Mit der Weiterentwicklung der Computertechnologie ist die Künstliche Intelligenz zuverlässiger geworden und hat ihr Ansehen in der Geschäftswelt verbessert. Tatsächlich nutzen Gastgewerbeunternehmen zunehmend KI, um Kundenserviceaufgaben zu erledigen, die in Hotels und Resorts besonders wichtig sind. In diesem Artikel sehen Sie genauer, auf welche Weise Künstliche Intelligenz die Welt revolutioniert Gastgewerbe.

Was ist Künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz oder KI bezieht sich auf die Leistung von scheinbar intelligenten Verhaltensweisen von Computern oder Maschinen. Künstliche Intelligenz als Konzept gibt es schon seit den 1950er Jahren, aber erst in jüngster Zeit Technologie ist so weit fortgeschritten, dass es als zuverlässig genug angesehen werden kann, um für wichtige Geschäftsaufgaben eingesetzt zu werden.

Im Wesentlichen bezieht sich KI auf Computer oder Maschinen, die Aufgaben ausführen, von denen traditionell angenommen wurde, dass sie kognitive Funktionen erfordern. Es wird mit Konzepten wie Automatisierung und Große Daten.

Durch die Erhebung von Kundendaten in Verbindung mit der Verbesserung der Computertechnik kann die Künstliche Intelligenz heute für eine Vielzahl von Funktionen genutzt werden, von der einfachen Kundenbetreuung bis hin zur Personalisierung Aufgaben, erweiterte Problemlösung und sogar für Verkaufsprozesse und Direktnachrichten.

Warum wird Künstliche Intelligenz im Gastgewerbe immer wichtiger?

Künstliche Intelligenz spielt eine immer wichtigere Rolle Krankenhausverwaltung, vor allem wegen seiner Fähigkeit, traditionell menschliche Funktionen zu jeder Tageszeit auszuführen. Dies bedeutet potenziell, dass Hotelbesitzer erhebliches Geld sparen, menschliche Fehler vermeiden und erstklassigen Service bieten können.

Insbesondere der Kundenservice ist ein wichtiger Bestandteil der Reisebranche, da Hotels oft aufgrund der Art und Weise leben und sterben, wie sie ihre Kunden behandeln. Mit Künstlicher Intelligenz sind die Möglichkeiten, diesen Aspekt zu verbessern, nahezu endlos und reichen von erhöhter Personalisierung zu maßgeschneiderten Empfehlungen.

Eine der wichtigsten Herausforderungen im Kundenservice für Hotels ist die schnelle Reaktion auf Kundenfragen. Künstliche Intelligenz bietet nun eine zusätzliche Möglichkeit, dieses Problem anzugehen. Darüber hinaus kann es bei Aufgaben wie der Datenanalyse helfen und kann durch die Datensammlung effektiv "lernen" und an Kundeninteraktionen anpassen.

Beispiele für den Einsatz künstlicher Intelligenz in der Hotellerie

Obwohl der Einsatz künstlicher Intelligenz innerhalb der Hotelbranche noch in den Kinderschuhen steckt, hat es bereits zahlreiche praktische Anwendungen, von denen einige im Folgenden näher skizziert werden:

1. Persönlicher Kundenservice

Ein Beispiel für künstliche Intelligenz in der Gastfreundschaft Industrie ist der Einsatz von KI, um einen persönlichen Kundenservice zu bieten. Wir sehen bereits die Entwicklung von Robotern mit künstlicher Intelligenz und das Wachstumspotenzial dieser Technologie ist enorm. Es ist bereits in der Lage, grundlegende Situationen mit Kundenkontakt zu bewältigen.

Das beste Beispiel dafür war bisher ein KI-Roboter namens 'Conni', adoptiert von Hilton. Der Roboter ist in der Lage, Kunden, die mit ihm interagieren, touristische Informationen bereitzustellen. Am beeindruckendsten ist, dass es in der Lage ist, von der menschlichen Sprache zu lernen und sich an Einzelpersonen anzupassen. Letztendlich bedeutet das, je mehr Kunden mit ihm sprechen, desto besser wird es.

Beispiel: Lernen Sie Connie kennen, den ersten Roboter-Concierge von Hilton Hotels

2. Chatbots und Nachrichten

Die vielleicht naheliegendste Art und Weise, wie künstliche Intelligenz von denen innerhalb der Gastgewerbe ist für den nach vorne gerichteten Kundenservice. Insbesondere die Technologie hat sich als äußerst effektiv erwiesen, wenn es um Direktnachrichten- und Online-Chat-Dienste geht, die auf einfache Fragen oder Anfragen reagieren.

Beispielsweise wurden KI-Chatbots auf Social-Media-Plattformen eingesetzt, die es Kunden ermöglichen, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Fragen zu stellen und fast augenblicklich Antworten zu erhalten. Dies ist für Hotels von unschätzbarem Wert, da es Reaktionszeiten bietet, die bei der Interaktion zwischen Mensch und Mensch kaum einzuhalten sind.

Beispiel: Sam, intelligenter Reise-Chatbot!

3. Datenanalyse

Ein weiterer Weg, wie KI in der Hotellerie abseits des reinen Kundenservices eingesetzt wird, ist die Datenanalyse. In dieser Funktion kann die Technologie genutzt werden, um große Datenmengen schnell zu sortieren und wichtige Rückschlüsse auf Kunden oder potenzielle Kunden zu ziehen.

Ein Beispiel hierfür ist die Hotelkette Dorchester Collection, die die KI-Plattform von Metis nutzt. Durch den Einsatz dieser Technologie konnte das Unternehmen die durch Umfragen, Online-Bewertungen usw. gesammelten Daten sortieren und die KI konnte diese dann analysieren, um Rückschlüsse auf die Gesamtleistung zu ziehen.

Virtuelle Realität & Augmented Reality

Möchten Sie mehr über andere erfahren digitale Technologien was kann Ihrem Geschäft zugute kommen? Schau dir auch die Artikel an „Wie Virtual Reality das Gastgewerbe bereichern kann“ und „Wie Augmented Reality die Hotellerie verändert“.

Mehr digitale Trends

Mit Digital Da sich die Technologie ständig weiterentwickelt, sollte es nicht überraschen, dass sich auch ihre Anwendungen in der Reise- und Gastgewerbebranche weiterentwickeln. In den folgenden Artikeln finden Sie die innovativsten digitalen Trends in der Hotellerie.

Weitere Tipps zum Wachstum Ihres Unternehmens

Revfine.com ist eine Wissensplattform für die Hotel- und Reisebranche. Fachleute nutzen unsere Erkenntnisse, Strategien und umsetzbaren Tipps, um sich inspirieren zu lassen, den Umsatz zu optimieren, Prozesse zu innovieren und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie können alle finden Hotel- und Hospitality-Tipps in den Kategorien Revenue Management, Marketing & Vertrieb, Hotelbetrieb, Personal & Karriere, Technologie und Software.

Einen Artikel einreichen