wichtiger Trend für Hotelbesitzer, und der Wunsch, ein intelligentes Hotel zu schaffen, wächst aus einer Reihe von Gründen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, was ein Smart Room ist, warum die smarte Hoteltechnik so wichtig ist und wie smarte Hotelzimmer tatsächlich Hotelbesitzern und Gästen gleichermaßen zugute kommen können.

Schnellmenü:

Was ist ein Smart-Hotelzimmer?

EIN intelligentes Hotel Raum ist ein Raum, der Gebrauch macht 'Clever' elektronische Geräte, angetrieben durch die Internet der Dinge (IoT). Dieses IoT Technologie bedeutet, dass die einst gewöhnlichen Geräte jetzt mit Internet-Konnektivität ausgestattet sind, die es ihnen ermöglicht, Daten zu senden und zu empfangen und effektiv miteinander zu kommunizieren.

Diese Internetkonnektivität und Kommunikationsfähigkeit ermöglicht es Geräten, Informationen aus dem Internet zu finden und mit anderen Geräten in der Nähe zu interagieren. Dies kann beispielsweise bedeuten, dass mehrere Geräte über einen intelligenten Lautsprecher gesteuert werden können oder dass die Leistung von Geräten von einem einzigen Hub aus überwacht werden kann.

Warum wird Smart Room-Technologie wichtig?

Eine wachsende Zahl von Hotelunternehmen, darunter Hilton und Marriott, setzen auf das Konzept des intelligenten Hotelzimmers, aber warum ist das so? Technologie wird so beliebt? Der vielleicht wichtigste Grund ist, dass es die tatsächliche Erfahrung des Aufenthalts in einem Hotel, indem der Komfortaspekt verbessert wird.

Damit ist gesagt, smarte Hotellösungen hat aus anderen Gründen an Popularität gewonnen, beispielsweise weil sie einige der mit dem Betrieb eines Hotels verbundenen Kosten senken kann. Dies wiederum kann die finanziellen Ergebnisse verbessern. Darüber hinaus kann der Neuheitsfaktor eines smarten Hotelzimmers auch dazu genutzt werden, sich von traditionelleren Hotels und Resorts abzuheben, was es zu einem interessanten Konzept von a Marketing Perspektive.

5 Vorteile von Smart Hotelzimmern

1. Größere Personalisierung

Einer der Hauptvorteile eines intelligenten Hotelzimmers ist die Möglichkeit, den Gästen ein höheres Maß an Komfort zu bieten Personalisierung. Dies bedeutet, dass ein Hotelgast sein Zimmer schnell und einfach anpassen kann, um es genau so zu gestalten, wie es es sich wünscht.

Tatsächlich können Kunden über einen Smart Hub, ein Tablet-Gerät oder einen anderen zentralen Kontrollpunkt schnell Änderungen an den Bedingungen im Raum vornehmen, z. Durch die IoT-Technologie können Heizung, Klimaanlage, Beleuchtung usw. dann reagieren und diese Bedingungen automatisch aufrechterhalten.

2. Verbesserte Nachhaltigkeit

Zum Hotel Management, einer der größten Vorteile eines Smart Hotels sind die reduzierten Kosten, die oft mit dem Konzept verbunden sind. Dies ist vor allem auf die Verbesserung der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in den Hotelzimmern zurückzuführen, wobei bestimmte Geräte nur dann verwendet werden, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

Ein Smart Room kann beispielsweise so eingerichtet werden, dass die Leistung der Glühbirnen bei Tageslicht automatisch reduziert wird oder die Heizung automatisch abschaltet, wenn ein Raum eine bestimmte Temperatur erreicht oder ein Raum nicht belegt ist. Dadurch wird weniger Energie verschwendet und das Hotel kann diese Umweltfreundlichkeit sogar fördern.

3. Verbessertes Kundenerlebnis

Der vielleicht offensichtlichste Vorteil eines intelligenten Hotelzimmers ist die Verbesserung, die es in Bezug auf die Kundenerfahrunge. Ein intelligenter Lautsprecher, wie er von der Alexa für das Gastgewerbe Service, unterstützt dabei, indem er es ermöglicht, Fernseher, Licht, Heizung und andere Geräte per Sprachbefehl zu steuern.

Darüber hinaus kann ein Smart Room bei anderen Aspekten helfen, wie z. B. beim Anfordern von Zimmerservice oder Informationen. Während in herkömmlichen Räumen häufig Fragen an der Rezeption oder am Telefon gestellt werden müssen, kann ein Smart Hub Fragen verstehen und sofort antworten, indem er das Internet nutzt, um Antworten zu finden.

4. Raumfernbedienungen

Ein weiterer Vorteil von intelligenten Hotelzimmern und dem Internet der Dinge ist die Möglichkeit für Hotelmitarbeiter, von einem entfernten Standort aus auf eine Vielzahl von Raumsteuerungen zuzugreifen. Dies ist besonders nützlich, wenn es darum geht, ein Hotelzimmer für einen neuen Gast vorzubereiten und den Komfort beim Einchecken zu verbessern.

Zum Beispiel a intelligentes Hotel kann so eingestellt werden, dass die Heizung in einem Hotelzimmer vor dem Einchecken des Gastes automatisch zu einer bestimmten Zeit eingeschaltet wird. So ist das Zimmer bei Ankunft optimal temperiert, und dies ohne Personalaufwand tatsächlich ins Hotelzimmer gehen, was Zeit und Mühe spart.

5. Schnellere und zuverlässigere Reparaturen

Schließlich ist ein Vorteil, der manchmal übersehen wird, wenn es um intelligente Räume geht, die verbesserte Fähigkeit, technische Dinge zu antizipieren Probleme mit Geräten und schnelle Reparaturen. Dies ermöglicht Hotels, zum frühestmöglichen Zeitpunkt einzugreifen und Situationen zu vermeiden, in denen Reparaturen das Kundenerlebnis beeinträchtigen.

Im Wesentlichen ermöglicht der Einsatz der IoT-Technologie die Fernüberwachung der Leistung elektronischer Geräte und liefert den Hotelmitarbeitern Live-Informationen über ihren Betriebszustand. So können Leistungsprobleme erkannt werden, bevor sie kritisch werden, und Reparaturen durchgeführt oder Ersatzgeräte eingebaut werden.

7 Möglichkeiten, ein Hotelzimmer in ein Smart Room zu verwandeln

Während eine wachsende Zahl von Eigentümern bereit ist, die Idee intelligenter Hotelzimmer anzunehmen, sind sich viele nicht sicher, wie sie dies tatsächlich umsetzen sollen intelligente Hotelsysteme. Um zu helfen, im Artikel „7 Möglichkeiten, ein Hotelzimmer in ein Smart Room zu verwandeln“ finden Sie sieben Möglichkeiten, ein Hotelzimmer in ein smartes Zimmer zu verwandeln.

Was ist ein Smartroom?

Video: Beispiel für ein smartes Hotelzimmer

Video: Smartes Hotelzimmer – Las Vegas Hotels gehen auf High Tech

Die Idee eines intelligenten Hotelzimmers hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, dank der Möglichkeit, das Gästeerlebnis zu verbessern und finanzielle Einsparungen zu erzielen. Intelligente Raumtechnologie kann insbesondere für mehr Personalisierung, verbesserte Energieeffizienz, schnellere Reparaturen, mehr Komfort und die Möglichkeit zur Fernsteuerung von Geräten sorgen.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen